Psychotherapie

Hypnose - Aufbaukurs


Dozent
HP Psy Bernd Dorst
Teilnahmegebühr
425,00 EUR

Veranstaltungsort
Saarbrücken
Tel.: 0681-3 22 62
Unterrichtstermine
  • Fr., 16.12.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 17.12.2022, 10:00-18:00
  • So., 18.12.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

In diesem Seminar erlernen Sie weitere Hypnosetechniken, wie z. Bsp. Affektbrücken und die Hypnoanalyse, welche auch ursachenorientierte Hypnose genannt wird. Mit Hypnoanalyse können Sie Ursachen von Problemen erforschen und „das Übel direkt an der Wurzel“ packen bzw. in der Arbeit mit Affektbrücken das innere Kind nachbeeltern.
Sie werden erlernen, selbst individuell Suggestionstexte und –konzepte zu erstellen und somit sehr gezielt auf individuelle und konkrete Aufgabenstellungen von Kunden einzugehen.

Seminarinhalte:
• Gestaltung eigener Suggestionstexte / -konzepte
• Arbeit mit Metaphern
• Hypnotische Anker
• Ideomotorik
• Hypnoanalyse / Ursachenorientiert Hypnose
• Affektbrücken
• Rauchentwöhnungs- und Gewichtsreduktionsmodell für Fortgeschrittene
• Hypnotische Sprachmuster

Voraussetzungen für die Teilnahme
• Grundkurs Hypnose
• Freude an der Arbeit mit Menschen
• Verantwortlicher Umgang mit einer sehr tiefgreifenden Technik - der Hypnose
• Bereitschaft zur Selbsterfahrung, Mitarbeit in Kleingruppenarbeit
• Mindestalter: 21 Jahre
• Keine einschlägigen Vorstrafen in Bezug auf Therapie / Heilbehandlungen, keine laufenden Gerichtsverfahren zu diesen Themen
• Keine akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose sprechen. Nehmen Sie im Zweifel bitte Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten bzw. sprechen Sie einfach die Studienleitung vor der Buchung eines Seminars an, falls Sie unsicher sind ob eine Teilnahme in Ihrem Fall empfehlenswert ist.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

In diesem Seminar erlernen Sie weitere Hypnosetechniken, wie z. Bsp. Affektbrücken und die Hypnoanalyse, welche auch ursachenorientierte Hypnose genannt wird. Mit Hypnoanalyse können Sie Ursachen von Problemen erforschen und „das Übel direkt an der Wurzel“ packen bzw. in der Arbeit mit Affektbrücken das innere Kind nachbeeltern.
Sie werden erlernen, selbst individuell Suggestionstexte und –konzepte zu erstellen und somit sehr gezielt auf individuelle und konkrete Aufgabenstellungen von Kunden einzugehen.

Seminarinhalte:
• Gestaltung eigener Suggestionstexte / -konzepte
• Arbeit mit Metaphern
• Hypnotische Anker
• Ideomotorik
• Hypnoanalyse / Ursachenorientiert Hypnose
• Affektbrücken
• Rauchentwöhnungs- und Gewichtsreduktionsmodell für Fortgeschrittene
• Hypnotische Sprachmuster

Voraussetzungen für die Teilnahme
• Grundkurs Hypnose
• Freude an der Arbeit mit Menschen
• Verantwortlicher Umgang mit einer sehr tiefgreifenden Technik - der Hypnose
• Bereitschaft zur Selbsterfahrung, Mitarbeit in Kleingruppenarbeit
• Mindestalter: 21 Jahre
• Keine einschlägigen Vorstrafen in Bezug auf Therapie / Heilbehandlungen, keine laufenden Gerichtsverfahren zu diesen Themen
• Keine akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Krisen, die gegen eine Anwendung von Hypnose sprechen. Nehmen Sie im Zweifel bitte Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten bzw. sprechen Sie einfach die Studienleitung vor der Buchung eines Seminars an, falls Sie unsicher sind ob eine Teilnahme in Ihrem Fall empfehlenswert ist.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

Dozent

HP Psy Bernd Dorst

Teilnahmegebühr
425,00 EUR

Veranstaltungsort
Saarbrücken
Tel.: 0681-3 22 62

Unterrichtstermine

  • Fr., 16.12.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 17.12.2022, 10:00-18:00
  • So., 18.12.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Saarbrücken, Frau Sandra Worthmann-Follmar berät Sie gerne telefonisch unter 0681-3 22 62, per E-Mail an saarbruecken@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Bahnhofstr. 80
66111 Saarbrücken
Hypnose - Aufbaukurs


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3197866616122022/Nummer: SSH66161222

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü