Naturheilkunde

Frauengesundheit: Ein ganzheitlicher Blick auf „Weiblichkeit“

Beschreibung

Wie viel weiß ich über meinen Körper und seine genau abgestimmten Prozesse? Wie hängen diese mit meiner Stimmung zusammen? Wir erfahren etwas über unsere Wahrnehmung als Frau, über unser Körperbild und gelangen darüber zu unseren Gefühlen, was zu immer mehr Bewusstheit führt. Von diesem Bewusstsein aus erkunden und stärken wir unser Selbstbewusstsein.
Besonders das Leben einer Frau ist durch verschiedene Phasen geprägt: Von dem jungen Mädchen entwickeln wir uns zu einer reifen Frau und wandeln uns schließlich zur Alten Weisen. Diese körperlich sichtbaren Veränderungen gehen mit komplexen psychischen Veränderungen einher, die es zu würdigen gilt. Gerade die Schwellensituationen sind wichtige Lebensstationen, dessen Veränderungen besser integriert werden können, wenn sie bewusst gemacht und wertgeschätzt werden. Jede Phase hat seine eigenen besonderen Seiten – die wollen wir herausfinden und für uns selbst erfahrbar machen. Hier ist neben dem Verständnis auch die Offenheit gegenüber den natürlichen Wandlungen des Lebens wichtig.
Vor allem geht es darum, uns als Frauen neu bzw. intensiver zu erfahren. Wir werden uns mit unserem Körper, unserer eigenen Geschichte, unseren Vorstellungen von Frauen aber auch den in uns verankerten Leitbildern auseinandersetzen. Dabei beschäftigen uns weiterführend mit Überlieferungen und Märchen.
Leitend in diesem Seminar ist es, uns wieder an die jeder Frau innewohnende innere Kraft anzuschließen, das Wissen über unseren weiblichen Körper neu zu erfahren und dadurch unsere Weiblichkeit auf tiefere Weise schätzen zu lernen.
Neben den theoretischen Grundlagen gibt es Raum für körperliches Erfahren, kreatives Gestalten und achtsames Mitteilen, so dass das vermittelte Wissen mit eigenen praktischen Erfahrungen ergänzt wird.
Das Seminar ist vor allem für Fachleute, die frauenspezifisches Wissen in Ihre Praxis einbringen wollen, gedacht.

1. FrauSein: Selbstwahrnehmung, Frauenbild, Ich als Frau, FrauenKörper, Selbst- u. Fremdbild, Körpergefühl, Sinnlichkeit
3. FrauenLeben: Rollen, Lebensphasen, weiblicher Zyklus
4. FrauenStärke: Selbstwert, weibliche Stärke, Grenzen
5. FrauenGesundheit: Körperwissen, vom Symptom zum Symbol, Besonderheit des Frauenkörpers

Beschreibung

Wie viel weiß ich über meinen Körper und seine genau abgestimmten Prozesse? Wie hängen diese mit meiner Stimmung zusammen? Wir erfahren etwas über unsere Wahrnehmung als Frau, über unser Körperbild und gelangen darüber zu unseren Gefühlen, was zu immer mehr Bewusstheit führt. Von diesem Bewusstsein aus erkunden und stärken wir unser Selbstbewusstsein.
Besonders das Leben einer Frau ist durch verschiedene Phasen geprägt: Von dem jungen Mädchen entwickeln wir uns zu einer reifen Frau und wandeln uns schließlich zur Alten Weisen. Diese körperlich sichtbaren Veränderungen gehen mit komplexen psychischen Veränderungen einher, die es zu würdigen gilt. Gerade die Schwellensituationen sind wichtige Lebensstationen, dessen Veränderungen besser integriert werden können, wenn sie bewusst gemacht und wertgeschätzt werden. Jede Phase hat seine eigenen besonderen Seiten – die wollen wir herausfinden und für uns selbst erfahrbar machen. Hier ist neben dem Verständnis auch die Offenheit gegenüber den natürlichen Wandlungen des Lebens wichtig.
Vor allem geht es darum, uns als Frauen neu bzw. intensiver zu erfahren. Wir werden uns mit unserem Körper, unserer eigenen Geschichte, unseren Vorstellungen von Frauen aber auch den in uns verankerten Leitbildern auseinandersetzen. Dabei beschäftigen uns weiterführend mit Überlieferungen und Märchen.
Leitend in diesem Seminar ist es, uns wieder an die jeder Frau innewohnende innere Kraft anzuschließen, das Wissen über unseren weiblichen Körper neu zu erfahren und dadurch unsere Weiblichkeit auf tiefere Weise schätzen zu lernen.
Neben den theoretischen Grundlagen gibt es Raum für körperliches Erfahren, kreatives Gestalten und achtsames Mitteilen, so dass das vermittelte Wissen mit eigenen praktischen Erfahrungen ergänzt wird.
Das Seminar ist vor allem für Fachleute, die frauenspezifisches Wissen in Ihre Praxis einbringen wollen, gedacht.

1. FrauSein: Selbstwahrnehmung, Frauenbild, Ich als Frau, FrauenKörper, Selbst- u. Fremdbild, Körpergefühl, Sinnlichkeit
3. FrauenLeben: Rollen, Lebensphasen, weiblicher Zyklus
4. FrauenStärke: Selbstwert, weibliche Stärke, Grenzen
5. FrauenGesundheit: Körperwissen, vom Symptom zum Symbol, Besonderheit des Frauenkörpers

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Selina Danisch

Teilnahmegebühr
270,00 EUR

Veranstaltungsort
Braunschweig
Tel.: 0531-250 21 41

Unterrichtstermine

  • Fr., 28.06.2019, 17:00-20:00
  • Sa., 29.06.2019, 09:00-16:00
  • So., 30.06.2019, 09:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Braunschweig, Frau Ulrike Bauschke berät Sie gerne telefonisch unter 0531-250 21 41, per E-Mail an braunschweig@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Gördelinger Str. 47/ Ecke Neue Str. / IDUNA-HAUS
38100 Braunschweig
Frauengesundheit: Ein ganzheitlicher Blick auf „Weiblichkeit“


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2679443328062019/Nummer: SSH33040619

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü