Psychotherapie

Musiktherapie – zertifizierter Basiskurs


Dozent
Bernhard Melbinger
Teilnahmegebühr
940,00 EUR
Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24
Unterrichtstermine
  • Fr., 26.03.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 27.03.2021, 09:00-17:00
  • So., 28.03.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 09.04.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 10.04.2021, 09:00-17:00
  • So., 11.04.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 23.04.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 24.04.2021, 09:00-17:00
  • So., 25.04.2021, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Musiktherapie, als eigenständige Therapieform und Sonderform der Psychotherapie hat die Möglichkeit, wie kaum eine andere psychische Therapieform, über das Medium Musik psychische bzw. seelische Leidenszustände, sowie körperliche, intellektuelle und soziale Störungen zu verbessern und zu beseitigen.

In diesem Kurs erfahren Sie die grundsätzlichen Zusammenhänge und erhalten einen tiefgehenden Einblick über die Musiktherapie aus dem Blickwinkel eines bio-psycho-sozio-spirituellen Menschenbildes.

Musiktherapie ist speziell indiziert, wenn Sprache hauptsächlich zur Abwehr von Gefühlen verwendet wird und bei Störungen aus der vorsprachlichen Zeit, die über ein nonverbales Medium am besten erreichbar sind. Auch wenn ein verbesserter Zugang zu den eigenen Gefühlen und eine bessere Verarbeitung von Gefühlen eine Besserung der Symptomatik erwarten lässt.

Musiktherapie kann Aktivität und Spannung regulieren helfen und die Stimmungslage positiv beeinflussen. Musikalische Gruppentherapien sind geeignet, Beziehungsmuster bewusst zu erleben und zu reflektieren und eingeschränkte Kontaktfähigkeit zu erweitern.

Musiktherapeutische Behandlungsangebote bestehen u.a.:
- für Patienten/innen mit psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen sowie mit Traumafolgestörungen und Gewalterfahrungen
- zur Förderung sozialer Kompetenzen, insbesondere für Menschen mit geistigen, körperlichen und Mehrfachbehinderungen
- zur Prävention, Selbsterfahrung und/oder Teamentwicklung
- Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, Störungen des Sozialverhaltens oder Entwicklungskrisen
- alte Menschen
- Menschen in Palliativ- und Hospizeinrichtungen
- Suchtbehandlung
- Forensik

Dieser 4 Wochenenden umfassende Basiskurs ist als Zusatzangebot bestens geeignet für Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext, Heilpraktiker/innen sowie Tätige im Bereich der Gesundheitsvorsorge bzw. Klangtherapeuten/innen.

Die Teilnehmer/innen erhalten ein Paracelsus Zertifikat!

Beschreibung

Die Musiktherapie, als eigenständige Therapieform und Sonderform der Psychotherapie hat die Möglichkeit, wie kaum eine andere psychische Therapieform, über das Medium Musik psychische bzw. seelische Leidenszustände, sowie körperliche, intellektuelle und soziale Störungen zu verbessern und zu beseitigen.

In diesem Kurs erfahren Sie die grundsätzlichen Zusammenhänge und erhalten einen tiefgehenden Einblick über die Musiktherapie aus dem Blickwinkel eines bio-psycho-sozio-spirituellen Menschenbildes.

Musiktherapie ist speziell indiziert, wenn Sprache hauptsächlich zur Abwehr von Gefühlen verwendet wird und bei Störungen aus der vorsprachlichen Zeit, die über ein nonverbales Medium am besten erreichbar sind. Auch wenn ein verbesserter Zugang zu den eigenen Gefühlen und eine bessere Verarbeitung von Gefühlen eine Besserung der Symptomatik erwarten lässt.

Musiktherapie kann Aktivität und Spannung regulieren helfen und die Stimmungslage positiv beeinflussen. Musikalische Gruppentherapien sind geeignet, Beziehungsmuster bewusst zu erleben und zu reflektieren und eingeschränkte Kontaktfähigkeit zu erweitern.

Musiktherapeutische Behandlungsangebote bestehen u.a.:
- für Patienten/innen mit psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen sowie mit Traumafolgestörungen und Gewalterfahrungen
- zur Förderung sozialer Kompetenzen, insbesondere für Menschen mit geistigen, körperlichen und Mehrfachbehinderungen
- zur Prävention, Selbsterfahrung und/oder Teamentwicklung
- Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, Störungen des Sozialverhaltens oder Entwicklungskrisen
- alte Menschen
- Menschen in Palliativ- und Hospizeinrichtungen
- Suchtbehandlung
- Forensik

Dieser 4 Wochenenden umfassende Basiskurs ist als Zusatzangebot bestens geeignet für Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext, Heilpraktiker/innen sowie Tätige im Bereich der Gesundheitsvorsorge bzw. Klangtherapeuten/innen.

Die Teilnehmer/innen erhalten ein Paracelsus Zertifikat!

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Bernhard Melbinger

Teilnahmegebühr
940,00 EUR

Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24

Unterrichtstermine

  • Fr., 26.03.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 27.03.2021, 09:00-17:00
  • So., 28.03.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 09.04.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 10.04.2021, 09:00-17:00
  • So., 11.04.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 23.04.2021, 14:00-19:00
  • Sa., 24.04.2021, 09:00-17:00
  • So., 25.04.2021, 09:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Rosenheim, Frau Angela Steinbach berät Sie gerne telefonisch unter 08031-21 91 24, per E-Mail an rosenheim@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Münchener Str. 44
83022 Rosenheim
Musiktherapie – zertifizierter Basiskurs


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2994888226032021/Nummer: SSA82260321

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü