Naturheilkunde

Praxisseminar Tuina (TCM): Massagetechniken am Kopf


Dozent
HP Sandra Keim
Teilnahmegebühr
140,00 EUR
Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552
Unterrichtstermine
  • So., 17.01.2021, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Lernen Sie `Bausteine am Kopf` kennen, die Sie sofort in Ihrer Praxis anwenden können. Grundkenntnisse der chinesischen Medizin sind nicht unbedingt Voraussetzung, denn die Konzepte können nach Indikationen ausgewählt werden.

Tuina ist eine der fünf Säulen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Methode verbindet Massagetechniken, Akupressur und manuelle Therapieverfahren nach den Prinzipien der TCM und wird zur Behandlung zahlreicher Krankheitsbilder eingesetzt.
In China gibt es sogenannte `Tuina-Bausteine`. Das sind standardisierte Kombinationen aus Techniken und Bewegungen. Die Bausteine sind grundlegende Methoden der klinischen Praxis; das Behandlungsergebnis ist unmittelbar spürbar.

Bei folgenden Indikationen helfen die Tuina-Konzepte besonders gut:
• Kopfschmerzen
• tränende Augen
• Schlaflosigkeit
• Lichtempfindlichkeit
• verschwommene Sicht
• verstopfte Nase
• Migräne
• trockene Augen
• Fieber
• Schwindel

Das Seminar ist für manuell arbeitende Therapeuten/innen genauso wie für Interessierte geeignet.

Lassen Sie uns gemeinsam die Menschen ausgeglichener, gesünder und zufriedener machen!

Beschreibung

Lernen Sie `Bausteine am Kopf` kennen, die Sie sofort in Ihrer Praxis anwenden können. Grundkenntnisse der chinesischen Medizin sind nicht unbedingt Voraussetzung, denn die Konzepte können nach Indikationen ausgewählt werden.

Tuina ist eine der fünf Säulen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Methode verbindet Massagetechniken, Akupressur und manuelle Therapieverfahren nach den Prinzipien der TCM und wird zur Behandlung zahlreicher Krankheitsbilder eingesetzt.
In China gibt es sogenannte `Tuina-Bausteine`. Das sind standardisierte Kombinationen aus Techniken und Bewegungen. Die Bausteine sind grundlegende Methoden der klinischen Praxis; das Behandlungsergebnis ist unmittelbar spürbar.

Bei folgenden Indikationen helfen die Tuina-Konzepte besonders gut:
• Kopfschmerzen
• tränende Augen
• Schlaflosigkeit
• Lichtempfindlichkeit
• verschwommene Sicht
• verstopfte Nase
• Migräne
• trockene Augen
• Fieber
• Schwindel

Das Seminar ist für manuell arbeitende Therapeuten/innen genauso wie für Interessierte geeignet.

Lassen Sie uns gemeinsam die Menschen ausgeglichener, gesünder und zufriedener machen!

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Sandra Keim

Teilnahmegebühr
140,00 EUR

Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552

Unterrichtstermine

  • So., 17.01.2021, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Osnabrück, Frau Margaretha Terfehr-Rürup berät Sie gerne telefonisch unter 0541-20 20 552, per E-Mail an osnabrueck@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Goethering 22-24
49074 Osnabrück
Praxisseminar Tuina (TCM): Massagetechniken am Kopf


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2937572717012021/Nummer: SSA27170121

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü