Schamanismus

Schamanismus

Seminarorte Schamanismus


Die Schamanen/innen vieler Naturvölker waren und sind Heiler, Seher, Hohe Priester, Vermittler zwischen Diesseits und Jenseits. Sie beherrschen unterschiedliche Techniken, um ihre Mitmenschen zu neuen Wahrnehmungsebenen zu führen. Trommelrhythmen, Tanz, Gesang, symbolische Riten sind seine wichtigsten Medien, und sie sind auch heute noch und besonders für offene Menschen unseres Kulturkreises erstaunlich wirkungsvoll.

Wer einmal eine schamanische Initiation miterleben durfte, kann bestätigen, wie erstaunlich intensiv er in andere Wahrnehmungsebenen gelangt, die er so schnell nicht vergisst. Auch Sie können diese Kunst erlernen und schamanische Fähigkeiten entwickeln. Sie werden zunehmend eins mit sich selbst und Ihrer Umwelt und können schließlich beginnen, die Kunst zum gesundheitlich / seelischen Nutzen Ihrer Mitmenschen einzusetzen. Diese "schamanische Reise" ist für alle besonders reizvoll, die zu den ursprünglichen Wurzeln des Heilberufs finden möchten.

Die 2-Jahresausbildung umfasst 260 Ustd. und findet an Wochenenden statt. Der Kurs "Schamanistische Techniken für die medizinisch-psychologische Praxis" dauert 6 Tage (48 Ustd.), verteilt auf 2 Wochenenden (Fr.-So.).


Inhalte der 2-Jahres-Ausbildung:

1. Wochenende: "Nur wer selbst heil ist, kann andere in ihrer Heilung unterstützen"

2. Wochenende: "Alles wird für Dich erst wahr, wenn Du ein Teil der Wahrheit bist."

3. Wochenende: "Vertrauen ist das Gegenteil von Denken"

4. Wochenende: "Ich öffne mich der Unendlichkeit für das, was dahinter steht."

5. Wochenende: "Schweigen ist die Kunst des Wanderers zwischen den Welten."

6. Wochenende: "Träume, Märchen und Mythen sind die Universalsprache - sie verbinden die Menschen aller Kulturen und Zeiten"

7. Wochenende: "Die Kraft der Stille findest Du nur in Dir selbst"

8. Wochenende: "Der Körper selbst ist unsterbliches Bewusstsein"

9. Wochenende: "Keine Wahrheit besteht, ohne den Glauben und das Vertrauen des Herzens"

10. Wochenende: "Der Schamane wird geführt und geleitet, sieht in die Zukunft und begleitet den Heilungsprozess"

Zielgruppe:
Diese Ausbildung ist für jene konzipiert, die nicht nur zur Umwelt und sich selbst, sondern auch zu den Wurzeln des Heilberufs, die heute interessanter sind denn je, zurückfinden möchten. Diese schamanische Reise bedeutet kein stures Auswendiglernen, sondern lebendiges Erleben. Sie verlangt den Mut, sich fallen zu lassen, um nach dieser Lehrzeit als anderer Mensch geboren zu werden.

Abschluss: Paracelsus-Zertifikat

Die nächsten Seminare und Ausbildungstermine zum Thema Schamanismus bei Paracelsus:

 

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript !

Bitte aktivieren Sie die JavaScript-Unterstützung in Ihrem Browser, weil Ihnen sonst keine Navigation auf unseren Seiten möglich ist.