Psychotherapie

Psychoonkologische/r Therapeut/in, -berater/in – Intensivkurs mit Seminarleiterschein


Dozent
HP Elke Simmel
Teilnahmegebühr
855,00 EUR

Veranstaltungsort
München
Tel.: 089-59 78 04
Unterrichtstermine
  • Fr., 19.11.2021, 09:00-17:00
  • Sa., 20.11.2021, 09:00-17:00
  • So., 21.11.2021, 09:00-17:00
  • Mi., 24.11.2021, 09:00-17:00
  • Do., 25.11.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 26.11.2021, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Psychoonkologie zählt zu den Fachgebieten der Onkologie. Ihre Kernaufgabe besteht darin, eine bestmögliche Anpassung onkologischer Patienten an die Erkrankung zu erreichen; dazu wird auch das Umfeld der Betroffenen mit einbezogen (Psychosoziale Onkologie).
Wer sich diesem Thema zuwendet, stellt sich in den meisten Fällen auch eigenen Erfahrungen, da beinahe jeder Mensch im Laufe des Lebens in einer ganz persönlichen Weise mit Krebs in Berührung kommt; sei es als Freund, als Angehöriger oder als Betroffener selbst.

Grundlegende Themen der Fortbildung werden sein:
- die häufigsten Krebserkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten
- Prävention
- begleitende und unterstützende Maßnahmen bei Therapiefolgen/Nebenwirkungen
- psychosomatische Auswirkungen, z.B. Fatigue als vegetative Reaktion
- emotionale Belastungen, z.B. Angst und depressive Verstimmung
- verschiedenen Therapiemöglichkeiten für Patienten und Angehörige
- Aktivierung persönlicher Stärken und Entwicklung von Bewältigungsstrategien
- Existenzielle Fragen mit Blick auf die Bedeutung von Religion und Spiritualität

Das wesentliche Ziel dieser Fortbildung ist der Erwerb von Wissen rund um die Themen Psychoonkologie und Begleitung onkologisch erkrankter Klienten und ihrer Angehörigen. Darüber hinaus werden die Teilnehmenden spüren, dass die Auseinandersetzung mit einer schweren Erkrankung und das Hineinversetzen in die Rolle der Betroffenen die eigene Haltung zum Leben reflektiert und bereichert.

Das Seminar richtet sich an vor allem an Interessenten mit psychotherapeutischen, psychosozialen, pädagogischen und medizinischen Berufen bzw. Vorkenntnissen.

Die Psychoonkologie zählt zu den Fachgebieten der Onkologie. Ihre Kernaufgabe besteht darin, eine bestmögliche Anpassung onkologischer Patienten an die Erkrankung zu erreichen; dazu wird auch das Umfeld der Betroffenen mit einbezogen (Psychosoziale Onkologie).
Wer sich diesem Thema zuwendet, stellt sich in den meisten Fällen auch eigenen Erfahrungen, da beinahe jeder Mensch im Laufe des Lebens in einer ganz persönlichen Weise mit Krebs in Berührung kommt; sei es als Freund, als Angehöriger oder als Betroffener selbst.

Grundlegende Themen der Fortbildung werden sein:
- die häufigsten Krebserkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten
- Prävention
- begleitende und unterstützende Maßnahmen bei Therapiefolgen/Nebenwirkungen
- psychosomatische Auswirkungen, z.B. Fatigue als vegetative Reaktion
- emotionale Belastungen, z.B. Angst und depressive Verstimmung
- verschiedenen Therapiemöglichkeiten für Patienten und Angehörige
- Aktivierung persönlicher Stärken und Entwicklung von Bewältigungsstrategien
- Existenzielle Fragen mit Blick auf die Bedeutung von Religion und Spiritualität

Das wesentliche Ziel dieser Fortbildung ist der Erwerb von Wissen rund um die Themen Psychoonkologie und Begleitung onkologisch erkrankter Klienten und ihrer Angehörigen. Darüber hinaus werden die Teilnehmenden spüren, dass die Auseinandersetzung mit einer schweren Erkrankung und das Hineinversetzen in die Rolle der Betroffenen die eigene Haltung zum Leben reflektiert und bereichert.

Das Seminar richtet sich an vor allem an Interessenten mit psychotherapeutischen, psychosozialen, pädagogischen und medizinischen Berufen bzw. Vorkenntnissen.

Dozent

HP Elke Simmel

Teilnahmegebühr
855,00 EUR

Veranstaltungsort
München
Tel.: 089-59 78 04

Unterrichtstermine

  • Fr., 19.11.2021, 09:00-17:00
  • Sa., 20.11.2021, 09:00-17:00
  • So., 21.11.2021, 09:00-17:00
  • Mi., 24.11.2021, 09:00-17:00
  • Do., 25.11.2021, 09:00-17:00
  • Fr., 26.11.2021, 09:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in München, Herr Matthias Retzer berät Sie gerne telefonisch unter 089-59 78 04, per E-Mail an muenchen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Bayerstr. 16a
80335 München
Psychoonkologische/r Therapeut/in, -berater/in – Intensivkurs mit Seminarleiterschein


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3102808019112021/Nummer: SSH80191121

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü