Naturheilkunde

Biodynamische Osteopathie – Fachausbildung


Dozent
Dozententeam
Teilnahmegebühr
2.100,00 EUR

Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24
Unterrichtstermine
  • Sa., 05.03.2022, 09:00-18:00
  • So., 06.03.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 16.04.2022, 09:00-18:00
  • So., 17.04.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 23.04.2022, 09:00-18:00
  • So., 24.04.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 14.05.2022, 09:00-18:00
  • So., 15.05.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 11.06.2022, 09:00-18:00
  • So., 12.06.2022, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die biodynamische Osteopathie führt den kraniosakralen osteopathischen Ansatz nach W. Sutherland fort. Begründer der Biodynamik ist der Osteopath J. Jealous. Sie nutzt die innewohnenden Kra¨fte des Lebens und hilft, das Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten zu u¨berwinden. Die sanfte und feinfühlige Behandlung beruhigt irritierte, schmerzhafte Strukturen und ermöglicht deren Erholung.

Das biodynamische Konzept orientiert sich an den Ordnungsprinzipien der Natur und deren intuitiver Wahrnehmung durch den/die Behandler/in. Der/die Therapeut/in lernt, sich auf die primäre Atmung zu fokussieren und mit deren natürlichen und einzigartigen Aspekten zu kommunizieren.

Durch die so erreichte Dynamische Stille wird ein Zustand der Heilung erreicht. Die Primäre Respiration (""""""""Breath of Life"""""""") erschafft eine neue, den/die Patienten/in umgebende Matrix. Mit der """"""""Tide"""""""" in Kontakt zu kommen geht über die Grenzen der Palpation und des Verstandes hinaus. Die Flüssigkeiten im Körper reagieren auf die Tide, sie bringen ihn ganz nach ihren Gesetzmäßigkeiten zu einer perfekten und im Einklang arbeitenden Kontinuität.

Jede/r Therapeut/in praktiziert aufgrund seiner/ihrer eigenen Erfahrungen und seines/ihres eigenen Verständnisses die biodynamische Behandlung ein wenig anders.
Während der Behandlung wird die Aktivität der biodynamischen Kraftfelder vom/von der Therapeuten/in mit den Kraftfeldern verglichen, die einen Embryo umgeben.

Wenn sich der Organismus im Einklang mit diesen ursprünglichen Feldern befindet, ist der Mensch in Ruhe und gesund. Abweichungen dieser Übereinstimmung aufgrund schädigender äußerer Einflüsse führen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Beispiel: Bei gesunden Menschen kann die Wirbelsäule als gleichmäßiger, einheitlicher und gerader Raum genau in der Mitte des Körpers wahrgenommen werden. Verletzungen unterschiedlichster Art (Schleudertraumata, Stürze, Fehlbelastungen etc.) führen zu Verschiebungen, Unterbrechungen und Aktivitätsveränderungen.
Während der Behandlung kommen die geschädigten Wirbelsäulenabschnitte in Kontakt mit ihrem ursprünglichen Kraftfeld und reorganisieren sich, bis sie sich wieder in ihrem ursprünglichen, gesunden Zustand befinden.

Der Kurs ist Teil unserer postgradualen Ausbildung für Osteopathen/in und kann separat gebucht werden.

Die biodynamische Osteopathie führt den kraniosakralen osteopathischen Ansatz nach W. Sutherland fort. Begründer der Biodynamik ist der Osteopath J. Jealous. Sie nutzt die innewohnenden Kra¨fte des Lebens und hilft, das Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten zu u¨berwinden. Die sanfte und feinfühlige Behandlung beruhigt irritierte, schmerzhafte Strukturen und ermöglicht deren Erholung.

Das biodynamische Konzept orientiert sich an den Ordnungsprinzipien der Natur und deren intuitiver Wahrnehmung durch den/die Behandler/in. Der/die Therapeut/in lernt, sich auf die primäre Atmung zu fokussieren und mit deren natürlichen und einzigartigen Aspekten zu kommunizieren.

Durch die so erreichte Dynamische Stille wird ein Zustand der Heilung erreicht. Die Primäre Respiration (""""""""Breath of Life"""""""") erschafft eine neue, den/die Patienten/in umgebende Matrix. Mit der """"""""Tide"""""""" in Kontakt zu kommen geht über die Grenzen der Palpation und des Verstandes hinaus. Die Flüssigkeiten im Körper reagieren auf die Tide, sie bringen ihn ganz nach ihren Gesetzmäßigkeiten zu einer perfekten und im Einklang arbeitenden Kontinuität.

Jede/r Therapeut/in praktiziert aufgrund seiner/ihrer eigenen Erfahrungen und seines/ihres eigenen Verständnisses die biodynamische Behandlung ein wenig anders.
Während der Behandlung wird die Aktivität der biodynamischen Kraftfelder vom/von der Therapeuten/in mit den Kraftfeldern verglichen, die einen Embryo umgeben.

Wenn sich der Organismus im Einklang mit diesen ursprünglichen Feldern befindet, ist der Mensch in Ruhe und gesund. Abweichungen dieser Übereinstimmung aufgrund schädigender äußerer Einflüsse führen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Beispiel: Bei gesunden Menschen kann die Wirbelsäule als gleichmäßiger, einheitlicher und gerader Raum genau in der Mitte des Körpers wahrgenommen werden. Verletzungen unterschiedlichster Art (Schleudertraumata, Stürze, Fehlbelastungen etc.) führen zu Verschiebungen, Unterbrechungen und Aktivitätsveränderungen.
Während der Behandlung kommen die geschädigten Wirbelsäulenabschnitte in Kontakt mit ihrem ursprünglichen Kraftfeld und reorganisieren sich, bis sie sich wieder in ihrem ursprünglichen, gesunden Zustand befinden.

Der Kurs ist Teil unserer postgradualen Ausbildung für Osteopathen/in und kann separat gebucht werden.

Dozent

Dozententeam

Teilnahmegebühr
2.100,00 EUR

Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24

Unterrichtstermine

  • Sa., 05.03.2022, 09:00-18:00
  • So., 06.03.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 16.04.2022, 09:00-18:00
  • So., 17.04.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 23.04.2022, 09:00-18:00
  • So., 24.04.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 14.05.2022, 09:00-18:00
  • So., 15.05.2022, 09:00-18:00
  • Sa., 11.06.2022, 09:00-18:00
  • So., 12.06.2022, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Rosenheim, Frau Angela Steinbach berät Sie gerne telefonisch unter 08031-21 91 24, per E-Mail an rosenheim@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Münchener Str. 44
83022 Rosenheim
Biodynamische Osteopathie – Fachausbildung


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3107408205032022/Nummer: SSC82030721V7

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü