Energetik - Spiritualität

Ausbildung z. Qigong- Übungsleiter/in, -Lehrer/in – Modul III (von III)


Dozent
Marianne Wegener
Teilnahmegebühr
1.300,00 EUR

Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24
90 Ustd. - Weitere Termine folgen
Unterrichtstermine
  • Fr., 27.10.2023, 09:00-17:00
  • Sa., 28.10.2023, 09:00-17:00
  • So., 29.10.2023, 09:00-17:00
  • Mo., 30.10.2023, 09:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Qigong ist ein seit über 4000 Jahren bewährter Übungsweg zur Gesunderhaltung und Stärkung des Körpers und zur Entwicklung der inneren Energie und des Geistes. Als Bestandteil der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) arbeitet Qigong ebenso wie die Akupunktur über die Meridiane und das Energiesystem des Menschen.

Ziele des Qigong sind, Blockaden im Körper zu lösen, die Meridiane durchgängig zu machen, das Qi zum Fliessen zu bringen und diese vermehrte Lebensenergie zu kultivieren, zu verfeinern. Die vielfältigen Methoden der Bewegung und des Atems verbunden mit Übungen der Imagination und Meditation haben zahlreiche Anwendungsgebiete: in der Medizin als präventive und therapeutische Maßnahme bei zahlreichen Indikationen wie Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atmung, von Herz, Kreislauf und Blutgefäßen, bei Immunschwäche. Es reguliert das (vegetative) Nervensystem und kann bei Schlafstörungen, Burnout, Tinnitus und Erschöpfung helfen.

Als meditativer Übungspfad verhilft es zu geistiger Ruhe, einem klaren Verstand und dient einer inneren geistigen Entwicklung, der Entwicklung des Herzens. Dieser Prozess klärt die Wahrnehmung und hilft so die Befangenheit unserer Wahrnehmung in Denk- und Verhaltensmustern zu lösen. Nach und nach kann sich das menschliche Potential entfalten und eine Integration der ganzen Person wird möglich.

Diese Ausbildung z. Qigong-Übungsleiter/in ist in 3 Module gegliedert, welche auch einzeln gebucht werden können, und umfasst 300 Unterrichtsstunden. Sie enthält neben mehreren praktischen Übungsreihen auch theoretische Grundlagen des medizinischen Grundwissens, sowie Grundlagen der TCM, der Meridian- und Energielehre sowie didaktische und pädagogische Methodik. Gleichermaßen geeignet für Therpeuten und Nicht-Therapeuten.

Die Ausbildung z. Qigong-Lehrer/in kann mit zusätzlich 174 Ustd. aufgestockt werden (s. a. DDQT).

Qigong ist ein seit über 4000 Jahren bewährter Übungsweg zur Gesunderhaltung und Stärkung des Körpers und zur Entwicklung der inneren Energie und des Geistes. Als Bestandteil der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) arbeitet Qigong ebenso wie die Akupunktur über die Meridiane und das Energiesystem des Menschen.

Ziele des Qigong sind, Blockaden im Körper zu lösen, die Meridiane durchgängig zu machen, das Qi zum Fliessen zu bringen und diese vermehrte Lebensenergie zu kultivieren, zu verfeinern. Die vielfältigen Methoden der Bewegung und des Atems verbunden mit Übungen der Imagination und Meditation haben zahlreiche Anwendungsgebiete: in der Medizin als präventive und therapeutische Maßnahme bei zahlreichen Indikationen wie Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atmung, von Herz, Kreislauf und Blutgefäßen, bei Immunschwäche. Es reguliert das (vegetative) Nervensystem und kann bei Schlafstörungen, Burnout, Tinnitus und Erschöpfung helfen.

Als meditativer Übungspfad verhilft es zu geistiger Ruhe, einem klaren Verstand und dient einer inneren geistigen Entwicklung, der Entwicklung des Herzens. Dieser Prozess klärt die Wahrnehmung und hilft so die Befangenheit unserer Wahrnehmung in Denk- und Verhaltensmustern zu lösen. Nach und nach kann sich das menschliche Potential entfalten und eine Integration der ganzen Person wird möglich.

Diese Ausbildung z. Qigong-Übungsleiter/in ist in 3 Module gegliedert, welche auch einzeln gebucht werden können, und umfasst 300 Unterrichtsstunden. Sie enthält neben mehreren praktischen Übungsreihen auch theoretische Grundlagen des medizinischen Grundwissens, sowie Grundlagen der TCM, der Meridian- und Energielehre sowie didaktische und pädagogische Methodik. Gleichermaßen geeignet für Therpeuten und Nicht-Therapeuten.

Die Ausbildung z. Qigong-Lehrer/in kann mit zusätzlich 174 Ustd. aufgestockt werden (s. a. DDQT).

Dozent

Marianne Wegener

Teilnahmegebühr
1.300,00 EUR

Veranstaltungsort
Rosenheim
Tel.: 08031-21 91 24

90 Ustd. - Weitere Termine folgen

Unterrichtstermine

  • Fr., 27.10.2023, 09:00-17:00
  • Sa., 28.10.2023, 09:00-17:00
  • So., 29.10.2023, 09:00-17:00
  • Mo., 30.10.2023, 09:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Rosenheim, Frau Angela Steinbach berät Sie gerne telefonisch unter 08031-21 91 24, per E-Mail an rosenheim@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Münchener Str. 44
83022 Rosenheim
Ausbildung z. Qigong- Übungsleiter/in, -Lehrer/in – Modul III (von III)


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3174718227102023/Nummer: SSD82161021V3

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü