Naturheilkunde

Fachfortbildung: Nadellose Faszien- und Triggerpunktbehandlung


Dozent
HP Otmar Trejo-Duran Metzen
Teilnahmegebühr
230,00 EUR
Veranstaltungsort
Jena
Tel.: 03641-42 02 34
Unterrichtstermine
  • Do., 05.09.2019, 10:00-18:00
  • Fr., 06.09.2019, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Anwendung von Nadelungen in der Schmerzbehandlung ist nicht für jeden Patienten geeignet. Diese wertvolle, tief wirksame und bewährte Methode verzichtet auf Nadeln!

Sie erlernen, nadellos, Faszien, Triggerpunkte und Schmerzen bei Ihren Patienten - mit Jahrtausend alten Behandlungsmethoden der Traditionellen Thailändischen Medizin - zu behandeln. Durch Tasten können Schmerz-, bzw. Triggerpunkte genau erkannt, lokalisiert und gezielt behandelt werden. Ausgewählte Schlag/Press-, Dehn-, Dreh- und Drucktechniken lösen bei Ihrem Patienten Schmerzen, fördern die Beweglichkeit, sorgen für die Lösung von Blockierungen an Triggerpunkten und verbessern die intra-, und extrazelluläre Versorgung.

Die Fortbildung wendet sich vor allem an Heilpraktiker/innen, manuelle Therapeuten/innen, Massagepraktiker/innen.

Beschreibung

Die Anwendung von Nadelungen in der Schmerzbehandlung ist nicht für jeden Patienten geeignet. Diese wertvolle, tief wirksame und bewährte Methode verzichtet auf Nadeln!

Sie erlernen, nadellos, Faszien, Triggerpunkte und Schmerzen bei Ihren Patienten - mit Jahrtausend alten Behandlungsmethoden der Traditionellen Thailändischen Medizin - zu behandeln. Durch Tasten können Schmerz-, bzw. Triggerpunkte genau erkannt, lokalisiert und gezielt behandelt werden. Ausgewählte Schlag/Press-, Dehn-, Dreh- und Drucktechniken lösen bei Ihrem Patienten Schmerzen, fördern die Beweglichkeit, sorgen für die Lösung von Blockierungen an Triggerpunkten und verbessern die intra-, und extrazelluläre Versorgung.

Die Fortbildung wendet sich vor allem an Heilpraktiker/innen, manuelle Therapeuten/innen, Massagepraktiker/innen.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Otmar Trejo-Duran Metzen

Teilnahmegebühr
230,00 EUR

Veranstaltungsort
Jena
Tel.: 03641-42 02 34

Unterrichtstermine

  • Do., 05.09.2019, 10:00-18:00
  • Fr., 06.09.2019, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Jena, Frau Evelyn Burberg berät Sie gerne telefonisch unter 03641-42 02 34, per E-Mail an jena@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Saalstr. 8 a, Eingang Löbdergraben
07743 Jena
Fachfortbildung: Nadellose Faszien- und Triggerpunktbehandlung


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 256677605092019/Nummer: SSH06050919

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü