Naturheilkunde

Chinesische Ernährungslehre – Grundlagen und Rezepte


Dozent
HP Sandra Keim
Teilnahmegebühr
140,00 EUR
Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552
Unterrichtstermine
  • So., 27.06.2021, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Nahrungsmittel oder Arznei?

Die Beschäftigung mit der Ernährung zur Vorbeugung und Heilung von Erkrankungen hat in China eine lange Tradition und ist nur bedingt mit westlichen Diät- und Ernährungsempfehlungen zu vergleichen.

Die Chinesische Medizin betont die Kombination von Kräutermedizin und Diättherapie; es ist manchmal schwierig zu unterscheiden, ob bestimmte Bestandteile als Arzneien oder als Nahrungsmittel verwendet werden. Nahrungsmittel werden in der chinesischen Medizin auf dieselbe Weise klassifiziert wie Heilkräuter - nach Geschmack, Geruch, Temperaturverhalten, Farbe und Konsistenz. Ferner hat die Zubereitungsform (Kochen, Dämpfen, Backen) einen Einfluss auf die Nahrungsenergie.

Im Grundlagenseminar werden alt erprobte Erfahrungswerte der Chinesischen Medizin vermittelt und Informationen über die Art und Weise gegeben, wie Nahrung den Körper nährt. Verdeutlicht werden soll auch, dass eine unangemessene Ernährung eine der Hauptursachen für Erkrankungen ist. Sowohl akute als auch chronische Erkrankungen können daher mit Ernährungs- und Kräutermedizin behandelt werden und sprechen - je nach Schwere und bereits bestehender Dauer - gut auf die Kombinationstherapie an.

Für Heilpraktiker, -Anwärter und Interessierte.

Beschreibung

Nahrungsmittel oder Arznei?

Die Beschäftigung mit der Ernährung zur Vorbeugung und Heilung von Erkrankungen hat in China eine lange Tradition und ist nur bedingt mit westlichen Diät- und Ernährungsempfehlungen zu vergleichen.

Die Chinesische Medizin betont die Kombination von Kräutermedizin und Diättherapie; es ist manchmal schwierig zu unterscheiden, ob bestimmte Bestandteile als Arzneien oder als Nahrungsmittel verwendet werden. Nahrungsmittel werden in der chinesischen Medizin auf dieselbe Weise klassifiziert wie Heilkräuter - nach Geschmack, Geruch, Temperaturverhalten, Farbe und Konsistenz. Ferner hat die Zubereitungsform (Kochen, Dämpfen, Backen) einen Einfluss auf die Nahrungsenergie.

Im Grundlagenseminar werden alt erprobte Erfahrungswerte der Chinesischen Medizin vermittelt und Informationen über die Art und Weise gegeben, wie Nahrung den Körper nährt. Verdeutlicht werden soll auch, dass eine unangemessene Ernährung eine der Hauptursachen für Erkrankungen ist. Sowohl akute als auch chronische Erkrankungen können daher mit Ernährungs- und Kräutermedizin behandelt werden und sprechen - je nach Schwere und bereits bestehender Dauer - gut auf die Kombinationstherapie an.

Für Heilpraktiker, -Anwärter und Interessierte.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Sandra Keim

Teilnahmegebühr
140,00 EUR

Veranstaltungsort
Osnabrück
Tel.: 0541-20 20 552

Unterrichtstermine

  • So., 27.06.2021, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer


Video ansehen

Chinesische Ernährungs und Heilkräuterlehre

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Osnabrück, Frau Margaretha Terfehr-Rürup berät Sie gerne telefonisch unter 0541-20 20 552, per E-Mail an osnabrueck@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Goethering 22-24
49074 Osnabrück
Chinesische Ernährungslehre – Grundlagen und Rezepte


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2937982727062021/Nummer: SSH27270621

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü