Heilpraktikerprüfung in Baden-Württemberg

Prüfungsorte:

In Baden-Württemberg wird die Überprüfung nach dem Heilpraktikergesetz - abgesehen vom Stadtkreis Stuttgart - in den vier Regierungsbezirken Nord- und Südwürttemberg sowie Nord- und Südbaden nur in jeweils einem dort benannten Landratsämter (Fachbereich Gesundheit) durchgeführt (Heilbronn, Tübingen, Karlsruhe und Freiburg).

Anmeldung:

Zuständige untere Verwaltungsbehörde für die Erteilung und die Zurücknahme der Erlaubnis im Sinne des § 1 Abs. 1 des Heilpraktikergesetzes vom 17. Februar 1939 (RGBl. I S. 251) ist:

  1. Das Gesundheitsamt Heilbronn für den Regierungsbezirk Stuttgart mit Ausnahme des Stadtkreises Stuttgart
    (Stadtkreis Heilbronn; Landkreise: Böblingen, Esslingen, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Hohenlohekreis, Ludwigsburg, Main-Tauber-Kreis, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis, Schwäbisch Hall)


  2. Das Ordnungsamt Stuttgart für den Stadtkreis Stuttgart


  3. Das Gesundheitsamt Karlsruhe für den Regierungsbezirk Karlsruhe
    (Stadtkreise: Baden-Baden, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim; Landkreise: Calw, Enzkreis, Freudenstadt, Karlsruhe, Neckar-Odenwald-Kreis, Rastatt, Rhein-Neckar-Kreis)


  4. Das Gesundheitsamt Breisgau-Hochschwarzwald für den Regierungsbezirk Freiburg
    (Stadtkreis: Freiburg; Landkreise: Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, Konstanz, Lörrach, Ortenaukreis, Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis, Tuttlingen, Waldshut)


  5. Das Gesundheitsamt Tübingen für den Regierungsbezirk Tübingen
    (Stadtkreis: Ulm; Landkreise: Alb-Donau-Kreis, Biberach, Bodenseekreis, Ravensburg, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen, Zollernalbkreis)

Zuständiges Amt:

AmtAnschriftAnsprechpartnerTelefon/FaxEmail/Web
Gesundheitsamt Breisgau-Hochschwarzwald, FB 310Sautierstr. 28, 79104 Freiburg i.Br.Peter Tritschler0761/2187-3021
0761/2187-3099
E-Mail an den Ansprechpartner Website des Amtes
Gesundheitsamt HeilbronnLerchenstraße 40, 74072 Heilbronn, Zi. E112Ute Simpfendörfer07131/994-669
07131/994-174
E-Mail an den Ansprechpartner Website des Amtes
Gesundheitsamt KarlsruheBeiertheimer Allee 2, 76137 KarlsruheAndrea Liebel0721/936-5973
0721/936-865973
E-Mail an den Ansprechpartner Website des Amtes
Ordnungsamt StuttgartEberhardstraße 35, 70173 StuttgartNico Gottwald0711/216-91937
0711/216-2800
E-Mail an den Ansprechpartner Website des Amtes
Gesundheitsamt TübingenWilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen, Zi. C1 11Kornelia Hödel07071/207-3325
07071/207-93325
E-Mail an den Ansprechpartner Website des Amtes

Prüfungstermine:

Die zentralisierte Prüfung findet jedes Jahr am 3. Mittwoch im März sowie am 2. Mittwoch im Oktober statt.
Für die Märzüberprüfung ist der Abgabetermin für die Antragsunterlagen der 15. Januar. Beim Erreichen der Teilnehmergrenze ist ein Annahmeschluss bereits vor diesem Datum möglich. Es entscheidet dann der Antragseingang. Für die Oktoberüberprüfung ist der Abgabetermin der 15. August.
In Tübingen sind die Abgabetermine jeweils der 31.12. und 31.07. eines jeden Jahres.

Prüfungsablauf:

Die schriftliche Prüfung besteht zur Zeit aus 60 Multiple-choice-Fragen, von denen 45 innerhalb von 120 Minuten richtig beantwortet werden müssen. Das Bestehen der schriftlichen Überprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur mündlichen Überprüfung.
Die mündliche Überprüfung wird in den Wochen nach der schriftlichen Überprüfung als Einzelprüfung durchgeführt und dauert in der Regel nicht länger als 45 Minuten. Eine Wiederholung der Prüfung ist möglich. Wer die mündliche Prüfung nicht bestanden hat, muss bei Wiederholung erneut an der schriftlichen Überprüfung teilnehmen.

Eingeschränkte Überprüfung:

Die schriftliche Überprüfung findet jedes Jahr am 3. Mittwoch im März und am 2. Mittwoch im Oktober statt. Sie besteht zur Zeit aus 28 Multiple-choice-Fragen, von denen 21 Fragen innerhalb von 56 Minuten richtig beantwortet werden müssen. Das Bestehen der schriftlichen Überprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur mündlichen Überprüfung.
Die mündliche Überprüfung wird in den Wochen nach der schriftlichen Überprüfung als Einzelprüfung durchgeführt und dauert in der Regel ca. 30 Minuten.

Kosten:

Schriftliche Überprüfung 160,00 €
Mündliche Überprüfung 190,00 €
Verschieben der Prüfung nach Übersendung der Einladung oder unentschuldigtes Fernbleiben 55,00 €
Verschieben der mündlichen Überprüfung 14 Tage oder kürzer vor dem Prüfungstermin oder unentschuldigtes Fernbleiben 105,00 €
Rücknahme des Antrages 80,00 €
Rechtsmittelfähiger Ablehnungsbescheid 140,00 €
Erteilung der Erlaubnis 250,00 €
(Bsp. Heilbronn, Stand 01.04.2012)


 

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript !

Bitte aktivieren Sie die JavaScript-Unterstützung in Ihrem Browser, weil Ihnen sonst keine Navigation auf unseren Seiten möglich ist.