Beauty- und Wellness

Qigong – das Spiel der fünf Tiere


Dozent
Dr. Svitlana Dontsova
Teilnahmegebühr
230,00 EUR
Veranstaltungsort
Erfurt
Tel.: 0361-566 11 66
Unterrichtstermine
  • Fr., 16.04.2021, 09:00-17:00
  • Sa., 17.04.2021, 09:00-15:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Qigong ist ein umfassendes Gesunderhaltungs- und Lebenspflegesystem, welches auf den Konzepten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) basiert.

Diese primär als Selbsterfahrung zu bezeichnende Methode vereint dabei moderne, medizinische Erkenntnisse gleichermaßen mit den alten chinesischen Erfahrungen und Prinzipien.

Wörtlich kann Qigong mit „Fähigkeit die Lebensenergie zu pflegen“ übersetzt werden.
Qigong „Das Spiel der fünf Tiere“ ist einer der ältesten Qigong-Formen. Sie stammt aus den Zeiten des Daoismus in China. In den Übungen werden die Bewegungen der wilden Tiere Tiger, Bär, Kranich, Hirsch und Affe nachgeahmt, die die Verbundenheit der Menschen dieser Zeit zur Natur zum Ausdruck bringt.

Im europäischen Raum ist diese Form durch die Vielzahl moderner Methoden verdrängt worden und fast in Vergessenheit geraten. Dabei ist sie nicht weniger schön und wirksam und besonders für die jüngere Zielgruppe, wie Kinder, sehr gut geeignet.
Wobei auch Erwachsene ihren besonderen Reiz schätzen würden.

Im Seminar erlernen die Teilnehmer neben den praktischen Übungen auch einige relevante theoretische Grundlagen.

Lockere Bekleidung, warme Socken und eine Decke sind ratsam.

Die Einheit ist sowohl als eine fortbildende Maßnahme für relevante Berufsgruppen (z.B. Entspannungstherapeuten, Pädagogen) als auch zur Selbstanwendung gut geeignet.

Beschreibung

Qigong ist ein umfassendes Gesunderhaltungs- und Lebenspflegesystem, welches auf den Konzepten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) basiert.

Diese primär als Selbsterfahrung zu bezeichnende Methode vereint dabei moderne, medizinische Erkenntnisse gleichermaßen mit den alten chinesischen Erfahrungen und Prinzipien.

Wörtlich kann Qigong mit „Fähigkeit die Lebensenergie zu pflegen“ übersetzt werden.
Qigong „Das Spiel der fünf Tiere“ ist einer der ältesten Qigong-Formen. Sie stammt aus den Zeiten des Daoismus in China. In den Übungen werden die Bewegungen der wilden Tiere Tiger, Bär, Kranich, Hirsch und Affe nachgeahmt, die die Verbundenheit der Menschen dieser Zeit zur Natur zum Ausdruck bringt.

Im europäischen Raum ist diese Form durch die Vielzahl moderner Methoden verdrängt worden und fast in Vergessenheit geraten. Dabei ist sie nicht weniger schön und wirksam und besonders für die jüngere Zielgruppe, wie Kinder, sehr gut geeignet.
Wobei auch Erwachsene ihren besonderen Reiz schätzen würden.

Im Seminar erlernen die Teilnehmer neben den praktischen Übungen auch einige relevante theoretische Grundlagen.

Lockere Bekleidung, warme Socken und eine Decke sind ratsam.

Die Einheit ist sowohl als eine fortbildende Maßnahme für relevante Berufsgruppen (z.B. Entspannungstherapeuten, Pädagogen) als auch zur Selbstanwendung gut geeignet.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Dr. Svitlana Dontsova

Teilnahmegebühr
230,00 EUR

Veranstaltungsort
Erfurt
Tel.: 0361-566 11 66

Unterrichtstermine

  • Fr., 16.04.2021, 09:00-17:00
  • Sa., 17.04.2021, 09:00-15:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Erfurt, Frau Anne Kempf berät Sie gerne telefonisch unter 0361-566 11 66, per E-Mail an erfurt@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Peterstr. 5, 1. OG
99084 Erfurt
Qigong – das Spiel der fünf Tiere


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 309449516042021/Nummer: SSH05160421

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü