Psychotherapie

Kreatives Arbeiten mit dem Inneren Kind - Vom Schatten- zum Schatzkind


Dozent
M.A. Christine Wahn
Teilnahmegebühr
240,00 EUR
Veranstaltungsort
SeminarOrt Hamburg (Buchung über Bremen)
Tel.: 0421-168 51 51
Unterrichtstermine
  • Sa., 07.12.2019, 10:00-17:00
  • So., 08.12.2019, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Und im Idealfall entwickeln wir dazu schon während unserer Kindheit das nötige Selbstvertrauen, das uns später als Erwachsene gut durchs Leben trägt. Doch auch Ablehnung, Verzicht und Kränkungen prägen uns und bestimmen unsere Persönlichkeit. Ein Teil dieser ganz individuellen Erlebniswelt, das sogenannte „Innere Kind“, ist ein Kosmos aus Gefühlen, Erinnerungen und Erfahrungen. Hierin entstandene falsche Glaubenssätze können später der unbewusste Ursprung vieler zwischenmenschlicher Konflikte sein.

Basierend auf der Transaktionsanalyse von E. Berne und dem Ansatz des „Sonnen- und Schattenkinds“ von S. Stahl, wollen wir ein Wochenende lang kreative Methoden zur gezielten Arbeit mit unserem „Inneren Kind“ entdecken. Dabei erproben wir Möglichkeiten, mit denen wir unseren Klienten helfen können, eigene Glaubenssätze zu identifizieren, Konfliktpotenziale schneller zu erkennen und aufzulösen sowie Beziehungen glücklicher zu gestalten.

Voraussetzungen dafür sind, sich selbst besser zu spüren, das Innere Kind mit seinen Sonnen- und Schattenseiten kennenzulernen, es zu verstehen und mit ihm Freundschaft zu schließen: es vom Schatten- zum Schatzkind zu begleiten. Dazu gestalten wir ihm individuelle Erkenntnisräume und ein sicheres Zuhause – ein Ort der Wertschätzung und des Angenommenseins. Zusätzlich fördern wir die Kräfte unseres Sonnenkinds, und wir stärken unser „Erwachsenen-Ich“, ein weiterer Persönlichkeitsanteil, der für die Lösung von Problemen unverzichtbar ist.

Gemeinsam nutzen wir dazu Kreativitätstechniken, wie Farb- und Formmeditationen, Körpercollagen und kleine dreidimensionale Fantasieräume.

Alles, was Sie für dieses Wochenende benötigen, sind Offenheit, Neugier und bequeme sowie robuste Kleidung.

Ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Beschreibung

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Und im Idealfall entwickeln wir dazu schon während unserer Kindheit das nötige Selbstvertrauen, das uns später als Erwachsene gut durchs Leben trägt. Doch auch Ablehnung, Verzicht und Kränkungen prägen uns und bestimmen unsere Persönlichkeit. Ein Teil dieser ganz individuellen Erlebniswelt, das sogenannte „Innere Kind“, ist ein Kosmos aus Gefühlen, Erinnerungen und Erfahrungen. Hierin entstandene falsche Glaubenssätze können später der unbewusste Ursprung vieler zwischenmenschlicher Konflikte sein.

Basierend auf der Transaktionsanalyse von E. Berne und dem Ansatz des „Sonnen- und Schattenkinds“ von S. Stahl, wollen wir ein Wochenende lang kreative Methoden zur gezielten Arbeit mit unserem „Inneren Kind“ entdecken. Dabei erproben wir Möglichkeiten, mit denen wir unseren Klienten helfen können, eigene Glaubenssätze zu identifizieren, Konfliktpotenziale schneller zu erkennen und aufzulösen sowie Beziehungen glücklicher zu gestalten.

Voraussetzungen dafür sind, sich selbst besser zu spüren, das Innere Kind mit seinen Sonnen- und Schattenseiten kennenzulernen, es zu verstehen und mit ihm Freundschaft zu schließen: es vom Schatten- zum Schatzkind zu begleiten. Dazu gestalten wir ihm individuelle Erkenntnisräume und ein sicheres Zuhause – ein Ort der Wertschätzung und des Angenommenseins. Zusätzlich fördern wir die Kräfte unseres Sonnenkinds, und wir stärken unser „Erwachsenen-Ich“, ein weiterer Persönlichkeitsanteil, der für die Lösung von Problemen unverzichtbar ist.

Gemeinsam nutzen wir dazu Kreativitätstechniken, wie Farb- und Formmeditationen, Körpercollagen und kleine dreidimensionale Fantasieräume.

Alles, was Sie für dieses Wochenende benötigen, sind Offenheit, Neugier und bequeme sowie robuste Kleidung.

Ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

M.A. Christine Wahn

Teilnahmegebühr
240,00 EUR

Veranstaltungsort
SeminarOrt Hamburg (Buchung über Bremen)
Tel.: 0421-168 51 51

Unterrichtstermine

  • Sa., 07.12.2019, 10:00-17:00
  • So., 08.12.2019, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Bremen, Frau Susanne Fürst berät Sie gerne telefonisch unter 0421-168 51 51, per E-Mail an bremen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Schlachte 32, 3. OG
28195 Bremen
Kreatives Arbeiten mit dem Inneren Kind - Vom Schatten- zum Schatzkind


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2669692807122019/Nummer: SSA20071219

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü