Psychotherapie

KVT Kognitive Verhaltenstherapie nach Aaron T. & Judith S. Beck Basisausbildung


Dozent
HP Psy Konstantin Alexander Vasiliadis
Teilnahmegebühr
1.100,00 EUR
Veranstaltungsort
SeminarOrt Mainz-Wiesbaden (Buchung über Mannheim)
Tel.: 0621-418 32 32
80 Ustd., weitere Termine folgen
Unterrichtstermine
  • Fr., 26.04.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 27.04.2019, 09:00-16:00
  • So., 28.04.2019, 09:00-16:00
  • Fr., 31.05.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 01.06.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 22.06.2019, 09:00-16:00
  • So., 23.06.2019, 09:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Kognitive Verhaltenstherapie nach Aaron T. & Judith S. Beck gehört zu den vielseitigsten und effektivsten Psychotherapieformen. Ihre Wirksamkeit für ein breites Spektrum psychischer Störungen ist vielfach nachgewiesen.

„Die vergangenen zwei Jahrzehnte waren eine aufregende Zeit im Feld der Kognitiven Verhaltenstherapie. Im Zuge einer wahren Explosion an neuer Forschung wurde die KVT für viele
psychische Störungen zur Behandlung der Wahl; nicht nur, weil sie zu einer schnellen Linderung der Symptome führt, sondern auch, weil sie Patient*innen dauerhaft hilft, gesund zu bleiben.“ J. S.
Beck, 2013

Im Rahmen der hier angebotenen Basisausbildung werden Grundlagen der Kognitiven Verhaltenstherapie nach Aaron & J. S. Beck in Theorie und Selbsterfahrung vermittelt, die jede/r
psychotherapeutisch tätige Person sicher beherrschen sollte.
Selbst auch am Beck Institute for Cognitive Behavior Therapy ausgebildet und seit 2011 in eigener Praxis tätig, vermittelt unser Dozent Konstantin A. Vasiliadis die Methoden, Verfahren und Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie klar strukturiert und anwendungsorientiert.

Inhalt der Basisausbildung:
1. Überblick & Einführung Kognitive Verhaltenstherapie
2. Kognitive Konzeptbildung & Therapieplanung
3. Modifikation von Denkfehlern & dysfunktionaler Kognitionen
4. Verhaltensveränderungen, Verhaltensexperimente & therapeutische „Hausaufgaben“
Die Fachausbildung schließt mit einer Prüfung ab.

Diese therapeutische Grundlagenausbildung folgt dem Curriculum des „Beck Institute for Cognitive Behavior Therapy“, PA, USA und richtet sich vor allem an psychotherapeutisch tätige Personen,
bzw. Anwärter*innen HP-Psy. Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Verhaltenstherapie, z.B. gegeben durch Teilnahme am
Unterrichtsblock „Verhaltenstherapie“.
Die Teilnahme an diesem Seminar ist die Basis für die Teilnahme an weiterführenden Modulen (z.B. KVT bei Persönlichkeitsstörungen, KVT bei Depressionen, KVT bei Angststörungen).

Beschreibung

Die Kognitive Verhaltenstherapie nach Aaron T. & Judith S. Beck gehört zu den vielseitigsten und effektivsten Psychotherapieformen. Ihre Wirksamkeit für ein breites Spektrum psychischer Störungen ist vielfach nachgewiesen.

„Die vergangenen zwei Jahrzehnte waren eine aufregende Zeit im Feld der Kognitiven Verhaltenstherapie. Im Zuge einer wahren Explosion an neuer Forschung wurde die KVT für viele
psychische Störungen zur Behandlung der Wahl; nicht nur, weil sie zu einer schnellen Linderung der Symptome führt, sondern auch, weil sie Patient*innen dauerhaft hilft, gesund zu bleiben.“ J. S.
Beck, 2013

Im Rahmen der hier angebotenen Basisausbildung werden Grundlagen der Kognitiven Verhaltenstherapie nach Aaron & J. S. Beck in Theorie und Selbsterfahrung vermittelt, die jede/r
psychotherapeutisch tätige Person sicher beherrschen sollte.
Selbst auch am Beck Institute for Cognitive Behavior Therapy ausgebildet und seit 2011 in eigener Praxis tätig, vermittelt unser Dozent Konstantin A. Vasiliadis die Methoden, Verfahren und Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie klar strukturiert und anwendungsorientiert.

Inhalt der Basisausbildung:
1. Überblick & Einführung Kognitive Verhaltenstherapie
2. Kognitive Konzeptbildung & Therapieplanung
3. Modifikation von Denkfehlern & dysfunktionaler Kognitionen
4. Verhaltensveränderungen, Verhaltensexperimente & therapeutische „Hausaufgaben“
Die Fachausbildung schließt mit einer Prüfung ab.

Diese therapeutische Grundlagenausbildung folgt dem Curriculum des „Beck Institute for Cognitive Behavior Therapy“, PA, USA und richtet sich vor allem an psychotherapeutisch tätige Personen,
bzw. Anwärter*innen HP-Psy. Voraussetzung sind Grundkenntnisse der Verhaltenstherapie, z.B. gegeben durch Teilnahme am
Unterrichtsblock „Verhaltenstherapie“.
Die Teilnahme an diesem Seminar ist die Basis für die Teilnahme an weiterführenden Modulen (z.B. KVT bei Persönlichkeitsstörungen, KVT bei Depressionen, KVT bei Angststörungen).

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Psy Konstantin Alexander Vasiliadis

Teilnahmegebühr
1.100,00 EUR

Veranstaltungsort
SeminarOrt Mainz-Wiesbaden (Buchung über Mannheim)
Tel.: 0621-418 32 32

80 Ustd., weitere Termine folgen

Unterrichtstermine

  • Fr., 26.04.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 27.04.2019, 09:00-16:00
  • So., 28.04.2019, 09:00-16:00
  • Fr., 31.05.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 01.06.2019, 09:00-16:00
  • Sa., 22.06.2019, 09:00-16:00
  • So., 23.06.2019, 09:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Mannheim, Frau Marita Königsfeld berät Sie gerne telefonisch unter 0621-418 32 32, per E-Mail an mannheim@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Kaiserring 2-6
68161 Mannheim
KVT Kognitive Verhaltenstherapie nach Aaron T. & Judith S. Beck Basisausbildung


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2578036826042019/Nummer: SSH65290319

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü