Psychotherapie

Große Fachausbildung z. Suchtberater/in / Suchttherapeuten/in

https://seminarflyer.paracelsus.de/0a_script/image.php?bild=SSA30171217
PDF öffnen

Dozent
Ina Reichinger
Dipl. Psychologe Wolfgang Roth
Teilnahmegebühr
3.290,00 EUR
Veranstaltungsort
Hannover
Tel.: 0511-388 46 46
Unterrichtstermine
  • So., 17.12.2017, 10:00-17:00
  • Fr., 12.01.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 13.01.2018, 10:00-18:00
  • So., 14.01.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 09.02.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 10.02.2018, 10:00-18:00
  • So., 11.02.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 09.03.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 10.03.2018, 10:00-18:00
  • So., 11.03.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 27.04.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 28.04.2018, 10:00-18:00
  • So., 29.04.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 08.06.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 09.06.2018, 10:00-18:00
  • So., 10.06.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 24.08.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 25.08.2018, 10:00-18:00
  • So., 26.08.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 21.09.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 22.09.2018, 10:00-18:00
  • So., 23.09.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 26.10.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 27.10.2018, 10:00-18:00
  • So., 28.10.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 09.11.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 10.11.2018, 10:00-18:00
  • So., 11.11.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 23.11.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 24.11.2018, 10:00-18:00
  • So., 25.11.2018, 10:00-17:00
  • Fr., 14.12.2018, 13:00-17:00
  • Sa., 15.12.2018, 10:00-18:00
  • So., 16.12.2018, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Beschreibung

Ziel der Fachqualifikation ist es, Betroffenen und Angehörigen professionelle Hilfestellung und Begleitung aus der Abhängigkeit anbieten zu können.
Das komplexe Thema wird in der Ausbildung in drei Teilen vermittelt:
1. Theorie, Selbstreflexion, Anwendungstraining
2. Praktikum, Hospitation, Einzel- und Gruppensupervision
3. Schriftliche Hausarbeit, Abschlusskolloquium

Neben der Vermittlung fundierter theoretischer Grundlagen, illustriert mit Fallbeispielen über die Vielfältigkeit des Erscheinungsbildes, liegt der Fokus auf der Sensibilisierung für die Psychodynamik von Sucht.
Sequenzen von Gruppenarbeit richten die Aufmerksamkeit auf eigene ausweichende Verhaltensweisen und Beziehungsstrukturen. Das Erkennen persönlicher Muster durch Übungen schafft für Sie eine Grundlage für eine kompetente Beratung und therapeutische Handlungskompetenz.

Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist eine wichtige Voraussetzung.

Schwerpunktthemen:
- Suchttheorien
- Diagnostik und Differentialdiagnostik
- Aktuelle Daten und Fakten
- Grundprinzipien und Leitlinien zur Prävention und Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen
- Indikationen für ambulante oder stationäre Therapie
- Verschiedene Modelle und Ansätze therapeutischer Interventionen
- Rechtliche Aspekte im Umgang mit abhängigen Klienten
- Selbsthilfegruppen

Die Ausbildung kann berufsbegleitend als Zusatz für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Pädagogen, Psychologen, Ärzte, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Theologen u.a. absolviert werden.
Sie ist für jeden ein Gewinn, der helfend oder heilend mit Menschen zu tun hat, da sich das Thema Sucht in seinen vielen Erscheinungsformen durch alle Alters- und Bevölkerungsgruppen zieht und Sie immer wieder in Ihrer praktischen Arbeit konfrontieren wird.
 
Absolventen der Fachfortbildung z. Suchtberater/in können sich diese anrechnen lassen; bitte fragen Sie die Studienleiterin.




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Hannover, Frau Monika Heike Schmalstieg berät Sie gerne telefonisch unter 0511-388 46 46, per E-Mail an hannover@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Podbielskistr. 11-19
30163 Hannover
Große Fachausbildung z. Suchtberater/in / Suchttherapeuten/in




Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 237290301720171200/Nummer: SSA30171217

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü