Aktuelles aus der Paracelsus Schule Münster

Aktuelles aus der Paracelsus Schule Münster - Paracelsus

Traumatherapie mit EMDR am 04.05.17

In dem Kompaktseminar lernen Sie die theoretischen Grundlagen der EMDR-Methode kennen und eignen sich in begleiteten Übungen deren praktische Anwendung an. Dabei werden Sie schrittweise an die Traumtherapie herangeführt.

Infos und Anmeldung


`Wenn Dicksein (m)ein Problem ist.` Homoöopathie Vortrag am 31.05.17

Keine neue Diät, aber viel Inspiration. In einem kurzweiliger Vortrag „Das Problem“ einmal mit anderen Augen zu betrachten.

Eine Einladung sich und den eigenen Bedürfnissen gerechter zu werden.

Infos und Anmeldung


Anti-Aggressionstrainer/in für Kinder und Jugendliche vom 26.06.- 28.06.17

Diese Fortbildung soll Erzieher und Lehrer dazu befähigen, Eskalationen von Gewalt zu verhindern, rechtzeitig im Vorfeld zu erkennen sowie entsprechende Trainings für gewaltbereite/tätige Kinder und Jugendliche durchzuführen.

Infos und Anmeldung

 


Autogenes Training – Mittel- und Oberstufe am 12.07. – 13.07.17

Wenn Sie sich für Tätigkeit als KursleiterIn für die Mittel- und Oberstufe des AT interessieren, sollten Sie selbst das AT gut beherrschen. In dieser Fortbildung geht es nicht mehr um die Vertiefung der Entspannung, sondern hauptsächlich um Selbsterkenntnis mit Hilfe des AT und berührt Aspekte der Selbsterfahrung.

Infos und Anmeldung


Stresspunktmassage für Pferde am 13.08.17

Stresspunktmassage für PferdeIn diesem Seminar erlernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen der Streßpunktmassage nach Jack Maegher.

Anhand der 25 Stresspunkte wird das Pferd untersucht, gegebene Verspannungsprobleme entdeckt und an deren Beseitigung mit verschiedenen Massagetechniken gearbeitet.

Infos und Anmeldung


Große Fachausbildung Homöopathie ab Herbst 2017

Im Jahre 1790 machte Samuel Hahnemann im Selbstversuch mit Chinarinde eine Beobachtung: die Substanz erzeugte Symptome, die auffällig denen glichen, gegen welche sie als Arznei eingesetzt wurde. Als er seine Versuche auf weitere Substanzen, pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs ausdehnte, fand er seine Vermutung bestätigt: Arzneien verursachen an Gesunden charakteristische Symptome, die sie bei Kranken wiederum heilen.
Detaillierte Informationen und Termine erhalten Sie bei den Studienleitern.


Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Sie können das Informationsmaterial jederzeit wieder abbestellen.
Menü