Suchtberater / Suchttherapeut

In unserer Ausbildung beschäftigen Sie sich mit vielfältigen Umständen, Formen und Folgen von Abhängigkeit und Sucht. Sie lernen bewährte naturheilkundliche sowie psychotherapeutischen Beratungs- und Therapieansätze zur Überwindung fehlgeleiteter Einstellungen und Verhaltensweisen. (Akupunktur, Homöopathie u. a.)

Neue Arbeitsfelder

Krankhaftes Suchtverhalten und seine unterschiedlichen Vorstufen sind endemisch über alle Gesellschaftsschichten. Neben Alkohol, Tabak, Drogen und Medikamenten treten neue Formen des Suchtverhaltens auf: Es gibt Abhängigkeiten von Spielen, Internet, Konsum, Essen, Arbeit, Sexualität u. v. m. Sie schleichen sich ein und führen die Betroffenen schließlich in schwere gesundheitliche, seelische und/oder soziale Probleme. Aus ihnen finden sie meist ohne professionelle Hilfe nicht mehr heraus.

Die Ausbildung zeigt auf, wie Sie das soziale Umfeld Ihrer Klienten zur Stabilisierung aktivieren und einbinden können. Das Berufsfeld Suchtberater/Suchttherapeut bietet Aufgabenstellungen mit vielen neuralgischen Einsatzschwerpunkten und entsprechend interessanten Job-Opportunities.

Zielgruppe

Die berufsbegleitende Ausbildung eignet sich als Zusatz für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Pädagogen, Psychologen, Ärzte, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Theologen u.a. Sie ist für jeden ein Gewinn, der helfend oder heilend mit Menschen zu tun hat, da sich das Thema Sucht in seinen vielen Erscheinungsformen durch alle Alters- und Bevölkerungsgruppen zieht.

Ausbildung

Um Verständnis für die Komplexität des Themas zu gewinnen, unterteilt sich die Ausbildung Suchttherapeut/Suchtberater in 3 Teile:

  1. Theorie, Selbstreflexion, Anwendungstraining
  2. Praktikum, Hospitation, Einzel- und Gruppensupervision
  3. Schriftliche Hausarbeit, Abschlusskolloquium

Fokus der Ausbildung ist die Vermittlung fundierter theoretischer Grundlagen und die Sensibilisierung der Psychodynamik von Sucht. Viele Fallbeispiele veranschaulichen die Vielfältigkeit des Erscheinungsbildes. Sequenzen von Gruppenarbeit richten die Aufmerksamkeit auf eigene ausweichende Verhaltensweisen und Beziehungsstrukturen. Das Erkennen persönlicher Muster durch Übungen schafft für Sie eine Grundlage für kompetente Beratung und therapeutische Handlungskompetenz. Deshalb ist die Bereitschaft zur Selbsterfahrung für die Ausbildung eine wichtige Voraussetzung.

Lerninhalte

  • Suchttheorien – Ursachen, Entwicklung, Verlauf und Symptome von stofflich gebundenen und stofflich nicht gebundenen Abhängigkeitserkrankungen
  • Diagnostik und Differentialdiagnostik
  • Aktuelle Daten und Fakten zum Thema Sucht
  • Grundprinzipien und Leitlinien zur Prävention und Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen
  • Indikationen für ambulante oder stationäre Therapie
  • Verschiedene Modelle und Ansätze therapeutischer Interventionen:
    • Systemische Beratungs- und Interventionsstrategien
    • Grundlagen ziel- und lösungsorientierter Gesprächsführung
    • Lösungs- und ressourcenorientierte Beratung und Therapie bei Suchtverhalten
    • Beziehungsdynamik und Glaubenssysteme in Familien mit Suchtproblemen
    • Systemische Körperpsychotherapien
    • Bonding-Psychotherapie
  • Rechtliche Aspekte im Umgang mit abhängigen Klienten
  • Selbsthilfegruppen

download

Fachausbildungen & Seminare zum Thema Suchtberater / Suchttherapeut

Wählen Sie Ihre Paracelsus Schule:
Seminar Ort Datum Dozent
Fachfortbildung z. ganzheitlichen Suchtberater/in Ganzheitlicher Suchtberater Rosenheim

02.12.2016 HP Psy Margrit Brundert
Ausbildung z. Suchtberater/in Osnabrück

09.12.2016 Frank Hoffmeister
Akupunktur bei Suchterkrankungen München

10.12.2016 HP Petra Lidl
Kostenfreie Infoveranstaltung: Fachausbildung z. Suchtberater, Personalcoach und Gesundheitscoach Gießen

12.12.2016 Dozententeam
Grundlagen betrieblicher Suchtprävention Hannover

06.01.2017 Ina Reichinger
Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.