Psychotherapie

Kostenfreier Infoabend: Praxisorientierte Kunsttherapie


Dozent
Dietlinde Pohlmann
Teilnahmegebühr
0,00 EUR
Veranstaltungsort
Saarbrücken
Tel.: 0681-3 22 62
Unterrichtstermine
  • Fr., 05.04.2019, 17:45-18:45
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Schon Sigmund Freud spricht vom Schöpfungsdrang des Menschen als Grundbedürfnis; Carl Gustav Jung erkennt die Symbolkraft künstlerischer Werke.
Höhlenmalerei, Fetische und viele andere Rituale, Tänze und Gesänge, um nur einige Möglichkeiten zu nennen – entstehen durch das unbewusste Bedürfnis des Menschen, Angst besser zu verarbeiten und Realität psychisch zu integrieren.

Daher ist Kunsttherapie eine der natürlichsten Methoden, um „Unsagbares“ sichtbar und über einen Prozess „annehmbar “zu machen. Die Werke geben Aufschluss über den Patienten und weisen Wege der Behandlung im psychischen sowie im somatischen Bereich.
In der Fortbildung, die wir Ihnen heute vorstellen wollen, erlernen Sie verschiedene Methoden der Kunsttherapie, von der analytischen Bildbetrachtung, über Märchenanalyse bis zur Farb - und Formenlehre und vieles mehr.
Sie ermöglicht Ihnen, bald die ersten Übungen in Ihre therapeutische Arbeit zu integrieren; befähigt Sie im Sichtbarmachen unbewusster Ängste und Bedürfnisse, ebenso, wie im Wecken von Potentialen und Ressourcen. Die Selbsterfahrung und Analyse garantieren Ihnen, im Zusammenhang mit den Theorieinhalten, einen professionellen Umgang mit dem Patienten.

Für dieses Seminar benötigen Sie keinerlei künstlerische Fähigkeiten. Nur das freudige Interesse im Umgang mit künstlerische Medien ist hilfreich.

An diesem Abend können Sie die Dozentin, Frau Dietlinde Pohlmann, persönlich kennenlernen und sich über die Lehrinhalte eingehend informieren.

Um Anmeldung wird gebeten.

Beschreibung

Schon Sigmund Freud spricht vom Schöpfungsdrang des Menschen als Grundbedürfnis; Carl Gustav Jung erkennt die Symbolkraft künstlerischer Werke.
Höhlenmalerei, Fetische und viele andere Rituale, Tänze und Gesänge, um nur einige Möglichkeiten zu nennen – entstehen durch das unbewusste Bedürfnis des Menschen, Angst besser zu verarbeiten und Realität psychisch zu integrieren.

Daher ist Kunsttherapie eine der natürlichsten Methoden, um „Unsagbares“ sichtbar und über einen Prozess „annehmbar “zu machen. Die Werke geben Aufschluss über den Patienten und weisen Wege der Behandlung im psychischen sowie im somatischen Bereich.
In der Fortbildung, die wir Ihnen heute vorstellen wollen, erlernen Sie verschiedene Methoden der Kunsttherapie, von der analytischen Bildbetrachtung, über Märchenanalyse bis zur Farb - und Formenlehre und vieles mehr.
Sie ermöglicht Ihnen, bald die ersten Übungen in Ihre therapeutische Arbeit zu integrieren; befähigt Sie im Sichtbarmachen unbewusster Ängste und Bedürfnisse, ebenso, wie im Wecken von Potentialen und Ressourcen. Die Selbsterfahrung und Analyse garantieren Ihnen, im Zusammenhang mit den Theorieinhalten, einen professionellen Umgang mit dem Patienten.

Für dieses Seminar benötigen Sie keinerlei künstlerische Fähigkeiten. Nur das freudige Interesse im Umgang mit künstlerische Medien ist hilfreich.

An diesem Abend können Sie die Dozentin, Frau Dietlinde Pohlmann, persönlich kennenlernen und sich über die Lehrinhalte eingehend informieren.

Um Anmeldung wird gebeten.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Dietlinde Pohlmann

Teilnahmegebühr
0,00 EUR

Veranstaltungsort
Saarbrücken
Tel.: 0681-3 22 62

Unterrichtstermine

  • Fr., 05.04.2019, 17:45-18:45

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Saarbrücken, Frau Sandra Worthmann-Follmar berät Sie gerne telefonisch unter 0681-3 22 62, per E-Mail an saarbruecken@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Bahnhofstr. 80
66111 Saarbrücken
Kostenfreier Infoabend: Praxisorientierte Kunsttherapie


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2670336605042019/Nummer: INF66050419

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü