Naturheilkunde

Qigong-Lehrer/in


Dozent
Maria Heither
Grit Hummelsheim
Teilnahmegebühr
2.250,00 EUR

Veranstaltungsort
Hamburg
Tel.: 040-691 11 91
Unterrichtstermine
  • Fr., 17.02.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 18.02.2023, 10:00-19:00
  • So., 19.02.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 31.03.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 01.04.2023, 10:00-19:00
  • So., 02.04.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 16.06.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 17.06.2023, 10:00-19:00
  • So., 18.06.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 15.09.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 16.09.2023, 10:00-19:00
  • So., 17.09.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 27.10.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 28.10.2023, 10:00-19:00
  • So., 29.10.2023, 10:00-19:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Qigong gehört zu den ältesten Heilweisen der Menschheit und kann auch für Ungeübte jeden Alters im Stehen, Sitzen oder Liegen ausgeübt werden. Ziel ist es, nicht über seine Grenzen hinaus die eigne Energie zu verlieren, sondern bewusst aufzubauen und zu stärken.

Der Ursprung des Qigong liegt in der Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Spezielle Wahrnehmungs-, Konzentrations- und Bewegungsübungen lassen bei dieser ganzheitlichen anerkannten Heilmethode die eigene Lebenskraft (Qi) wieder ungehindert fließen, stärken die Funktionen aller Organe und Sinne, so dass Körper und Geist eine Einheit bilden.

Qigong wird als ganzheitliche Heilmethode inzwischen mit großen Erfolgen ergänzend zur klassischen Schulmedizin in vielen Kliniken und Reha-Einrichtungen präventiv und therapeutisch eingesetzt.

Alle hier in der Fachausbildung erlernbaren Inhalte beruhen auf den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin und bauen die physischen und psychischen Kräfte auf. Die leicht erlernbaren fließenden Bewegungen bieten eine anspruchsvolle Mischung aus Ruhe, Entspannung und Kräftigung des eigenen Immunsystems, Blockaden lösen sich auf, und das Energieniveau vermehrt sich rasant.

Schwerpunkte sind:
- Grundlagen des Qi Gong aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in Theorie und Praxis,
- Grundkenntnisse der TCM - Yin / Yang Theorie, Meridianlehre, Methodik - Didaktik,
- Grundkenntnisse der Anatomie, Bewegungs- und Trainingslehre, Unterrichtsgestaltung und Führung, Korrektur und Anleitung,
- Traditionelle Qigong-Basisübungen wie „8 Brokate“, „Figuren der Harmonie“, Duft-Qigong (Entgiftung-Qigong), „Kinder Qigong“,
- Kräftigende, entgiftende Selbstmassagen aus der Akupunktur
- Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte, Stärkung des Immunsystems, Regulationsübungen für eine ruhige Atmung

Diese Fortbildung eignet sich besonders für Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Pädagogen, Therapeuten, Pflegepersonal, Lehrer, Erzieher, Coaches, Fitness- und Wellnesstrainer, Sportlehrer, Seminarleiter, Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen und Unternehmen sowie für alle am Thema interessierten Berufsgruppen, die mit Menschen arbeiten - oder sich (beruflich) verändern wollen.

Qigong gehört zu den ältesten Heilweisen der Menschheit und kann auch für Ungeübte jeden Alters im Stehen, Sitzen oder Liegen ausgeübt werden. Ziel ist es, nicht über seine Grenzen hinaus die eigne Energie zu verlieren, sondern bewusst aufzubauen und zu stärken.

Der Ursprung des Qigong liegt in der Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Spezielle Wahrnehmungs-, Konzentrations- und Bewegungsübungen lassen bei dieser ganzheitlichen anerkannten Heilmethode die eigene Lebenskraft (Qi) wieder ungehindert fließen, stärken die Funktionen aller Organe und Sinne, so dass Körper und Geist eine Einheit bilden.

Qigong wird als ganzheitliche Heilmethode inzwischen mit großen Erfolgen ergänzend zur klassischen Schulmedizin in vielen Kliniken und Reha-Einrichtungen präventiv und therapeutisch eingesetzt.

Alle hier in der Fachausbildung erlernbaren Inhalte beruhen auf den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin und bauen die physischen und psychischen Kräfte auf. Die leicht erlernbaren fließenden Bewegungen bieten eine anspruchsvolle Mischung aus Ruhe, Entspannung und Kräftigung des eigenen Immunsystems, Blockaden lösen sich auf, und das Energieniveau vermehrt sich rasant.

Schwerpunkte sind:
- Grundlagen des Qi Gong aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in Theorie und Praxis,
- Grundkenntnisse der TCM - Yin / Yang Theorie, Meridianlehre, Methodik - Didaktik,
- Grundkenntnisse der Anatomie, Bewegungs- und Trainingslehre, Unterrichtsgestaltung und Führung, Korrektur und Anleitung,
- Traditionelle Qigong-Basisübungen wie „8 Brokate“, „Figuren der Harmonie“, Duft-Qigong (Entgiftung-Qigong), „Kinder Qigong“,
- Kräftigende, entgiftende Selbstmassagen aus der Akupunktur
- Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte, Stärkung des Immunsystems, Regulationsübungen für eine ruhige Atmung

Diese Fortbildung eignet sich besonders für Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Pädagogen, Therapeuten, Pflegepersonal, Lehrer, Erzieher, Coaches, Fitness- und Wellnesstrainer, Sportlehrer, Seminarleiter, Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen und Unternehmen sowie für alle am Thema interessierten Berufsgruppen, die mit Menschen arbeiten - oder sich (beruflich) verändern wollen.

Dozent

Maria Heither

Grit Hummelsheim

Teilnahmegebühr
2.250,00 EUR

Veranstaltungsort
Hamburg
Tel.: 040-691 11 91

Unterrichtstermine

  • Fr., 17.02.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 18.02.2023, 10:00-19:00
  • So., 19.02.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 31.03.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 01.04.2023, 10:00-19:00
  • So., 02.04.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 16.06.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 17.06.2023, 10:00-19:00
  • So., 18.06.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 15.09.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 16.09.2023, 10:00-19:00
  • So., 17.09.2023, 10:00-19:00
  • Fr., 27.10.2023, 10:00-19:00
  • Sa., 28.10.2023, 10:00-19:00
  • So., 29.10.2023, 10:00-19:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer


Video ansehen

Qi Gong

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Hamburg, Frau Ute Bielenski berät Sie gerne telefonisch unter 040-691 11 91, per E-Mail an hamburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Barmbeker Str. 8
22303 Hamburg
Qigong-Lehrer/in


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3192512017022023/Nummer: SSH20170223

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü