Psychotherapie

Gesundheitskommunikation – SOUL TO SOUL®


Dozent
Nellina Sommerfeld
Teilnahmegebühr
2.580,00 EUR
Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93
Unterrichtstermine
  • Sa., 13.06.2020, 10:00-17:00
  • So., 14.06.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 18.07.2020, 10:00-17:00
  • So., 19.07.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 15.08.2020, 10:00-17:00
  • So., 16.08.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 19.09.2020, 10:00-17:00
  • So., 20.09.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 17.10.2020, 10:00-17:00
  • So., 18.10.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 14.11.2020, 10:00-17:00
  • So., 15.11.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 19.12.2020, 10:00-17:00
  • So., 20.12.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 16.01.2021, 10:00-17:00
  • So., 17.01.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 13.02.2021, 10:00-17:00
  • So., 14.02.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 20.03.2021, 10:00-17:00
  • So., 21.03.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 17.04.2021, 10:00-17:00
  • So., 18.04.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 22.05.2021, 10:00-17:00
  • So., 23.05.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 19.06.2021, 10:00-17:00
  • So., 20.06.2021, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Fachausbildung SOUL TO SOUL & GESUNDHEITSKOMMUNIKATION führt die Teilnehmer*innen in eine integrale Methode ein, deren Ausgangspunkte u.a. synaptische Plastizität, pränatale Prozesse, transgenerationelle Einflüsse, epigenetische Muster oder Embodiment/ Körpergedächtnis sind.

SOUL TO SOUL beinhaltet im Kern ein Konzept der ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘. Die Teilnehmer*innen werden anhand der integralen Methode theoretisch und im Besonderen praktisch in Form von Selbsterfahrung und Gruppenarbeit für zeitaktuelle Entwicklungen im Themenfeld Gesundheit, Heilung und Wohlbefinden wie Gesundheitskommunikation, Körper (Psychosomatik), Körpertherapie/ manuelle Medizin, Traumata, Geschlechterkonstruktionen, Volkskrankheiten, Partizipation/Mitbestimmung, Normalitätsvorstellungen, Potenzialentfaltung (Ressourcen und Möglichkeiten), Frauen-/Männergesundheit, Autonomie/Macht, biologische Entwicklungsmuster/Embryologie, Familie, Sucht & Beziehung, Trauer, Biografie, Sozialisation, Werte, Identität, Ethik/Ganzheitlichkeit aber auch Gesundheitsberuf und Zukunft u.a. hinsichtlich der Digitalisierung sensibilisiert und damit in eine wichtige Selbstreflektion des Berufsbildes ‚Heilpraktiker‘ o.ä. geführt.

Die Fachausbildung möchte die Teilnehmer*innen in die Berührung mit dem ‚Ureigenen‘ führen und die Autonomie und Selbstermächtigung wieder hervorheben, die nicht selten durch die Sozialisation und dessen Glaubens- und Wertesysteme bzw. anderen gesellschaftlichen Konditionierungen verschüttet ist.

Die Fachausbildung ist praxisorientiert und für Menschen ohne Vorkenntnisse konzipiert!
Sie ist für alle, die helfend oder heilend mit Menschen zu tun haben aber auch für diejenigen, die sich in den spezifischen Gesundheitsthemen fortbilden möchten und dabei eine persönliche Auseinandersetzung wünschen.
Ebenso bietet sie jedem therapeutisch Tätigen ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Seien Sie neugierig - wir freuen uns auf Sie!

Beschreibung

Die Fachausbildung SOUL TO SOUL & GESUNDHEITSKOMMUNIKATION führt die Teilnehmer*innen in eine integrale Methode ein, deren Ausgangspunkte u.a. synaptische Plastizität, pränatale Prozesse, transgenerationelle Einflüsse, epigenetische Muster oder Embodiment/ Körpergedächtnis sind.

SOUL TO SOUL beinhaltet im Kern ein Konzept der ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘. Die Teilnehmer*innen werden anhand der integralen Methode theoretisch und im Besonderen praktisch in Form von Selbsterfahrung und Gruppenarbeit für zeitaktuelle Entwicklungen im Themenfeld Gesundheit, Heilung und Wohlbefinden wie Gesundheitskommunikation, Körper (Psychosomatik), Körpertherapie/ manuelle Medizin, Traumata, Geschlechterkonstruktionen, Volkskrankheiten, Partizipation/Mitbestimmung, Normalitätsvorstellungen, Potenzialentfaltung (Ressourcen und Möglichkeiten), Frauen-/Männergesundheit, Autonomie/Macht, biologische Entwicklungsmuster/Embryologie, Familie, Sucht & Beziehung, Trauer, Biografie, Sozialisation, Werte, Identität, Ethik/Ganzheitlichkeit aber auch Gesundheitsberuf und Zukunft u.a. hinsichtlich der Digitalisierung sensibilisiert und damit in eine wichtige Selbstreflektion des Berufsbildes ‚Heilpraktiker‘ o.ä. geführt.

Die Fachausbildung möchte die Teilnehmer*innen in die Berührung mit dem ‚Ureigenen‘ führen und die Autonomie und Selbstermächtigung wieder hervorheben, die nicht selten durch die Sozialisation und dessen Glaubens- und Wertesysteme bzw. anderen gesellschaftlichen Konditionierungen verschüttet ist.

Die Fachausbildung ist praxisorientiert und für Menschen ohne Vorkenntnisse konzipiert!
Sie ist für alle, die helfend oder heilend mit Menschen zu tun haben aber auch für diejenigen, die sich in den spezifischen Gesundheitsthemen fortbilden möchten und dabei eine persönliche Auseinandersetzung wünschen.
Ebenso bietet sie jedem therapeutisch Tätigen ein wertvolles Werkzeug für die Praxis und den Alltag.

Seien Sie neugierig - wir freuen uns auf Sie!

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Nellina Sommerfeld

Teilnahmegebühr
2.580,00 EUR

Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93

Unterrichtstermine

  • Sa., 13.06.2020, 10:00-17:00
  • So., 14.06.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 18.07.2020, 10:00-17:00
  • So., 19.07.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 15.08.2020, 10:00-17:00
  • So., 16.08.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 19.09.2020, 10:00-17:00
  • So., 20.09.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 17.10.2020, 10:00-17:00
  • So., 18.10.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 14.11.2020, 10:00-17:00
  • So., 15.11.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 19.12.2020, 10:00-17:00
  • So., 20.12.2020, 10:00-17:00
  • Sa., 16.01.2021, 10:00-17:00
  • So., 17.01.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 13.02.2021, 10:00-17:00
  • So., 14.02.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 20.03.2021, 10:00-17:00
  • So., 21.03.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 17.04.2021, 10:00-17:00
  • So., 18.04.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 22.05.2021, 10:00-17:00
  • So., 23.05.2021, 10:00-17:00
  • Sa., 19.06.2021, 10:00-17:00
  • So., 20.06.2021, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Berlin, Frau Cornelia Voigtmann berät Sie gerne telefonisch unter 030-89 09 21 93, per E-Mail an berlin@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Rankestraße 5-6
10789 Berlin
Gesundheitskommunikation – SOUL TO SOUL®


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2793651013062020/Nummer: SSH10130620V

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü