Tierheilkunde

Energetische Meridianlehre in der Tierheilkunde

https://seminarflyer.paracelsus.de/0a_script/image.php?bild=SSA31110218
PDF öffnen

Dozent
THP Kirsten Harenburg
Teilnahmegebühr
110,00 EUR
Veranstaltungsort
Rehburg-Loccum
Tel.: 0511-388 46 46
Unterrichtstermine
  • So., 11.02.2018, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Beschreibung

Die Meridianlehre der chinesischen Medizin bietet Möglichkeiten, die gesundheitlichen Probleme eines Tieres zu erkennen. Ferner eignet sie sich zur unterstützenden Therapie.

Wie funktioniert diese Behandlung?
Nur mit einem Stäbchen in der Hand können nach der chinesischen Energielehre Ungleichgewichte des Körpers und der Psyche behoben werden. Dafür sind Grundkenntnisse der Meridianlehre, vor allem über den Verlauf und die Bedeutung der zwölf Hauptmeridiane, notwendig. Sie erlernen außerdem die Lage der Nebenmeridiane und einiger wichtiger Akupressurpunkte.

Wir arbeiten vorwiegend mit den Tierarten Hund und Pferd.

Das Seminar eignet sich gleichzeitig als Einführung in die klassische Akupunktur und richtet sich insbesondere an Tierheilpraktiker und Anwärter; jedoch auch an alle sonstigen am Thema interessierten Berufsgruppen.




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Rehburg-Loccum, Frau Monika Heike Schmalstieg berät Sie gerne telefonisch unter 0511-388 46 46, per E-Mail an Hannover@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Tierheilpraktiker-Akademie Gut Rosenbraken
Am Rosenbraken 12
31547 Rehburg-Loccum
Energetische Meridianlehre in der Tierheilkunde




Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 241400311120181200/Nummer: SSA31110218

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü