Psychotherapie

Imaginationsreisen durch Hypnose – Entspannen mithilfe der Vorstellungskraft


Dozent
HP Psy Monika Stepan
Teilnahmegebühr
210,00 EUR
Veranstaltungsort
Mainz-Wiesbaden
Tel.: 06131-96 16 96
Unterrichtstermine
  • Sa., 21.11.2020, 10:00-16:00
  • So., 22.11.2020, 10:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Imagination spielt in der Hypnose eine wichtige Rolle, denn sie bezeichnet das Vorstellen bestimmter Situationen und bietet eine effektive Möglichkeit, um dem Gehirn positive Signale zu senden und mental Ballast abzuwerfen. Regelmäßig angewendet, haben Imaginationsreisen die Kraft, im Gehirn neue Denkbahnen anzulegen und Neuprogrammierung durchzuführen.

In der Hypnose wird mit veränderten Bewusstseinszuständen gearbeitet, um in den Dialog mit dem Unbewussten zu treten. Körper und Geist können entspannen, so dass unbekannte Ressourcen entdeckt, gesündere Überzeugungen verankert und ein neues Verhalten übernommen werden können. In der Trance hat der Klient/Patient Möglichkeiten, die seinem bewussten Willen nicht zur Verfügung stehen. Es können z.B. vegetative Funktionen beeinflusst, Schmerz vermindert oder ausgeschaltet, Ängste abgebaut und Stress reduziert werden.

Die „Reise“ dieses Seminars umfasst u.a. folgende Aspekte:
- Definition und Abgrenzung
- Direkte und indirekte Induktionsmethoden
- Wohlfühlort / Sicherer Ort und innere Reise konzipieren
- Imaginationen konstruieren und individuell entwerfen
- Heldenreise
- Imagination von Licht und Farbe für Erkundung und Lösung nutzen
- Organsprache und Psychosomatik (z.B. in der Schmerztherapie)
u.v.m.

Ein erfolgreiches Seminar lebt von dem Einsatz seiner Teilnehmer, von daher wäre es schön, wenn sich alle Beteiligten bereit erklären würden, sich auf die Selbsterfahrung einzulassen. Somit werden alle Teilnehmer gebeten, ein persönliches Anliegen mitzubringen.

Dieses Seminar richtet sich an Coaches, Heilpraktiker, Psychotherapeuten und psychologische Berater sowie allgemein Interessierte, die neugierig sind, neue Entspannungstechniken zu erlernen und/oder schon immer wissen wollten, wie Hypnose funktioniert. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren und es dürfen keine psychischen und medizinischen Einschränkungen vorliegen. Sollte dies der Fall sein, dann bittet die Seminarleiterin um Rücksprache.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

Beschreibung

Die Imagination spielt in der Hypnose eine wichtige Rolle, denn sie bezeichnet das Vorstellen bestimmter Situationen und bietet eine effektive Möglichkeit, um dem Gehirn positive Signale zu senden und mental Ballast abzuwerfen. Regelmäßig angewendet, haben Imaginationsreisen die Kraft, im Gehirn neue Denkbahnen anzulegen und Neuprogrammierung durchzuführen.

In der Hypnose wird mit veränderten Bewusstseinszuständen gearbeitet, um in den Dialog mit dem Unbewussten zu treten. Körper und Geist können entspannen, so dass unbekannte Ressourcen entdeckt, gesündere Überzeugungen verankert und ein neues Verhalten übernommen werden können. In der Trance hat der Klient/Patient Möglichkeiten, die seinem bewussten Willen nicht zur Verfügung stehen. Es können z.B. vegetative Funktionen beeinflusst, Schmerz vermindert oder ausgeschaltet, Ängste abgebaut und Stress reduziert werden.

Die „Reise“ dieses Seminars umfasst u.a. folgende Aspekte:
- Definition und Abgrenzung
- Direkte und indirekte Induktionsmethoden
- Wohlfühlort / Sicherer Ort und innere Reise konzipieren
- Imaginationen konstruieren und individuell entwerfen
- Heldenreise
- Imagination von Licht und Farbe für Erkundung und Lösung nutzen
- Organsprache und Psychosomatik (z.B. in der Schmerztherapie)
u.v.m.

Ein erfolgreiches Seminar lebt von dem Einsatz seiner Teilnehmer, von daher wäre es schön, wenn sich alle Beteiligten bereit erklären würden, sich auf die Selbsterfahrung einzulassen. Somit werden alle Teilnehmer gebeten, ein persönliches Anliegen mitzubringen.

Dieses Seminar richtet sich an Coaches, Heilpraktiker, Psychotherapeuten und psychologische Berater sowie allgemein Interessierte, die neugierig sind, neue Entspannungstechniken zu erlernen und/oder schon immer wissen wollten, wie Hypnose funktioniert. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren und es dürfen keine psychischen und medizinischen Einschränkungen vorliegen. Sollte dies der Fall sein, dann bittet die Seminarleiterin um Rücksprache.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Psy Monika Stepan

Teilnahmegebühr
210,00 EUR

Veranstaltungsort
Mainz-Wiesbaden
Tel.: 06131-96 16 96

Unterrichtstermine

  • Sa., 21.11.2020, 10:00-16:00
  • So., 22.11.2020, 10:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Mainz, Frau Karin Schulze berät Sie gerne telefonisch unter 06131-96 16 96, per E-Mail an mainz-wiesbaden@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Frauenlobplatz 2
55118 Mainz
Imaginationsreisen durch Hypnose – Entspannen mithilfe der Vorstellungskraft


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2947576521112020/Nummer: SSF65211120

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü