Naturheilkunde

Kostenfreier Infoabend: Fachausbildung z. Emotionaltherapeut/in, -trainer/in


Dozent
Dieter Pausch
Teilnahmegebühr
0,00 EUR
Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26
Unterrichtstermine
  • Do., 12.09.2019, 19:00-20:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Wenn wir fühlen würden, was unser Gegenüber fühlt, in dem Moment, indem er es fühlt, würde sich unser Gegenüber sicher, geborgen, aufgefangen, geliebt, unterstützt, angenommen, gehalten und in Ordnung fühlen.
Wir alle aber sind tief in uns eher gekränkt, zurückgewiesen, abgelehnt, verletzt, abgewertet, ungeliebt und haltlos und hätten uns gewünscht, dass uns unsere Eltern, Lehrer und alle anderen Menschen so angenommen hätten wie oben beschrieben.

Wenn ich fühle, was Du fühlst, dann weiß ich, wie es Dir geht!

Das gleiche gilt für Therapeut und Patient, in Partnerschaften und allgemein im gesamten zwischenmenschlichen Leben. Unser gekränkter und verletzter Emotionalkörper ist die Hauptursache für unsere Krankheiten, auch wenn uns diese Kränkungen gar nicht (mehr) bewusst sind. Wir unterdrücken bereits sehr früh in der Kindheit diese Kränkungen und Verletzungen in unser Unterbewusstsein und somit nehmen wir sie im Tagesbewusstsein nicht mehr wahr, was aber nicht bedeutet, dass wir emotional-seelisch nicht krank sind!

Auszug aus dem Inhalt:
- Das emotionale Leitsystem
- Emotional-narrative Expositionstherapie
- Augenkontakttherapie
- Schock- und Traumaauflösung
- Heilung “körperlicher Krankheiten”
- Die kosmischen Gesetze
- Spiegelfunktion
- Schatten- und Lichtarbeit
- Karmaauflösung
- Meditation
- Bewusstseinstherapie
- Atemtherapie
- Emotionalseminare
- Systemische Aufstellung
- Transformationsspiel

Wir laden Sie herzlich zum Infoabend ein, um Ihnen die Fachausbildung vorstellen zu können und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Beschreibung

Wenn wir fühlen würden, was unser Gegenüber fühlt, in dem Moment, indem er es fühlt, würde sich unser Gegenüber sicher, geborgen, aufgefangen, geliebt, unterstützt, angenommen, gehalten und in Ordnung fühlen.
Wir alle aber sind tief in uns eher gekränkt, zurückgewiesen, abgelehnt, verletzt, abgewertet, ungeliebt und haltlos und hätten uns gewünscht, dass uns unsere Eltern, Lehrer und alle anderen Menschen so angenommen hätten wie oben beschrieben.

Wenn ich fühle, was Du fühlst, dann weiß ich, wie es Dir geht!

Das gleiche gilt für Therapeut und Patient, in Partnerschaften und allgemein im gesamten zwischenmenschlichen Leben. Unser gekränkter und verletzter Emotionalkörper ist die Hauptursache für unsere Krankheiten, auch wenn uns diese Kränkungen gar nicht (mehr) bewusst sind. Wir unterdrücken bereits sehr früh in der Kindheit diese Kränkungen und Verletzungen in unser Unterbewusstsein und somit nehmen wir sie im Tagesbewusstsein nicht mehr wahr, was aber nicht bedeutet, dass wir emotional-seelisch nicht krank sind!

Auszug aus dem Inhalt:
- Das emotionale Leitsystem
- Emotional-narrative Expositionstherapie
- Augenkontakttherapie
- Schock- und Traumaauflösung
- Heilung “körperlicher Krankheiten”
- Die kosmischen Gesetze
- Spiegelfunktion
- Schatten- und Lichtarbeit
- Karmaauflösung
- Meditation
- Bewusstseinstherapie
- Atemtherapie
- Emotionalseminare
- Systemische Aufstellung
- Transformationsspiel

Wir laden Sie herzlich zum Infoabend ein, um Ihnen die Fachausbildung vorstellen zu können und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Dieter Pausch

Teilnahmegebühr
0,00 EUR

Veranstaltungsort
Nürnberg
Tel.: 0911- 279 69 26

Unterrichtstermine

  • Do., 12.09.2019, 19:00-20:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Nürnberg, Frau Silke Anne Böhm berät Sie gerne telefonisch unter 0911- 279 69 26, per E-Mail an nuernberg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Rothenburger Str. 5
90443 Nürnberg
Kostenfreier Infoabend: Fachausbildung z. Emotionaltherapeut/in, -trainer/in


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2768628512092019/Nummer: INFA85120919

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü