Naturheilkunde

Ho´ opono pono – Die hawaiianische Kunst der Selbstheilung


Dozent
Harald Polzin
Teilnahmegebühr
130,00 EUR
Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93
Unterrichtstermine
  • Mo., 11.11.2019, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Hawaiianer gehen davon aus, dass alles mit allem verbunden ist, dass wir, egal wo wir uns befinden, Anteil haben an den Dingen, die passieren.
Ho´opono pono bedeutet etwas tun, etwas richtig stellen, die Ordnung wieder herstellen. Es ist kein Zufall, auf welche Menschen wir treffen und welche Begebenheiten wir erleben. Wir sind daran beteiligt.
Ich kann den anderen nicht ändern, aber ich kann meinen Anteil an einem möglichen Konflikt erkennen und lösen.

Nur wenn ich die Situation annehme, wie sie ist, meinen Anteil daran erkenne, mir dafür vergebe, mich dafür liebe, dass ich genauso bin; mein Mitgefühl zeige und mich bedanke für die Begegnung, in der mir das jetzt bewusst wird, kann ich die Situation in Liebe loslassen.
Ich übernehme Verantwortung für mich, für mein Tun, bin kein Opfer der Umstände, sondern begreife mich als Schöpfer.

Innere und äußere Konflikte und Blockaden lösen sich mit dieser Technik im Nu. Die Formel lässt sich leicht lernen und anwenden.

„Seit ich diese Technik praktiziere, bin ich viel gelassener.“

„Der Turbo auch im Hinblick auf die Wunscherfüllung“
(Barbara und Manfred Mohr)

„Schneller kann man Gefühle nicht lösen.“

Das Seminar richtet sich an alle, die sich für Spiritualität und Heilung interessieren.

Beschreibung

Die Hawaiianer gehen davon aus, dass alles mit allem verbunden ist, dass wir, egal wo wir uns befinden, Anteil haben an den Dingen, die passieren.
Ho´opono pono bedeutet etwas tun, etwas richtig stellen, die Ordnung wieder herstellen. Es ist kein Zufall, auf welche Menschen wir treffen und welche Begebenheiten wir erleben. Wir sind daran beteiligt.
Ich kann den anderen nicht ändern, aber ich kann meinen Anteil an einem möglichen Konflikt erkennen und lösen.

Nur wenn ich die Situation annehme, wie sie ist, meinen Anteil daran erkenne, mir dafür vergebe, mich dafür liebe, dass ich genauso bin; mein Mitgefühl zeige und mich bedanke für die Begegnung, in der mir das jetzt bewusst wird, kann ich die Situation in Liebe loslassen.
Ich übernehme Verantwortung für mich, für mein Tun, bin kein Opfer der Umstände, sondern begreife mich als Schöpfer.

Innere und äußere Konflikte und Blockaden lösen sich mit dieser Technik im Nu. Die Formel lässt sich leicht lernen und anwenden.

„Seit ich diese Technik praktiziere, bin ich viel gelassener.“

„Der Turbo auch im Hinblick auf die Wunscherfüllung“
(Barbara und Manfred Mohr)

„Schneller kann man Gefühle nicht lösen.“

Das Seminar richtet sich an alle, die sich für Spiritualität und Heilung interessieren.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Harald Polzin

Teilnahmegebühr
130,00 EUR

Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93

Unterrichtstermine

  • Mo., 11.11.2019, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Berlin, Frau Cornelia Voigtmann berät Sie gerne telefonisch unter 030-89 09 21 93, per E-Mail an berlin@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Rankestraße 5-6
10789 Berlin
Ho´ opono pono – Die hawaiianische Kunst der Selbstheilung


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2732801011112019/Nummer: SSH10111119

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü