Psychotherapie

EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing


Dozent
HP PSY Dietlinde Messenboeck
Teilnahmegebühr
265,00 EUR
Veranstaltungsort
Regensburg
Tel.: 0941-599 92 11
Unterrichtstermine
  • Sa., 06.11.2021, 09:00-17:30
  • So., 07.11.2021, 09:00-17:30
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

EMDR bedeutet Desensibilisierung und Verarbeitung mittels Augenbewegungen. Es handelt sich um eine Therapiemethode, die von Dr. Francine Shapiro in den späten 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts entwickelt wurde.
Ursprünglich zur Therapie von Traumata und deren Folgestörungen etabliert, kommt die mehrmals modifizierte Methode heute auch bei Panikstörungen, Phobien, Zwang, Sucht, psychosomatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen und übermäßiger Trauer zum Einsatz. Die Technik lässt sich aber auch im beratenden und präventiven Kontext, beispielsweise zur Verbesserung der eigenen emotionalen Situation oder der Umsetzung von gefassten Zielen verwenden.
Das effektive Verfahren gilt als eigenständige Therapie und auch als wirksames Tool in Kombination mit anderen Verfahren, z.B. der Hypnosetherapie.

Im zweitägigen Seminar lernen Sie diese strukturierte Therapiemethode kennen und anwenden. Durch die Selbsterfahrung im Seminar erkennen Sie das Potential von EMDR.
Es ist von Vorteil, wenn Sie Kenntnisse in Hypnose mitbringen.

Inhalt:
• Grundlagen des EMDR
• Neurologische Wirkungsweise
• Kontraindikationen
• Indikationen
• Verantwortungsvoller Einsatz
• Klassisches Standartprotokoll
• Weitere Einsatzmöglichkeiten

Voraussetzungen:
• Für den beruflichen Einsatz eine Heilerlaubnis, mindestens aber beratende Kenntnisse
• Grundwissen in der therapeutischen Hypnose
• Bereitschaft, die Inhalte selbst zu erleben und anzuwenden
• Keine psychischen Erkrankungen oder Krisen

EMDR erweitert das Praxisportfolio jedes/jeder Therapeuten/in um ein wertvolles Tool im psychotherapeutischen/psychologischen Kontext.

Beschreibung

EMDR bedeutet Desensibilisierung und Verarbeitung mittels Augenbewegungen. Es handelt sich um eine Therapiemethode, die von Dr. Francine Shapiro in den späten 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts entwickelt wurde.
Ursprünglich zur Therapie von Traumata und deren Folgestörungen etabliert, kommt die mehrmals modifizierte Methode heute auch bei Panikstörungen, Phobien, Zwang, Sucht, psychosomatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen und übermäßiger Trauer zum Einsatz. Die Technik lässt sich aber auch im beratenden und präventiven Kontext, beispielsweise zur Verbesserung der eigenen emotionalen Situation oder der Umsetzung von gefassten Zielen verwenden.
Das effektive Verfahren gilt als eigenständige Therapie und auch als wirksames Tool in Kombination mit anderen Verfahren, z.B. der Hypnosetherapie.

Im zweitägigen Seminar lernen Sie diese strukturierte Therapiemethode kennen und anwenden. Durch die Selbsterfahrung im Seminar erkennen Sie das Potential von EMDR.
Es ist von Vorteil, wenn Sie Kenntnisse in Hypnose mitbringen.

Inhalt:
• Grundlagen des EMDR
• Neurologische Wirkungsweise
• Kontraindikationen
• Indikationen
• Verantwortungsvoller Einsatz
• Klassisches Standartprotokoll
• Weitere Einsatzmöglichkeiten

Voraussetzungen:
• Für den beruflichen Einsatz eine Heilerlaubnis, mindestens aber beratende Kenntnisse
• Grundwissen in der therapeutischen Hypnose
• Bereitschaft, die Inhalte selbst zu erleben und anzuwenden
• Keine psychischen Erkrankungen oder Krisen

EMDR erweitert das Praxisportfolio jedes/jeder Therapeuten/in um ein wertvolles Tool im psychotherapeutischen/psychologischen Kontext.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP PSY Dietlinde Messenboeck

Teilnahmegebühr
265,00 EUR

Veranstaltungsort
Regensburg
Tel.: 0941-599 92 11

Unterrichtstermine

  • Sa., 06.11.2021, 09:00-17:30
  • So., 07.11.2021, 09:00-17:30

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer


Video ansehen

EMDR

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Regensburg, Frau Alexandra Pedra Krekel berät Sie gerne telefonisch unter 0941-599 92 11, per E-Mail an regensburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Heinkelstr. 1
93049 Regensburg
EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3019708406112021/Nummer: SSH84061121

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü