Psychotherapie

Fachfortbildung Hochsensibilität


Dozent
N.N.
Teilnahmegebühr
590,00 EUR
Veranstaltungsort
Braunschweig
Tel.: 0531-250 21 41
Unterrichtstermine
  • Mi., 12.08.2020, 10:00-17:00
  • Do., 13.08.2020, 10:00-17:00
  • Fr., 14.08.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 15.08.2020, 10:00-17:00
  • So., 16.08.2020, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Hintergründe, Chancen und Selbsterfahrung der Hochsensibilität

Feinfühligkeit – Empfindsamkeit – Sensibilität?

Jeder 5. Mensch ist eine "hochsensible Persönlichkeit" (kurz HSP), meist ohne es zu wissen.
Hochsensibel heißt, eine intensivere, teils auch von der Norm abweichende Wahrnehmung für die Umwelt und sich selbst zu haben, die nicht so sensiblen Mitmenschen schwer vermittelbar ist.
In der heutigen Zeit wird alles schneller, intensiver, reizvoller und perfektionistischer – Reizüberflutung ist die Norm in unserem Alltag – für eine HSP ist die Flut an äußeren Reizen schier unerträglich!

Betroffene sagen:
„... ich fühlte mich schon immer anders …, habe irgendwie nie richtig dazugehört …, war schüchtern …, ein Sensibelchen …, besonders empfindlich für …, alles wird mir schnell zuviel…., meine Bedürfnis nach Ruhe und Stille ist ungewöhnlich stark ausgeprägt…..,usw.

Gemeinsam werden wir in dieser Fortbildung die Thematik der Hochsensibilität erarbeiten und die Probleme, aber auch die Chancen erkennen, die die Hochsensibilität mit sich bringt.
Auch die für die HSP erhöhte resultierende Gefahr des Burnout-Syndroms wird besprochen. Sie erfahren, wie die letztlich der falsche Umgang mit der Hochsensibilität zu ernsthaften psychischen Erkrankungen führen kann.
Sie erhalten praktische Tipps für den Alltag, um Hochsensibilität in das eigene Leben oder das des/der Patienten/in zu integrieren.

Wege zur Prävention des Burnouts, HSP im Alltag, HSP in der Partnerschaft, HSP im Beruf, die 12 Sinne, Resilienz, Stressfaktoren und die kleinen, aber wichtigen Glücksmomente sind ebenfalls Inhalt der Fachfortbildung.
Diese richtet sich sowohl an Betroffene und Angehörige von HSP, als auch an Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext.

Beschreibung

Hintergründe, Chancen und Selbsterfahrung der Hochsensibilität

Feinfühligkeit – Empfindsamkeit – Sensibilität?

Jeder 5. Mensch ist eine "hochsensible Persönlichkeit" (kurz HSP), meist ohne es zu wissen.
Hochsensibel heißt, eine intensivere, teils auch von der Norm abweichende Wahrnehmung für die Umwelt und sich selbst zu haben, die nicht so sensiblen Mitmenschen schwer vermittelbar ist.
In der heutigen Zeit wird alles schneller, intensiver, reizvoller und perfektionistischer – Reizüberflutung ist die Norm in unserem Alltag – für eine HSP ist die Flut an äußeren Reizen schier unerträglich!

Betroffene sagen:
„... ich fühlte mich schon immer anders …, habe irgendwie nie richtig dazugehört …, war schüchtern …, ein Sensibelchen …, besonders empfindlich für …, alles wird mir schnell zuviel…., meine Bedürfnis nach Ruhe und Stille ist ungewöhnlich stark ausgeprägt…..,usw.

Gemeinsam werden wir in dieser Fortbildung die Thematik der Hochsensibilität erarbeiten und die Probleme, aber auch die Chancen erkennen, die die Hochsensibilität mit sich bringt.
Auch die für die HSP erhöhte resultierende Gefahr des Burnout-Syndroms wird besprochen. Sie erfahren, wie die letztlich der falsche Umgang mit der Hochsensibilität zu ernsthaften psychischen Erkrankungen führen kann.
Sie erhalten praktische Tipps für den Alltag, um Hochsensibilität in das eigene Leben oder das des/der Patienten/in zu integrieren.

Wege zur Prävention des Burnouts, HSP im Alltag, HSP in der Partnerschaft, HSP im Beruf, die 12 Sinne, Resilienz, Stressfaktoren und die kleinen, aber wichtigen Glücksmomente sind ebenfalls Inhalt der Fachfortbildung.
Diese richtet sich sowohl an Betroffene und Angehörige von HSP, als auch an Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

N.N.

Teilnahmegebühr
590,00 EUR

Veranstaltungsort
Braunschweig
Tel.: 0531-250 21 41

Unterrichtstermine

  • Mi., 12.08.2020, 10:00-17:00
  • Do., 13.08.2020, 10:00-17:00
  • Fr., 14.08.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 15.08.2020, 10:00-17:00
  • So., 16.08.2020, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Braunschweig, Frau Ulrike Bauschke berät Sie gerne telefonisch unter 0531-250 21 41, per E-Mail an braunschweig@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Gördelinger Str. 47/ Ecke Neue Str. / IDUNA-HAUS
38100 Braunschweig
Fachfortbildung Hochsensibilität


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2790873312082020/Nummer: SSH33120820

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü