Naturheilkunde

Akupunktur für Hebammen – Nachschulung nach Vorgabe des Deutschen Hebammenverbandes


Dozent
HP Katharina Behrendt
Teilnahmegebühr
300,00 EUR
Unterrichtstermine
  • Mi., 14.09.2022, 09:00-18:00
  • Do., 15.09.2022, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Der Deutsche Hebammenverband fordert in seinen Richtlinien im Anschluss an die Akupunktur-Ausbildung einen Fortbildungsnachweis von mindestens 16 Pflichtstunden (in 2 Jahren). Zudem dürfen 10 der 60 Pflichtfortbildungsstunden (alle drei Jahre) thematisch frei gewählt werden. Hier können Sie dies ideal kombinieren!

Ihnen wird die Möglichkeit geboten, die benötigten Pflichtstunden zu absolvieren, Ihre praktischen Erfahrungen zu erweitern und Ihren Ausbildungsstandard zu intensivieren.

Inhalte:
- Allgemeine Wiederholung und Erweiterung in Theorie und Praxis in Bezug auf die prüfungsrelevanten Ohr- und Körperpunkte für den Einsatz in der Schmerztherapie
- Akupunktur bei verstärkten Blutungen, Ödemen und weitere spezielle Punktkombinationen in der Gynäkologie und Geburtshilfe
- Erarbeitung der Grundlagen und Umsetzung von klassischen Kräuterrezepturen zur Behandlung von Schwangerschaftsanomalien; z. B. bei Frühgeburtsbestrebungen
- Besprechung noch offener Problemfelder in Theorie und Praxis beim Einsatz der Akupunktur in der Geburtshilfe und im Wochenbett.

Der Deutsche Hebammenverband fordert in seinen Richtlinien im Anschluss an die Akupunktur-Ausbildung einen Fortbildungsnachweis von mindestens 16 Pflichtstunden (in 2 Jahren). Zudem dürfen 10 der 60 Pflichtfortbildungsstunden (alle drei Jahre) thematisch frei gewählt werden. Hier können Sie dies ideal kombinieren!

Ihnen wird die Möglichkeit geboten, die benötigten Pflichtstunden zu absolvieren, Ihre praktischen Erfahrungen zu erweitern und Ihren Ausbildungsstandard zu intensivieren.

Inhalte:
- Allgemeine Wiederholung und Erweiterung in Theorie und Praxis in Bezug auf die prüfungsrelevanten Ohr- und Körperpunkte für den Einsatz in der Schmerztherapie
- Akupunktur bei verstärkten Blutungen, Ödemen und weitere spezielle Punktkombinationen in der Gynäkologie und Geburtshilfe
- Erarbeitung der Grundlagen und Umsetzung von klassischen Kräuterrezepturen zur Behandlung von Schwangerschaftsanomalien; z. B. bei Frühgeburtsbestrebungen
- Besprechung noch offener Problemfelder in Theorie und Praxis beim Einsatz der Akupunktur in der Geburtshilfe und im Wochenbett.

Dozent

HP Katharina Behrendt

Teilnahmegebühr
300,00 EUR

Veranstaltungsort
SeminarOrt Braunschweig (Buchung über Magdeburg)
Tel.: 0391-541 99 99

Unterrichtstermine

  • Mi., 14.09.2022, 09:00-18:00
  • Do., 15.09.2022, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Magdeburg, Frau Karin Frohberg-Pintsch berät Sie gerne telefonisch unter 0391-541 99 99, per E-Mail an magdeburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Hegelstr. 39
39104 Magdeburg
Akupunktur für Hebammen – Nachschulung nach Vorgabe des Deutschen Hebammenverbandes


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 314224314092022/Nummer: SSH33140922

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü