Naturheilkunde

Augen-Irisdiagnose – was uns die Augen verraten


Dozent
HP Claudia Hüner
Teilnahmegebühr
310,00 EUR

Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552
Unterrichtstermine
  • Fr., 29.10.2021, 09:00-16:00
  • Sa., 30.10.2021, 09:00-16:00
  • So., 31.10.2021, 09:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Allein schon durch ihre Farbe, aber auch durch die Gewebesstruktur, die individuellen Zeichen, wie Aufhellungen, Abdunkelungen, Pigmente oder auffällige Gefäßzeichnungen können uns die Augen Hinweise auf anlagebedingte und erworbene Eigenschaften und Schwächen des Körpers geben. Damit verhelfen sie uns zu frühzeitiger Erkennung von Krankheitstendenzen und zu einer effektiven und ganzheitlichen Behandlung des Patienten.

In diesem 3-tägigen Fachseminar werden die Grundlagen gelehrt, wie die Topographie, Konstitution, Disposition, Diathese, Pupillendiagnose, Zeichenlehre, Farbphänomene und Pigmente. Des Weiteren wird auf die Organlehre sowie auf Systemerkrankungen eingegangen.

Anschaulich, in Form einer Lupe oder eigenen digitalen Fotoaufnahmen der Iritiden, sowie an zahlreichen Fallbeispielen, wird Ihnen die Lehre der Augendiagnostik und Ansätze der Therapiemöglichkeiten vermittelt, so dass Sie das Erlernte sofort in die Praxis umsetzten können.

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an naturheilkundlich arbeitende Therapeuten und an alle am Thema interessierten Berufsgruppen.

Wichtiger Hinweis für alle Paracelsus Studierende
Die Corona Pandemie-Entwicklung führt zu erneuten Einschränkungen bei Präsenzunterrichten. Mangels bundeseinheitlicher Regeln müssen wir leider mit sehr kurzfristig verfügten Behördenanordnungen rechnen. Bitte prüfen Sie deshalb stets kurz vor den vorgesehenen Unterrichtsterminen ihre Termine im persönlichen Stundenplan, insbesondere, ob der Unterricht in Präsenz oder Online durchgeführt wird und ob ggf eine Terminverschiebung notwendig wurde.
Für Präsenzunterrichte gilt grundsätzlich die 3G Regel, das bedeutet, daß nur teilnehmen darf, wer nachweislich entweder (vollständig) Geimpft, Genesen oder Getestet (Antigen<24 STd, PCR<G48STd) ist.
Onlineunterrichte sind entsprechend gekennzeichnet, der Zugangscode zur Zoomsession kann über die Bezeichnung der Unterrichtseinheit aktiviert werden. Zusätzlich senden wir ihn auch an die bei uns hinterlegte emailadresse.

Für Ihren Aufenthalt in der Schule und im Unterricht gelten die bekannten Verhaltens- und Hygieneregeln weiter: Studierende mit Erkältungssymptomen oder zeitnahem Kontakt zu infizierten Personen oder Verdachtsfällen und Personen, die aus Risikogebieten angekommen sind, dürfen den Unterricht nicht besuchen. Die Abstandsregel >1,5m gilt im Unterricht ebenso wie in den Pausen, Gängen und Aufenthaltsräumen. Vermeiden Sie Grüppchenbildung. Lüften Sie die Unterrichtsräume häufig und ausreichend. Achten Sie auf Handhygiene.
Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Allein schon durch ihre Farbe, aber auch durch die Gewebesstruktur, die individuellen Zeichen, wie Aufhellungen, Abdunkelungen, Pigmente oder auffällige Gefäßzeichnungen können uns die Augen Hinweise auf anlagebedingte und erworbene Eigenschaften und Schwächen des Körpers geben. Damit verhelfen sie uns zu frühzeitiger Erkennung von Krankheitstendenzen und zu einer effektiven und ganzheitlichen Behandlung des Patienten.

In diesem 3-tägigen Fachseminar werden die Grundlagen gelehrt, wie die Topographie, Konstitution, Disposition, Diathese, Pupillendiagnose, Zeichenlehre, Farbphänomene und Pigmente. Des Weiteren wird auf die Organlehre sowie auf Systemerkrankungen eingegangen.

Anschaulich, in Form einer Lupe oder eigenen digitalen Fotoaufnahmen der Iritiden, sowie an zahlreichen Fallbeispielen, wird Ihnen die Lehre der Augendiagnostik und Ansätze der Therapiemöglichkeiten vermittelt, so dass Sie das Erlernte sofort in die Praxis umsetzten können.

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an naturheilkundlich arbeitende Therapeuten und an alle am Thema interessierten Berufsgruppen.

Wichtiger Hinweis für alle Paracelsus Studierende
Die Corona Pandemie-Entwicklung führt zu erneuten Einschränkungen bei Präsenzunterrichten. Mangels bundeseinheitlicher Regeln müssen wir leider mit sehr kurzfristig verfügten Behördenanordnungen rechnen. Bitte prüfen Sie deshalb stets kurz vor den vorgesehenen Unterrichtsterminen ihre Termine im persönlichen Stundenplan, insbesondere, ob der Unterricht in Präsenz oder Online durchgeführt wird und ob ggf eine Terminverschiebung notwendig wurde.
Für Präsenzunterrichte gilt grundsätzlich die 3G Regel, das bedeutet, daß nur teilnehmen darf, wer nachweislich entweder (vollständig) Geimpft, Genesen oder Getestet (Antigen<24 STd, PCR<G48STd) ist.
Onlineunterrichte sind entsprechend gekennzeichnet, der Zugangscode zur Zoomsession kann über die Bezeichnung der Unterrichtseinheit aktiviert werden. Zusätzlich senden wir ihn auch an die bei uns hinterlegte emailadresse.

Für Ihren Aufenthalt in der Schule und im Unterricht gelten die bekannten Verhaltens- und Hygieneregeln weiter: Studierende mit Erkältungssymptomen oder zeitnahem Kontakt zu infizierten Personen oder Verdachtsfällen und Personen, die aus Risikogebieten angekommen sind, dürfen den Unterricht nicht besuchen. Die Abstandsregel >1,5m gilt im Unterricht ebenso wie in den Pausen, Gängen und Aufenthaltsräumen. Vermeiden Sie Grüppchenbildung. Lüften Sie die Unterrichtsräume häufig und ausreichend. Achten Sie auf Handhygiene.
Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Dozent

HP Claudia Hüner

Teilnahmegebühr
310,00 EUR

Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552

Unterrichtstermine

  • Fr., 29.10.2021, 09:00-16:00
  • Sa., 30.10.2021, 09:00-16:00
  • So., 31.10.2021, 09:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Osnabrück, Frau Margaretha Terfehr-Rürup berät Sie gerne telefonisch unter 0541-20 20 552, per E-Mail an osnabrueck@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Goethering 22-24
49074 Osnabrück
Augen-Irisdiagnose – was uns die Augen verraten


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2659472729102021/Nummer: SSH27190620

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü