Psychotherapie

Fachtherapeut/in, -berater/in für Hochsensibilität


Dozent
HP Psy Marjolein Wijnand
Teilnahmegebühr
520,00 EUR

Veranstaltungsort
Köln
Tel.: 0221-923 07 70
Unterrichtstermine
  • Di., 08.11.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 09.11.2022, 10:00-16:00
  • Di., 15.11.2022, 10:00-16:00
  • Di., 22.11.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 23.11.2022, 10:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Ungefähr 20% der Menschen – Männer wie Frauen gleichermaßen - sind hochsensibel. Sie sehen, hören oder fühlen mehr und intensiver als andere. Diese prinzipiell wunderbare Fähigkeit kann aber in einer multimedialen, hektischen und reizüberfluteten Umwelt zum Problem werden und Rückzug sowie Krankheit der Betroffenen nach sich ziehen.

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, sich Fachkenntnisse in einem hochspannenden und abgeschlossenen Themengebiet zu erwerben, mit dem Sie sich dann auch bei Ihren Klienten als Spezialist etablieren können.

Neben einem fundierten Wissen über das Phänomen Hochsensibilität, lernen Sie ein praxiserprobtes Vorgehen und einen Beratungsprozess für dieses Themengebiet. Es gilt, problematische Gedanken und Verhaltensmuster zu finden, sich mit dem Merkmal Hochsensibilität auszusöhnen und eine neue stärkende Lebensausrichtung zu finden.

Aus dem Inhalt:
- Was ist Hochsensibilität?
- Testverfahren Hochsensibilität.
- Die Merkmale der Hochsensibilität.
- Das helle und dunkle Gesicht der Hochsensibilität.
- Hochsensibilität, Reizüberflutung, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.
- Hochsensibilität, Konflikte und Selbstfürsorge
- Hochsensibilität und Hochintelligenz.
- Hochsensibilität, Einsamkeit und psychische Erkrankungen.
- Die Rolle von Spiritualität und Sinngebung bei Hochsensibilität.
- Die Gabe der Hochsensibilität leben.

Das Seminar richtet sich an Berater/innen und Therapeut/innen die in ihrer Praxis hochsensible Menschen unterstützen wollen.

Nach Abschluss erhalten Teilnehmer/innen mit Heilerlaubnis das Zertifikat 'Fachtherapeut/in für Hochsensibilität', Teilnehmern/innen ohne Heilerlaubnis wird die 'Fortbildung z. Fachberater/in für Hochsensibilität' bescheinigt.

Ungefähr 20% der Menschen – Männer wie Frauen gleichermaßen - sind hochsensibel. Sie sehen, hören oder fühlen mehr und intensiver als andere. Diese prinzipiell wunderbare Fähigkeit kann aber in einer multimedialen, hektischen und reizüberfluteten Umwelt zum Problem werden und Rückzug sowie Krankheit der Betroffenen nach sich ziehen.

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, sich Fachkenntnisse in einem hochspannenden und abgeschlossenen Themengebiet zu erwerben, mit dem Sie sich dann auch bei Ihren Klienten als Spezialist etablieren können.

Neben einem fundierten Wissen über das Phänomen Hochsensibilität, lernen Sie ein praxiserprobtes Vorgehen und einen Beratungsprozess für dieses Themengebiet. Es gilt, problematische Gedanken und Verhaltensmuster zu finden, sich mit dem Merkmal Hochsensibilität auszusöhnen und eine neue stärkende Lebensausrichtung zu finden.

Aus dem Inhalt:
- Was ist Hochsensibilität?
- Testverfahren Hochsensibilität.
- Die Merkmale der Hochsensibilität.
- Das helle und dunkle Gesicht der Hochsensibilität.
- Hochsensibilität, Reizüberflutung, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.
- Hochsensibilität, Konflikte und Selbstfürsorge
- Hochsensibilität und Hochintelligenz.
- Hochsensibilität, Einsamkeit und psychische Erkrankungen.
- Die Rolle von Spiritualität und Sinngebung bei Hochsensibilität.
- Die Gabe der Hochsensibilität leben.

Das Seminar richtet sich an Berater/innen und Therapeut/innen die in ihrer Praxis hochsensible Menschen unterstützen wollen.

Nach Abschluss erhalten Teilnehmer/innen mit Heilerlaubnis das Zertifikat 'Fachtherapeut/in für Hochsensibilität', Teilnehmern/innen ohne Heilerlaubnis wird die 'Fortbildung z. Fachberater/in für Hochsensibilität' bescheinigt.

Dozent

HP Psy Marjolein Wijnand

Teilnahmegebühr
520,00 EUR

Veranstaltungsort
Köln
Tel.: 0221-923 07 70

Unterrichtstermine

  • Di., 08.11.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 09.11.2022, 10:00-16:00
  • Di., 15.11.2022, 10:00-16:00
  • Di., 22.11.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 23.11.2022, 10:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Köln, Frau Mariella Argay berät Sie gerne telefonisch unter 0221-923 07 70, per E-Mail an koeln@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Barbarossaplatz 4
50674 Köln
Fachtherapeut/in, -berater/in für Hochsensibilität


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3259935008112022/Nummer: SSH50081122

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü