Psychotherapie

Psychotherapeutische Fachausbildung: Verhaltenstherapie und Gesprächspsychotherapie

https://seminarflyer.paracelsus.de/0a_script/image.php?bild=SSH70190118
PDF öffnen

Dozent
Dr. phil. HP Psy Marion Friedrich
Teilnahmegebühr
2.630,00 EUR
Veranstaltungsort
Stuttgart
Tel.: 0711-615 91 91
Unterrichtstermine
  • Fr., 19.01.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 20.01.2018, 09:00-18:00
  • So., 21.01.2018, 09:00-18:00
  • Fr., 16.02.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 17.02.2018, 09:00-18:00
  • So., 18.02.2018, 09:00-18:00
  • Fr., 20.04.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 21.04.2018, 09:00-18:00
  • So., 22.04.2018, 09:00-18:00
  • Do., 10.05.2018, 09:00-18:00
  • Fr., 11.05.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 12.05.2018, 09:00-18:00
  • So., 13.05.2018, 09:00-18:00
  • Fr., 15.06.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 16.06.2018, 09:00-18:00
  • So., 17.06.2018, 09:00-18:00
  • Do., 23.08.2018, 09:00-18:00
  • Fr., 24.08.2018, 09:00-18:00
  • Sa., 25.08.2018, 09:00-18:00
  • So., 26.08.2018, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Beschreibung

In diesem Kurs, der die in der Heilpraktiker für Psychotherapie-Prüfung geforderten 200 Unterrichtseinheiten abdeckt, werden angehenden und ausgebildeten HP/Psys die nötigen theoretischen und praktischen Fähigkeiten vermittelt, die zu einem erfolgreichen Therapieverlauf beitragen. Im Vordergrund steht verhaltenstherapeutisches und humanistisches Repertoire.

In der Verhaltenstherapie konzentrieren wir uns hierbei auf störungsspezifische Behandlungsmethodik, was von humanistischer Vorgehensweise (GPT nach Rogers, GfK nach Rosenberg) ergänzt wird. Der Kurs wird komplementiert durch moderne Kombinationsansätze aus der Verhaltenstherapie wie hypnotherapeutische Interventionen und PMR, Achtsamkeit und gestalttherapeutische / psychodramatische Ansätze, wie sie in der Schematherapie angewandt werden.

Innerhalb der verhaltenstherapeutischen Einheiten wird den Teilnehmern ein therapeutischer Werkzeugkoffer vermittelt: Vom Erstgespräch bis zur lösungsorientierter Therapieplanung und zur Anwendung der Techniken konzentrieren wir uns in Theorie und Praxis auf hilfreiche und notwendige Verfahren.

In den humanistischen Einheiten erlernen wir die personzentrierte Gesprächstherapie von den Grundfesten an und ergänzen sie um die Ansätze der Gewaltfreien Kommunikation, wie sie M. Rosenberg, ein Schüler von C. Rogers, beschrieb.

Mit fortschreitender Übung und vertieftem Hintergrundswissen werden mehr und mehr Elemente von ACT, MBCT und der Schematherapie in das Seminar integriert.

Kenntnisse psychischer Störungsbilder nach ICD sind in diesem Seminar sehr hilfreich. Praktische therapeutische Erfahrung ist erwünscht, jedoch nicht unbedingt notwendig.


Video ansehen

Gesprächstherapie



Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Stuttgart, Frau Uta Schiel berät Sie gerne telefonisch unter 0711-615 91 91, per E-Mail an stuttgart@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Calwer Str. 28
70173 Stuttgart
Psychotherapeutische Fachausbildung: Verhaltenstherapie und Gesprächspsychotherapie




Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 229727701920181200/Nummer: SSH70190118

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü