Naturheilkunde

Ausleitende Verfahren: Der Einsatz von Blutegeln


Dozent
HP Sonja-Cecil Klein
Teilnahmegebühr
120,00 EUR
Veranstaltungsort
Gießen
Tel.: 0641-7 69 19
Unterrichtstermine
  • Fr., 24.04.2020, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Blutegel wurden schon von den alten Ägyptern für medizinische Zwecke verwendet. Dieses Naturheilmittel wird bei recht unterschiedlichen Erkrankungen eingesetzt. Scheu und Ekel vor dem Hirudo medicinalis hält allerdings viele Menschen davon ab, die Einzigartigkeit dieses Blutsaugers zu erkennen. Dabei handelt es sich um ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin. Für Naturheilpraktiker gehört die Blutegel-Therapie in den Bereich der ausleitenden Verfahren.

Dieses Seminar ist eine Einladung an alle Heilpraktiker, Ärzte, medizinisches Personal, die mehr über dieses Thema erfahren und die praktische Anwendung mit dem Blutegel erproben und intensivieren möchten.

Inhalt:
- Grundsätzliche Informationen zum Hirudo medicinalis
- Grundlagen der Blutegeltherapie
- Indikationen/Kontraindikationen
- Risiken, Nebenwirkungen
- Aufbewahrung und Entsorgung des Blutegels
- Praktisches Vorgehen

Jedem Teilnehmer wird ein Blutegel zur Verfügung gestellt (ist im Seminarpreis enthalten). Etwaiger Mehrbedarf kann kostenpflichtig über die Dozentin organisiert werden. Kontakt bitte über die jeweilige Schulleitung erfragen.

Beschreibung

Blutegel wurden schon von den alten Ägyptern für medizinische Zwecke verwendet. Dieses Naturheilmittel wird bei recht unterschiedlichen Erkrankungen eingesetzt. Scheu und Ekel vor dem Hirudo medicinalis hält allerdings viele Menschen davon ab, die Einzigartigkeit dieses Blutsaugers zu erkennen. Dabei handelt es sich um ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin. Für Naturheilpraktiker gehört die Blutegel-Therapie in den Bereich der ausleitenden Verfahren.

Dieses Seminar ist eine Einladung an alle Heilpraktiker, Ärzte, medizinisches Personal, die mehr über dieses Thema erfahren und die praktische Anwendung mit dem Blutegel erproben und intensivieren möchten.

Inhalt:
- Grundsätzliche Informationen zum Hirudo medicinalis
- Grundlagen der Blutegeltherapie
- Indikationen/Kontraindikationen
- Risiken, Nebenwirkungen
- Aufbewahrung und Entsorgung des Blutegels
- Praktisches Vorgehen

Jedem Teilnehmer wird ein Blutegel zur Verfügung gestellt (ist im Seminarpreis enthalten). Etwaiger Mehrbedarf kann kostenpflichtig über die Dozentin organisiert werden. Kontakt bitte über die jeweilige Schulleitung erfragen.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Sonja-Cecil Klein

Teilnahmegebühr
120,00 EUR

Veranstaltungsort
Gießen
Tel.: 0641-7 69 19

Unterrichtstermine

  • Fr., 24.04.2020, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Gießen, Frau Jutta B. Schmidt berät Sie gerne telefonisch unter 0641-7 69 19, per E-Mail an giessen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Bahnhofstr. 52
35390 Gießen
Ausleitende Verfahren: Der Einsatz von Blutegeln


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2785326324042020/Nummer: SSH63240420

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü