Naturheilkunde

Injektionstechniken und Spritzenschein


Dozent
HP Stefan Winter
Teilnahmegebühr
145,00 EUR

Veranstaltungsort
Magdeburg
Tel.: 0391-541 99 99
Unterrichtstermine
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Eine Injektion bietet viele Vorteile gegenüber der enteralen Verabreichung eines Medikamentes: Die Umgehung des Magen-Darmtraktes verhindert eine Inaktivierung der Medikamente durch Verdauungssäfte. Wirkungseintritt, -dauer und -lokalisation lassen sich durch die Wahl des Injektionsortes beeinflussen.
Die spezielle Aufbereitung von Medikamenten ermöglicht eine Depotwirkung.

In diesem Seminar erlernen Sie die wichtigsten Injektionstechniken (intravenös, intramuskulär, subkutan etc.).
Außerdem werden Fragen des Materials, der Desinfektion und Sterilisation erörtert.
Theorie und vor allem Praxis des richtigen Umgangs mit Spritze und Kanüle, Ampullen und Medikamenten wird vermittelt.

Das Seminar gibt Sicherheit im Patientenalltag und für die Prüfung!
Aber auch Therapeuten, die am Anfang Ihrer Praxis stehen, dürfen hier Ihre Kenntnisse vervollkommnen und erweitern.

Da es sich um ein invasives Verfahren handelt, benötigen Sie für die professionelle Anwendung die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Arzt/Ärztin, Heilpraktiker/in) oder als Mitarbeiter/in einer Arztpraxis, Krankenhaus etc. die schriftliche Anweisung des delegierenden Arztes.

Alle Materialien sind im Seminarpreis enthalten.

Eine Injektion bietet viele Vorteile gegenüber der enteralen Verabreichung eines Medikamentes: Die Umgehung des Magen-Darmtraktes verhindert eine Inaktivierung der Medikamente durch Verdauungssäfte. Wirkungseintritt, -dauer und -lokalisation lassen sich durch die Wahl des Injektionsortes beeinflussen.
Die spezielle Aufbereitung von Medikamenten ermöglicht eine Depotwirkung.

In diesem Seminar erlernen Sie die wichtigsten Injektionstechniken (intravenös, intramuskulär, subkutan etc.).
Außerdem werden Fragen des Materials, der Desinfektion und Sterilisation erörtert.
Theorie und vor allem Praxis des richtigen Umgangs mit Spritze und Kanüle, Ampullen und Medikamenten wird vermittelt.

Das Seminar gibt Sicherheit im Patientenalltag und für die Prüfung!
Aber auch Therapeuten, die am Anfang Ihrer Praxis stehen, dürfen hier Ihre Kenntnisse vervollkommnen und erweitern.

Da es sich um ein invasives Verfahren handelt, benötigen Sie für die professionelle Anwendung die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Arzt/Ärztin, Heilpraktiker/in) oder als Mitarbeiter/in einer Arztpraxis, Krankenhaus etc. die schriftliche Anweisung des delegierenden Arztes.

Alle Materialien sind im Seminarpreis enthalten.

Dozent

HP Stefan Winter

Teilnahmegebühr
145,00 EUR

Veranstaltungsort
Magdeburg
Tel.: 0391-541 99 99

Unterrichtstermine

  • Sa., 27.08.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Magdeburg, Frau Karin Frohberg-Pintsch berät Sie gerne telefonisch unter 0391-541 99 99, per E-Mail an magdeburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Hegelstr. 39
39104 Magdeburg
Injektionstechniken und Spritzenschein


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 323133327082022/Nummer: SSH03270822

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü