Psychotherapie

Kognitive Verhaltenstherapie


Dozent
Dipl.-Psych. Rainer Müller
Teilnahmegebühr
580,00 EUR
Veranstaltungsort
Hannover
Tel.: 0511-388 46 46
Unterrichtstermine
  • Mo., 27.07.2020, 10:00-17:00
  • Di., 28.07.2020, 09:00-16:00
  • Mi., 29.07.2020, 09:00-16:00
  • Do., 30.07.2020, 09:00-16:00
  • Fr., 31.07.2020, 09:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine von den Krankenkassen anerkannte Therapieform. Ihre Wirksamkeit ist empirisch nachgewiesen und basiert auf klar definierten Methoden, die sich auch im Rahmen einer Beratungstätigkeit effektiv anwenden lassen.

In dieser Fortbildung werden relevante Modelle und Techniken (Konfrontations- und Bewältigungsverfahren, operante Methoden, Selbstmanagement, kognitive Umstrukturierung etc.) sowie die Wirkmechanismen der Verhaltenstherapie und deren sinnvolle Anwendung bei verschiedenen Störungsbildern bzw. Symptomen vermittelt.

Der Schwerpunkt liegt in der Aufbereitung praxisrelevanten Wissens verschiedener verhaltenstherapeutischer Methoden, inbesondere der von Albert Ellis und Aaron T. Beck entwickelten Disputationstechniken. Sie üben deren Anwendung und bekommen dabei stetig Feedback, so dass Sie sicher damit umgehen und sie in der Praxis anwenden können. Dies beinhaltet eine intensive praktische Arbeit an Fallbeispielen (Selbsterfahrung). Sie gewinnen Sicherheit in Auswahl und Umsetzung. Gleichzeitig können Sie für sich herausfinden, welche der Methoden Sie bevorzugen.

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die beruflich im Bereich der psychologischen, pädagogischen oder sozialpädagogischen Arbeit bzw. Beratung tätig sind.

Beschreibung

Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine von den Krankenkassen anerkannte Therapieform. Ihre Wirksamkeit ist empirisch nachgewiesen und basiert auf klar definierten Methoden, die sich auch im Rahmen einer Beratungstätigkeit effektiv anwenden lassen.

In dieser Fortbildung werden relevante Modelle und Techniken (Konfrontations- und Bewältigungsverfahren, operante Methoden, Selbstmanagement, kognitive Umstrukturierung etc.) sowie die Wirkmechanismen der Verhaltenstherapie und deren sinnvolle Anwendung bei verschiedenen Störungsbildern bzw. Symptomen vermittelt.

Der Schwerpunkt liegt in der Aufbereitung praxisrelevanten Wissens verschiedener verhaltenstherapeutischer Methoden, inbesondere der von Albert Ellis und Aaron T. Beck entwickelten Disputationstechniken. Sie üben deren Anwendung und bekommen dabei stetig Feedback, so dass Sie sicher damit umgehen und sie in der Praxis anwenden können. Dies beinhaltet eine intensive praktische Arbeit an Fallbeispielen (Selbsterfahrung). Sie gewinnen Sicherheit in Auswahl und Umsetzung. Gleichzeitig können Sie für sich herausfinden, welche der Methoden Sie bevorzugen.

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die beruflich im Bereich der psychologischen, pädagogischen oder sozialpädagogischen Arbeit bzw. Beratung tätig sind.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Dipl.-Psych. Rainer Müller

Teilnahmegebühr
580,00 EUR

Veranstaltungsort
Hannover
Tel.: 0511-388 46 46

Unterrichtstermine

  • Mo., 27.07.2020, 10:00-17:00
  • Di., 28.07.2020, 09:00-16:00
  • Mi., 29.07.2020, 09:00-16:00
  • Do., 30.07.2020, 09:00-16:00
  • Fr., 31.07.2020, 09:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Hannover, Frau Monika Heike Schmalstieg berät Sie gerne telefonisch unter 0511-388 46 46, per E-Mail an hannover@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Podbielskistr. 11-19
30163 Hannover
Kognitive Verhaltenstherapie


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2694893027072020/Nummer: SSH30270720

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü