Psychotherapie

Tanztherapie: Verraumen als therapeutische Methode


Dozent
Sybille Böttle
Teilnahmegebühr
130,00 EUR
Veranstaltungsort
Tübingen
Tel.: 07071-97 38 38
Unterrichtstermine
  • So., 15.11.2020, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Tanztherapie versteht den Menschen als erlebendes Wesen, als eine sich bewegende Energie. Im Körper spiegeln sich alle Erfahrungen, Konzepte und Konditionierungen wider - er birgt aber auch die Weisheit zur Heilung, eine Fülle an Möglichkeiten zur Veränderung, an Ressourcen und Fähigkeiten.
Tanztherapie bietet einen wertfreien Entwicklungsraum, um inneres und äußeres Erleben in Bewegung umzusetzen, zu erforschen und zu verändern. So kann sich der Mensch selbstbestimmt, kompetent und kreativ Vitalität, Lebendigkeit und Erlebnisfähigkeit zurückerobern.

In diesem Workshop lernen Sie ganz praktisch, die therapeutische Methode des Verraumens (Lebensräume und Themen erfahrbar machen) kennen.
Es gibt praktisch kein Thema, das nicht „verraumt“ und somit experimentell, achtsam und selbstbestimmt erforscht und erfahren werden kann. Egal, ob es um den eigenen Raum geht, um Zwischenräume, Gefühls-, Sozial- oder Körperräume.
Verraumen ermöglicht Perspektivwechsel, zu differenzieren, in Bewegung zu kommen, Standpunkte zu finden, Grenzen und Übergänge zu erfahren, bietet Entwicklungsräume, um das eigene Erleben zu verändern.

Durch die eigene Erfahrung an diesem Tag können Sie das Verraumen in Einzel- und Gruppensitzungen begleiten – ein kreativer Prozess der Selbsterfahrung über den Körper, die Bewegung, den Raum, spannend, achtsam und überraschend!

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die mit Menschen arbeiten und die daran interessiert sind, ihr „Handwerkzeug“ zu erweitern, und an alle an Bewegung, authentischem Ausdruck und Selbsterfahrung Interessierte.

Bitte in bequemer Kleidung kommen und eine Unterlage und Decke mitbringen.

Beschreibung

Tanztherapie versteht den Menschen als erlebendes Wesen, als eine sich bewegende Energie. Im Körper spiegeln sich alle Erfahrungen, Konzepte und Konditionierungen wider - er birgt aber auch die Weisheit zur Heilung, eine Fülle an Möglichkeiten zur Veränderung, an Ressourcen und Fähigkeiten.
Tanztherapie bietet einen wertfreien Entwicklungsraum, um inneres und äußeres Erleben in Bewegung umzusetzen, zu erforschen und zu verändern. So kann sich der Mensch selbstbestimmt, kompetent und kreativ Vitalität, Lebendigkeit und Erlebnisfähigkeit zurückerobern.

In diesem Workshop lernen Sie ganz praktisch, die therapeutische Methode des Verraumens (Lebensräume und Themen erfahrbar machen) kennen.
Es gibt praktisch kein Thema, das nicht „verraumt“ und somit experimentell, achtsam und selbstbestimmt erforscht und erfahren werden kann. Egal, ob es um den eigenen Raum geht, um Zwischenräume, Gefühls-, Sozial- oder Körperräume.
Verraumen ermöglicht Perspektivwechsel, zu differenzieren, in Bewegung zu kommen, Standpunkte zu finden, Grenzen und Übergänge zu erfahren, bietet Entwicklungsräume, um das eigene Erleben zu verändern.

Durch die eigene Erfahrung an diesem Tag können Sie das Verraumen in Einzel- und Gruppensitzungen begleiten – ein kreativer Prozess der Selbsterfahrung über den Körper, die Bewegung, den Raum, spannend, achtsam und überraschend!

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die mit Menschen arbeiten und die daran interessiert sind, ihr „Handwerkzeug“ zu erweitern, und an alle an Bewegung, authentischem Ausdruck und Selbsterfahrung Interessierte.

Bitte in bequemer Kleidung kommen und eine Unterlage und Decke mitbringen.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Sybille Böttle

Teilnahmegebühr
130,00 EUR

Veranstaltungsort
Tübingen
Tel.: 07071-97 38 38

Unterrichtstermine

  • So., 15.11.2020, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Tübingen, Frau Peggy Schorn berät Sie gerne telefonisch unter 07071-97 38 38, per E-Mail an tuebingen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Derendinger Str. 40 /2
72072 Tübingen
Tanztherapie: Verraumen als therapeutische Methode


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2830977415112020/Nummer: SSA74190920V4

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü