Pflege & Geriatrie

Berater/in für Demenzerkrankte und deren Angehörige


Dozent
Dozententeam
Teilnahmegebühr
520,00 EUR

Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93
Unterrichtstermine
  • Sa., 20.08.2022, 10:00-18:00
  • So., 21.08.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-18:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Zahl der älteren Menschen nimmt zu - und damit die Zahl derer, die an Demenz erkranken können.

Kaum eine andere Erkrankung wirft so viele Fragen auf, da sich das Erinnerungsvermögen und das Kurzeitgedächtnis schleichend verschlechtern, Orientierungs und Sprachstörungen auftreten und die Einsichtsfähigkeit langsam verschwindet. Viele Verhaltensauffälligkeiten gehen damit einher.
Die Angehörigen sind nicht darauf vorbereitet, wie sie damit umgehen sollen und welche Hilfen notwendig wären.

Die Fachfortbildung soll Sie dazu qualifizieren, Beratung, Training und Seminare für Betroffene und deren Angehörige, Mitarbeiter in ambulanten und stationären Pflegediensten sowie in Einzelberatung individuelle, psychosoziale und klientenorientierte Begleitung anzubieten.

Seminarinhalte:
- Auftreten, Diagnoseverfahren durch den Facharzt, verschiedene Formen der Demenz, Unterscheidungen zu Altersvergesslichkeit, Häufigkeit der Erkrankung
- Erste Anzeichen, Symptome, Krankheitsverlauf und Lebenserwartung
- Gesprächsführung in der Beratung, mit den Betroffenen und pflegenden Angehörigen/Pfleger/innen von Demenzerkrankten
- Training zum Thema `Umgang mit Demenzerkrankten`
- Ressourcen-Arbeit mit den Angehörigen
- Validation - eine Umgangsform der Wertschätzung
- Unterstützung für Angehörige in der Alltagssituation
- Entspannungstherapien für Betroffene und deren Angehörige
- Mit aggressivem Verhalten umgehen lernen
- Pflegestützpunkte, Anlaufstellen und einiges mehr

Geeignet für Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext, pflegerische Berufe, aber auch für Interessierte, die eine berufliche Umorientierung in diesem Bereich suchen.

Die Zahl der älteren Menschen nimmt zu - und damit die Zahl derer, die an Demenz erkranken können.

Kaum eine andere Erkrankung wirft so viele Fragen auf, da sich das Erinnerungsvermögen und das Kurzeitgedächtnis schleichend verschlechtern, Orientierungs und Sprachstörungen auftreten und die Einsichtsfähigkeit langsam verschwindet. Viele Verhaltensauffälligkeiten gehen damit einher.
Die Angehörigen sind nicht darauf vorbereitet, wie sie damit umgehen sollen und welche Hilfen notwendig wären.

Die Fachfortbildung soll Sie dazu qualifizieren, Beratung, Training und Seminare für Betroffene und deren Angehörige, Mitarbeiter in ambulanten und stationären Pflegediensten sowie in Einzelberatung individuelle, psychosoziale und klientenorientierte Begleitung anzubieten.

Seminarinhalte:
- Auftreten, Diagnoseverfahren durch den Facharzt, verschiedene Formen der Demenz, Unterscheidungen zu Altersvergesslichkeit, Häufigkeit der Erkrankung
- Erste Anzeichen, Symptome, Krankheitsverlauf und Lebenserwartung
- Gesprächsführung in der Beratung, mit den Betroffenen und pflegenden Angehörigen/Pfleger/innen von Demenzerkrankten
- Training zum Thema `Umgang mit Demenzerkrankten`
- Ressourcen-Arbeit mit den Angehörigen
- Validation - eine Umgangsform der Wertschätzung
- Unterstützung für Angehörige in der Alltagssituation
- Entspannungstherapien für Betroffene und deren Angehörige
- Mit aggressivem Verhalten umgehen lernen
- Pflegestützpunkte, Anlaufstellen und einiges mehr

Geeignet für Berufsgruppen aus dem psychotherapeutischen Kontext, pflegerische Berufe, aber auch für Interessierte, die eine berufliche Umorientierung in diesem Bereich suchen.

Dozent

Dozententeam

Teilnahmegebühr
520,00 EUR

Veranstaltungsort
Berlin
Tel.: 030-89 09 21 93

Unterrichtstermine

  • Sa., 20.08.2022, 10:00-18:00
  • So., 21.08.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-18:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Berlin, Frau Cornelia Voigtmann berät Sie gerne telefonisch unter 030-89 09 21 93, per E-Mail an berlin@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Hallerstraße 3-6
10587 Berlin
Berater/in für Demenzerkrankte und deren Angehörige


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3068721020082022/Nummer: SSH10071021

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü