Naturheilkunde

Bach-Blütenberater/in – Kompaktkurs


Dozent
Katharina Pfau
Teilnahmegebühr
880,00 EUR

Veranstaltungsort
Magdeburg
Tel.: 0391-541 99 99
Unterrichtstermine
  • Sa., 27.08.2022, 10:00-17:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 15.10.2022, 10:00-17:00
  • So., 16.10.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 19.11.2022, 10:00-17:00
  • So., 20.11.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 10.12.2022, 10:00-17:00
  • So., 11.12.2022, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Das System der 38 Blüten-Essenzen nach Dr. Edward Bach (1886-1936) korrespondiert mit der gesamten Bandbreite der Emotionen, Gefühle und inneren Überzeugungen, die uns Menschen sowohl im Alltag als auch in Krisensituationen bewegen und leiten.
Der englische Arzt beobachtete schon in jungen Jahren, dass körperliche Krankheiten die seelische Not und Bedrängnis seiner Patienten/innen widerspiegeln. Aufgrund seiner Praxiserfahrung entwickelte er ein in sich abgeschlossenes Konzept, welches bis heute aktuell und für die Selbsthilfe geeignet ist.

Die Kombinationsarbeit in der eigenen Praxis stellt für Therapeuten/innen und Berater/innen eine spannende Herausforderung dar. Oftmals reicht es nicht aus, die Bach-Blütenmischungen anhand der vorliegenden Symptomatik zu erstellen. Denn die Bach-Blütentropfen sind nicht nur zur Begleitung in akuten Krisen, sondern auch für die Langzeiteinnahme geeignet, was pro Beratungsgespräch eine ganze Menge an neuen, möglichen Blütenkombinationen ergibt. Es gilt beispielsweise zu unterscheiden, welche Ängste den/die Klienten/in umtreiben, welche Formen von Unsicherheit es in Dr. Bachs Konzept gibt und welche emotionalen Disharmonien eine vorliegende Erschöpfung birgt.

Kursinhalt:
• die 38 Blüten im Überblick
• Anwendung der 38 Bachblüten
• Einteilung der 7 Blütengruppen nach Dr. Bach
• symptomatische Beratung
• Kombinationsarbeit
• Bedeutung von Charakter- und Zustandsblüten
• Ähnlichkeiten und Unterschiede der einzelnen Blüten
• Ausdruck von Stärken und Schwäche mit entsprechender Blütenzuordnung
• Glaubenssätze und Überzeugungen mit Wiedererkennungswert aus dem Praxisalltag
•Beratungskonzepte: Zwiebelprinzip – Zeitstrahl – Sonnensystem
• häufig vorkommende Blütenkombinationen
• praktische Übungen
• Fallbesprechungen
• Analyse typischer Familienstrukturen anhand der Bachblüten
• Schwerpunkte im Beratungsgespräch
• Bachblüten für: Hochsensible, Kinder, Studenten/innen, Berufstätige, Rentner/innen, Haustiere

Das Seminar ist für Heilpraktiker/innen, Therapeuten/innen, Berater/innen und Interessierte geeignet.

Das System der 38 Blüten-Essenzen nach Dr. Edward Bach (1886-1936) korrespondiert mit der gesamten Bandbreite der Emotionen, Gefühle und inneren Überzeugungen, die uns Menschen sowohl im Alltag als auch in Krisensituationen bewegen und leiten.
Der englische Arzt beobachtete schon in jungen Jahren, dass körperliche Krankheiten die seelische Not und Bedrängnis seiner Patienten/innen widerspiegeln. Aufgrund seiner Praxiserfahrung entwickelte er ein in sich abgeschlossenes Konzept, welches bis heute aktuell und für die Selbsthilfe geeignet ist.

Die Kombinationsarbeit in der eigenen Praxis stellt für Therapeuten/innen und Berater/innen eine spannende Herausforderung dar. Oftmals reicht es nicht aus, die Bach-Blütenmischungen anhand der vorliegenden Symptomatik zu erstellen. Denn die Bach-Blütentropfen sind nicht nur zur Begleitung in akuten Krisen, sondern auch für die Langzeiteinnahme geeignet, was pro Beratungsgespräch eine ganze Menge an neuen, möglichen Blütenkombinationen ergibt. Es gilt beispielsweise zu unterscheiden, welche Ängste den/die Klienten/in umtreiben, welche Formen von Unsicherheit es in Dr. Bachs Konzept gibt und welche emotionalen Disharmonien eine vorliegende Erschöpfung birgt.

Kursinhalt:
• die 38 Blüten im Überblick
• Anwendung der 38 Bachblüten
• Einteilung der 7 Blütengruppen nach Dr. Bach
• symptomatische Beratung
• Kombinationsarbeit
• Bedeutung von Charakter- und Zustandsblüten
• Ähnlichkeiten und Unterschiede der einzelnen Blüten
• Ausdruck von Stärken und Schwäche mit entsprechender Blütenzuordnung
• Glaubenssätze und Überzeugungen mit Wiedererkennungswert aus dem Praxisalltag
•Beratungskonzepte: Zwiebelprinzip – Zeitstrahl – Sonnensystem
• häufig vorkommende Blütenkombinationen
• praktische Übungen
• Fallbesprechungen
• Analyse typischer Familienstrukturen anhand der Bachblüten
• Schwerpunkte im Beratungsgespräch
• Bachblüten für: Hochsensible, Kinder, Studenten/innen, Berufstätige, Rentner/innen, Haustiere

Das Seminar ist für Heilpraktiker/innen, Therapeuten/innen, Berater/innen und Interessierte geeignet.

Dozent

Katharina Pfau

Teilnahmegebühr
880,00 EUR

Veranstaltungsort
Magdeburg
Tel.: 0391-541 99 99

Unterrichtstermine

  • Sa., 27.08.2022, 10:00-17:00
  • So., 28.08.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 15.10.2022, 10:00-17:00
  • So., 16.10.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 19.11.2022, 10:00-17:00
  • So., 20.11.2022, 10:00-17:00
  • Sa., 10.12.2022, 10:00-17:00
  • So., 11.12.2022, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Magdeburg, Frau Karin Frohberg-Pintsch berät Sie gerne telefonisch unter 0391-541 99 99, per E-Mail an magdeburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Hegelstr. 39
39104 Magdeburg
Bach-Blütenberater/in – Kompaktkurs


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 325848327082022/Nummer: SSA03270822

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü