Aktuelles aus der Paracelsus Schule Erfurt

Aktuelles aus der Paracelsus Schule Erfurt - Paracelsus

Kostenloser Infoabend am 23.06.: Ganzheitliche/r Gesundheits- und Wellnesspraktiker/in

Fachausbildung zum Beauty- und Wellness PractitionerAls ganzheitliche/r Gesundheits- und Wellnesspraktiker/in sind Sie gefragte Anlaufstelle für Menschen, die ihre Gesundheit erhalten und verbessern wollen und hierfür Ihre professionelle Unterstützung suchen. Nach Abschluss dieser Ausbildung können Sie in eigener Praxis arbeiten oder als gefragte/r Mitarbeiter/in in Hotels, Thermen, Kur- und Rehaeinrichtungen, Fitness-, Beauty- und Spa-Bereichen, Wellness- und anderen spezialisierten Instituten tätig werden.

Infos und Anmeldung


„Was Hände und Füße über uns verraten“ – Grundkurs am 15.07.17

In diesem Seminar fließen Erkenntnisse aus allen Kulturen ein, zum Beispiel aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, den Archetypen von C.G. Jung, dem Schamanismus, Erkenntnissen von Rita Fasel und alten Überlieferungen aus dem Orient.

Infos und Anmeldung


Systemische Aufstellungsarbeit in Theorie und Praxis am 10.08. & 11.08.17

In diesem Seminar wird die Aufstellungsarbeit in Theorie und Praxis vorgestellt, kleine Übungen inklusive.
Das Aufstellen erfolgt mit jeweils eigenen Anliegen der Studenten / Gäste.

Infos und Anmeldung


Fachausbildung Osteopathie ab dem 02.09.17

Der Osteopath erspürt Verspannungen, Fehlstellungen, Bewegungseinschränkungen im Körper, häufig die wirklichen Ursachen zahlreicher Erkrankungen, und behebt sie mit gezielten Techniken.

Infos und Anmeldung


Pädagogische Fortbildung für Dozenten der Paracelsus Schulen am 06.09.17

Das Seminar basiert weitestgehend auf dem Dozentenleitfaden "Erwachsenenpädagogische Grundlagen für die berufliche Weiterbildung" von Prof. Rolf Arnold, Dr. Antje Krämer-Stürzl und Prof. Horst Siebert sowie dem "Praxisbuch Didaktische Modelle" von Prof. Dr. Werner Jank und Dr. Hilbert Meyer.

Infos und Anmeldung


Prüfungsvorbereitung THP – Intensivkurs am 30.09.17

In diesem Vorbereitungskurs für die Tierheilpraktikerprüfung zur Erlangung des Paracelsus-Zertifikats werden die wesentlichen Prüfungsinhalte durchgesprochen und praktisch geübt.

Infos und Anmeldung


ENGLISCH FÜR HEILPRAKTIKER / ENGLISH FOR ALTERNATIVE PRACTITIONERS

aktuell-lernenOb internationale Forschungsberichte, Fachartikel oder -bücher, Kräuterrezepte von ausländischen Kollegen aus dem Internet oder die zunehmende Anzahl fremdsprachiger Patienten - Englisch wird immer wichtiger - auch im Berufsalltag des Heilpraktikers.


Deshalb bietet die Paracelsusschule Erfurt erstmalig in Deutschland einen speziell für Heilpraktiker zugeschnittenen Englischkurs an. Ab April 2016 wird unsere versierte Dozentin Nadin Kramer mit Masterabschluss an der renommierten englischen Open University und eigener niedergelassener Englischsprachschule in Erfurt alle Teilnehmer des Seminars auf eine Reise in die Arbeitswelt der 'Alternative Practitioners' mitnehmen. Wie sähe der Praxisalltag in der englischen Sprache aus? Wie verstehe ich internationale Fachtexte einfacher und wie kann ich selbstsicher und spontan in einer Notfallsituation im Ausland reagieren? Nicht nur für Fortgeschrittene, sondern auch für Sprachanfänger ist das neue Seminar in der Paracelsusschule Erfurt ideal, um die wichtigen Grundkenntnisse im heilpraktischen Bereich zu erlernen und zu verfestigen.

Angelegt wie ein Sprachkurs mit viel Interaktion und einem Fokus auf die Naturheilkunde, beinhaltet dieses Seminar alle nötigen Themenschwerpunkte für die Praxis.
Im ersten Teil des Seminars erlernt der Kursteilnehmer die Grundlagen der Grammatik. Hierbei werden die verschiedenen Verwendungen von Substantiven, Verben und Adjektiven betrachtet. Zusätzlich werden die wichtigsten Zeitformen, die Satzstellung und die Basics der Gesprächsführung im Vordergrund stehen. Einer der wichtigsten Punkte hierbei ist, zunächst die Sprachbarriere zu brechen und eine Natürlichkeit im Umgang zu erzeugen. Dies geschieht durch viel Wiederholung und eine entspannte Atmosphäre.

Besonders bedeutend ist jedoch der zweite, naturheilpraktische Teil, in welchem das erlernte Sprachwissen des ersten Teils praktisch umgesetzt wird. Im Vordergrund steht hier nicht nur die Verwendung von Substantiven für das anatomische und pharmakologische Vokabular, auch Adjektive und Verben werden für Anamnese, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder die Gabe von Medikamenten eingesetzt. Wie würde mir ein Patient seine Symptome schildern? Wie kann ich dem Patienten eine Krankheit und deren Behandlungsplan schildern und wie verdeutliche ich dem Patienten, wie er seine Medikamente einnehmen soll? Auf diese und weitere Fragen wird im Seminar umfangreich eingegangen. Ein spannendes Thema in diesem zweiten Teil ist zudem ein englisches Heilkräuter- und Pflanzenlexikon mit deren Geschichte, Definition, Heilwirkung und deren Anwendung. Diese kleine Enzyklopädie stellt für den Teilnehmer einen wichtigen Zugewinn dar und bietet ein praktisches, alphabetisch geordnetes Nachschlagewerk.

Einer der unerlässlichsten Abschnitte stellt der dritte Teil des Seminars dar. Hier wird besonders die spontane Reaktionsfähigkeit der Teilnehmer in der englischen Sprache geschult. Gerade bei der Beruhigung von Patienten oder bei der Patientenbefragung in Notfallsituationen steht ein Heilpraktiker meist selbst stark unter Stress, sodass diese Situation in einer fremden Sprache meist noch schwieriger ist und auch für den Patienten gefährlich werden kann. Um selbstsicher in der neuen Sprache reagieren zu können, werden gerade diese Momente im Seminar umfangreich geprobt, sodass eine eventuelle Notfallsituation im Ausland auf dem Level der Muttersprache ablaufen kann. Dazu zählt natürlich auch eine objektive und genaue Situationsbeschreibung für Sanitäter, Notärzte und bei der Verständigung des Rettungsdienstes. Zum Abschluss des Seminarteils erhält zudem jeder Teilnehmer ein handliches, englisches Notfallkit mit den wichtigsten Vorgehensweisen und Fragen in kritischen Situationen.

Im abschließenden Teil des Seminars geht es um das Verstehen internationaler Fachartikel. Gerade die großen bekannten Fachmagazine veröffentlichen die aktuellsten Forschungsergebnisse aus den angesehensten Universitäten und Kliniken der Welt. Doch leider sind diese Magazine fast ausschließlich nur in Englisch erhältlich, obwohl sie für die Weiterbildung jedes Heilpraktikers unerlässlich sind. Dazu kommen natürlich auch noch Schulungsfilme, englische Fachbücher oder Dissertationen aus dem Ausland, deren Englisch sehr spezifisch und anspruchsvoll ist. Um ein besseres Verständnis dieser Texte zu erlangen, bietet unsere Dozentin Nadin Kramer in dem neuen Seminar 'Englisch für Heilpraktiker' alle wichtigen Tips und Tricks. Dazu gehören Ratschläge für eine vereinfachte Textanalyse und der Umgang mit unbekannten Vokabeln. Praktische Beispiele aus der Fachpresse werden hierbei zu Rate gezogen und vielfach besprochen. Im umgekehrten Fall können sich die Teilnehmer auch in der Übersetzung eigener Fachartikel probieren, um Ihre Erkenntnisse aus der Praxis mit internationalen Kollegen teilen und vergleichen zu können. Dieser letzte Teil des Seminars schließt zudem mit einem ausführlichen Bezugsverzeichnis für Fachartikel und die Veröffentlichung von eigenen Fachartikeln ab.

Das Seminar der Paracelsusschule Erfurt 'Englisch für Heilpraktiker' oder 'English for Alternative Practitioners' ist durch die Themenwahl und die Fokussierung auf die Naturheilkunde einmalig in Deutschland und stellt durch die internationale Ausrichtung eine enorme Weiterbildungsmöglichkeit für alle Teilnehmer dar.

Im Verlauf des Jahres 2016 sind in der Paracelsusschule Erfurt ebenfalls weitere englische Kurzseminare unserer Dozentin Nadin Kramer geplant, welche auch Teil des Gesamtprogramms sind. Dazu zählen das 'Englische Heilkräuter- und Pflanzenlexikon' und 'Verstehen Englischer Fachartikel für Heilpraktiker'.

Für die unschätzbare Zusammenarbeit möchte sich unserer Dozentin Nadin Kramer bei der Heilpraktikerin Gaby Kramer aus Erfurt bedanken, welche ebenfalls als Dozentin ein eigenes Kursprogramm zum Thema 'Ganzheitliche Hormontherapie' im Frühjahr 2016 in der Paracelsusschule Erfurt anbieten wird.

Das Seminar 'Englisch für Heilpraktiker' oder 'English for Alternative Practitioners' beginnt Anfang April 2016 und läuft über die Dauer von 180 Unterrichtsstunden, verteilt auf 8 Monate.

Termine und Anmeldung


Innovativ: Englisch für Heilpraktiker/ English for Alternative Practitioners

Ob internationale Forschungsberichte, Fachartikel oder -bücher, Kräuterrezepte von ausländischen Kollegen aus dem Internet oder die zunehmende Anzahl fremdsprachiger Patienten - Englisch wird immer wichtiger - auch im Berufsalltag des Heilpraktikers. Deshalb bietet die Paracelsus Heilpraktikerschule Erfurt erstmalig in Deutschland einen speziell für Heilpraktiker zugeschnittenen Englischkurs an. Ab April 2016 wird die versierte Dozentin Nadin Kramer mit Masterabschluss an der renommierten englischen Open University und eigener niedergelassener Englischsprachschule in Erfurt alle Teilnehmer des Seminars auf eine Reise in die Arbeitswelt der „Alternative Practitioner“ mitnehmen. Wie sähe der Praxisalltag in der englischen Sprache aus? Wie verstehe ich internationale Fachtexte einfacher und wie kann ich selbstsicher und spontan in einer Notfallsituation im Ausland reagieren? Nicht nur für Fortgeschrittene, sondern auch für Sprachanfänger ist das neue Seminar in der Paracelsus Heilpraktikerschule Erfurt ideal, um die wichtigen Grundkenntnisse im heilpraktischen Bereich zu erlernen und zu verfestigen.
Weitere Informationen erteilt die Paracelsus Heilpraktikerschule Erfurt: http://goo.gl/gQEFaa


Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü