Tierheilkunde

Tierkommunikation 1-3


Dozent
Dagmar Westphal
Teilnahmegebühr
420,00 EUR

Veranstaltungsort
Kempten
Tel.: 0831-51 15 71
Unterrichtstermine
  • Fr., 26.08.2022, 10:00-19:00
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-19:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Tierkommunikation wird auch telepathische Kommunikation mit Tieren genannt. Telepathie bedeutet das Wahrnehmen seelischer Vorgänge eines anderen Wesens ohne Vermittlung der Sinnesorgane.

Der erste Teil dieses Seminars befasst sich ganz allgemein mit der Thematik Tierkommunikation und ihren Einsatzmöglichkeiten.
Die Erfahrung hat eben gezeigt, dass Tierkommunikation eine gute Hilfe sein kann, wenn wir z.B. wissen möchten:
- ob ein schwer krankes Tier noch leben möchte,
- ob ein Tier Schmerzen hat,
- wovor ein Tier Angst hat,
- ob ein entlaufenes Tier noch lebt und wie es ihm geht,
- warum sich ein Tier anders verhält, als früher, ohne einen für uns Menschen ersichtlichen Grund.

Wir können unserem Tier auch bevorstehende Ereignisse, z. B. Operation, Umzug oder Trennung ankündigen und ihm besser verständlich machen.

Im Teil 2 wird auf eine weitere Methode eingegangen, um sich mit
unseren Tieren in Verbindung zu setzen. Gelehrt und vermittelt wird eine Technik, sich nicht nur geistig, sondern auch körperlich mit dem Tier zu verbinden, persönlich und über die Ferne. Man lernt, durch den eigenen Körper und später den des Tieres zu `reisen`, sich einzufühlen und von innen zu `schauen`.
Ziel ist es, Schmerzen, Krankheiten und Verletzungen am Körper des Tieres zu erfühlen, zu erkennen und zu orten.
Auch wird in diesem Seminarteil gelehrt, mit den Augen des Tieres zu sehen.

Der dritte Teil befasst sich mit der Kommunikation zwischen den Menschen und den verstorbenen Tieren.

Wir müssen uns auch mit diesem Thema auseinandersetzen, um vorbereitet zu sein, wenn wir mit dem Versterben unserer Tiergefährten konfrontiert werden.

Das Seminar richtet sich an alle Tierheilpraktiker/innen, -anwärter/innen, die mit der telepathischen Tierkommunikation arbeiten möchten sowie an alle interessierten Tierhalter/innen.

Tierkommunikation wird auch telepathische Kommunikation mit Tieren genannt. Telepathie bedeutet das Wahrnehmen seelischer Vorgänge eines anderen Wesens ohne Vermittlung der Sinnesorgane.

Der erste Teil dieses Seminars befasst sich ganz allgemein mit der Thematik Tierkommunikation und ihren Einsatzmöglichkeiten.
Die Erfahrung hat eben gezeigt, dass Tierkommunikation eine gute Hilfe sein kann, wenn wir z.B. wissen möchten:
- ob ein schwer krankes Tier noch leben möchte,
- ob ein Tier Schmerzen hat,
- wovor ein Tier Angst hat,
- ob ein entlaufenes Tier noch lebt und wie es ihm geht,
- warum sich ein Tier anders verhält, als früher, ohne einen für uns Menschen ersichtlichen Grund.

Wir können unserem Tier auch bevorstehende Ereignisse, z. B. Operation, Umzug oder Trennung ankündigen und ihm besser verständlich machen.

Im Teil 2 wird auf eine weitere Methode eingegangen, um sich mit
unseren Tieren in Verbindung zu setzen. Gelehrt und vermittelt wird eine Technik, sich nicht nur geistig, sondern auch körperlich mit dem Tier zu verbinden, persönlich und über die Ferne. Man lernt, durch den eigenen Körper und später den des Tieres zu `reisen`, sich einzufühlen und von innen zu `schauen`.
Ziel ist es, Schmerzen, Krankheiten und Verletzungen am Körper des Tieres zu erfühlen, zu erkennen und zu orten.
Auch wird in diesem Seminarteil gelehrt, mit den Augen des Tieres zu sehen.

Der dritte Teil befasst sich mit der Kommunikation zwischen den Menschen und den verstorbenen Tieren.

Wir müssen uns auch mit diesem Thema auseinandersetzen, um vorbereitet zu sein, wenn wir mit dem Versterben unserer Tiergefährten konfrontiert werden.

Das Seminar richtet sich an alle Tierheilpraktiker/innen, -anwärter/innen, die mit der telepathischen Tierkommunikation arbeiten möchten sowie an alle interessierten Tierhalter/innen.

Dozent

Dagmar Westphal

Teilnahmegebühr
420,00 EUR

Veranstaltungsort
Kempten
Tel.: 0831-51 15 71

Unterrichtstermine

  • Fr., 26.08.2022, 10:00-19:00
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-19:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer


Video ansehen

Tierkommunikation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Kempten, Frau Carmen Weisshaupt berät Sie gerne telefonisch unter 0831-51 15 71, per E-Mail an kempten@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Albert-Ott-Str. 4 (Im Forum Allgäu, 2. OG)
87435 Kempten
Tierkommunikation 1-3


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3203498126082022/Nummer: SSH81180322V

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü