Naturheilkunde

Klassische Massage – mit Anatomie/ Pathologie des Bewegungsapparates


Dozent
HP, PT Uwe Schmidt
Teilnahmegebühr
1.270,00 EUR

Veranstaltungsort
Bielefeld
Tel.: 0521-136 80 63
Unterrichtstermine
  • Fr., 01.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 02.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 03.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 23.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 24.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 30.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 31.07.2022, 10:00-18:00
  • Fr., 16.09.2022, 09:30-17:30
  • Sa., 17.09.2022, 10:00-18:00
  • So., 18.09.2022, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

In Zeiten der Hektik und Technisierung sehnt sich der Mensch nach
Berührung, Wärme und tiefer Entspannung. Jede Form der Massage bietet ihm auf körperlicher und seelischer Ebene eine intensive, revitalisierende und gleichzeitig wohltuend beruhigende Auszeit vom Stress und den Belastungen des Alltags und befreit ihn von tiefliegenden Verspannungen und den oft damit verbundenen Schmerzzuständen und anderen Beschwerdebildern.

Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform. Sie besteht aus vier Techniken, die nacheinander durchgeführt werden:
- Die Effleurage, ein sanftes Streichen zur Kontaktaufnahme mit dem/r Klienten/in und zum Erspüren der Verspannungen und Verhärtungen;
- Die Petrissage, das Kneten, bei dem die Muskeln gegeneinander verschoben und dabei gedehnt werden, zur Anregung der Durchblutung und zur Lösung von Verspannungen;
- Die Friktion (Reibung), bei der mit dem Daumen oder den Fingerkuppen tiefe, kreisende Bewegungen ausgeführt werden, um Myogelosen (harte Knoten im Muskelgewebe) zu lösen;
- Das Tapotement, bei dem durch Klopfen und leichtes Schlagen mit der lockeren Hand das Nervensystem angeregt und eine tiefe Durchblutung der Muskulatur bewirkt wird.

In diesem Seminar erlernen Sie die klassische Massage von einem erfahrenen Dozenten in Theorie und mit viel Praxis. Besonderer Wert wird auf die anatomischen Grundlagen gelegt, die Ihnen hier fundiert vermittelt werden.
Alle Materialkosten sind im Seminarpreis inbegriffen. Sie erhalten ein informatives Skript.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, ein großes Laken/Badehandtuch, Schreibzeug.

In Zeiten der Hektik und Technisierung sehnt sich der Mensch nach
Berührung, Wärme und tiefer Entspannung. Jede Form der Massage bietet ihm auf körperlicher und seelischer Ebene eine intensive, revitalisierende und gleichzeitig wohltuend beruhigende Auszeit vom Stress und den Belastungen des Alltags und befreit ihn von tiefliegenden Verspannungen und den oft damit verbundenen Schmerzzuständen und anderen Beschwerdebildern.

Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform. Sie besteht aus vier Techniken, die nacheinander durchgeführt werden:
- Die Effleurage, ein sanftes Streichen zur Kontaktaufnahme mit dem/r Klienten/in und zum Erspüren der Verspannungen und Verhärtungen;
- Die Petrissage, das Kneten, bei dem die Muskeln gegeneinander verschoben und dabei gedehnt werden, zur Anregung der Durchblutung und zur Lösung von Verspannungen;
- Die Friktion (Reibung), bei der mit dem Daumen oder den Fingerkuppen tiefe, kreisende Bewegungen ausgeführt werden, um Myogelosen (harte Knoten im Muskelgewebe) zu lösen;
- Das Tapotement, bei dem durch Klopfen und leichtes Schlagen mit der lockeren Hand das Nervensystem angeregt und eine tiefe Durchblutung der Muskulatur bewirkt wird.

In diesem Seminar erlernen Sie die klassische Massage von einem erfahrenen Dozenten in Theorie und mit viel Praxis. Besonderer Wert wird auf die anatomischen Grundlagen gelegt, die Ihnen hier fundiert vermittelt werden.
Alle Materialkosten sind im Seminarpreis inbegriffen. Sie erhalten ein informatives Skript.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, ein großes Laken/Badehandtuch, Schreibzeug.

Dozent

HP, PT Uwe Schmidt

Teilnahmegebühr
1.270,00 EUR

Veranstaltungsort
Bielefeld
Tel.: 0521-136 80 63

Unterrichtstermine

  • Fr., 01.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 02.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 03.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 23.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 24.07.2022, 10:00-18:00
  • Sa., 30.07.2022, 10:00-18:00
  • So., 31.07.2022, 10:00-18:00
  • Fr., 16.09.2022, 09:30-17:30
  • Sa., 17.09.2022, 10:00-18:00
  • So., 18.09.2022, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Bielefeld, Frau Jeanette Läube berät Sie gerne telefonisch unter 0521-136 80 63, per E-Mail an bielefeld@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Herforder Str. 74
33602 Bielefeld
Klassische Massage – mit Anatomie/ Pathologie des Bewegungsapparates


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3239734801072022/Nummer: SSA48220122V2

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü