Energetik - Spiritualität

Prana Healing


Dozent
Sabine Feld
Teilnahmegebühr
260,00 EUR

Veranstaltungsort
Siegen
Tel.: 0271-771 11 01
Unterrichtstermine
  • Sa., 19.02.2022, 10:00-18:00
  • So., 20.02.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

„In Pranas Macht ist dies Weltall, Selbst was im dritten Himmel ist; Wie die Mutter das Kind, schütz' uns, oh Prana, und Glück und Weisheit verleihe uns!“ Prashna Upanishad II.13

Die Veden (Sanskrit veda = Wissen) sind eine Sammlung „indischer Schriften“, die den Rishis (Weisen) offenbart wurden.
Es gibt vier Veden: Rigveda, Samaveda, den Yajurveda und den Atharvaveda. Darüber hinaus gibt es weitere indische Schriften in der hinduistischen Lehre, wie beispielsweise die Upanishaden.
Prana wurde der Überlieferung nach in den Upanishaden und den Brahmanas erwähnt. Prana wird im Vedanta als die
Prana (Sanskrit) heißt wörtlich "Hervor-Atem" (Pra-Ana) und bedeutet Atem, Leben, Seele, Lebenskraft. Prana bezeichnet zwar auch die physische Atemluft, kennzeichnet jedoch im Yoga und Ayurveda hauptsächlich die den Körper durchdringende kosmische Energie (universelle Energie).
Aus dem nahezu unendlichen Spektrum der vedischen Lehren erlernen Sie im Seminar die Grundlagen der Philosophie sowie einzelne Methoden aus dem Yoga und Ayurveda.

Seminarinhalt:
Theorie: Vedische Schriften, Brahman, Prana, Shiva und Shakti, Tridosa, Pancamahàbhùta (Fünf Elemente), Nadis, Cakren, Marmas, Kundalini
Praxis: Yoga (Pranayama, Asanas) – indische Massagen.

Die im Seminar erlernten Übungen lassen Prana wieder ungehindert fließen und die Dhatus (Gewebe) werden gestärkt. Blockaden im Energiekörper werden gelöst, die Chakren werden aktiviert und harmonisiert. Zusätzlich wird der „Kundalini-Impuls“ gesetzt und der Mensch fühlt sich gesünder, bewusster und in Harmonie mit seiner Umwelt.

Dieses Seminar eignet sich vor allem für Heilpraktiker/innen, psychologische Berater/innen, Masseure/Masseurinnen, für Fachkräfte aus dem Pflegebereich und dem Fitness- und Wellnessbereich.

Bitte bringen Sie ein großes und ein kleines Handtuch, ein Spannlaken, eine Decke und ein Kissen (wenn benötigt) und bequeme Kleidung sowie eigene Verpflegung mit.

„In Pranas Macht ist dies Weltall, Selbst was im dritten Himmel ist; Wie die Mutter das Kind, schütz' uns, oh Prana, und Glück und Weisheit verleihe uns!“ Prashna Upanishad II.13

Die Veden (Sanskrit veda = Wissen) sind eine Sammlung „indischer Schriften“, die den Rishis (Weisen) offenbart wurden.
Es gibt vier Veden: Rigveda, Samaveda, den Yajurveda und den Atharvaveda. Darüber hinaus gibt es weitere indische Schriften in der hinduistischen Lehre, wie beispielsweise die Upanishaden.
Prana wurde der Überlieferung nach in den Upanishaden und den Brahmanas erwähnt. Prana wird im Vedanta als die
Prana (Sanskrit) heißt wörtlich "Hervor-Atem" (Pra-Ana) und bedeutet Atem, Leben, Seele, Lebenskraft. Prana bezeichnet zwar auch die physische Atemluft, kennzeichnet jedoch im Yoga und Ayurveda hauptsächlich die den Körper durchdringende kosmische Energie (universelle Energie).
Aus dem nahezu unendlichen Spektrum der vedischen Lehren erlernen Sie im Seminar die Grundlagen der Philosophie sowie einzelne Methoden aus dem Yoga und Ayurveda.

Seminarinhalt:
Theorie: Vedische Schriften, Brahman, Prana, Shiva und Shakti, Tridosa, Pancamahàbhùta (Fünf Elemente), Nadis, Cakren, Marmas, Kundalini
Praxis: Yoga (Pranayama, Asanas) – indische Massagen.

Die im Seminar erlernten Übungen lassen Prana wieder ungehindert fließen und die Dhatus (Gewebe) werden gestärkt. Blockaden im Energiekörper werden gelöst, die Chakren werden aktiviert und harmonisiert. Zusätzlich wird der „Kundalini-Impuls“ gesetzt und der Mensch fühlt sich gesünder, bewusster und in Harmonie mit seiner Umwelt.

Dieses Seminar eignet sich vor allem für Heilpraktiker/innen, psychologische Berater/innen, Masseure/Masseurinnen, für Fachkräfte aus dem Pflegebereich und dem Fitness- und Wellnessbereich.

Bitte bringen Sie ein großes und ein kleines Handtuch, ein Spannlaken, eine Decke und ein Kissen (wenn benötigt) und bequeme Kleidung sowie eigene Verpflegung mit.

Dozent

Sabine Feld

Teilnahmegebühr
260,00 EUR

Veranstaltungsort
Siegen
Tel.: 0271-771 11 01

Unterrichtstermine

  • Sa., 19.02.2022, 10:00-18:00
  • So., 20.02.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Siegen, Frau Yvonne Weingarten berät Sie gerne telefonisch unter 0271-771 11 01, per E-Mail an siegen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsusschule
Birlenbacher Hütte 4
57078 Siegen
Prana Healing


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3116225919022022/Nummer: SSH59310721V6

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü