Naturheilkunde

Frauenheilkunde - Online Fachfortbildung


Dozent
HP Petra Lidl
Teilnahmegebühr
1.090,00 EUR

Veranstaltungsort
Onlineunterricht
Tel.: 0711-615 91 91
Unterrichtstermine
  • Di., 28.02.2023, 09:00-15:00
  • Di., 21.03.2023, 09:00-15:00
  • Di., 25.04.2023, 09:00-15:00
  • Di., 23.05.2023, 09:00-15:00
  • Di., 20.06.2023, 09:00-15:00
  • Di., 25.07.2023, 09:00-15:00
  • Di., 19.09.2023, 09:00-15:00
  • Di., 24.10.2023, 09:00-15:00
  • Di., 28.11.2023, 09:00-15:00
  • Di., 19.12.2023, 09:00-15:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Schmerzhafte Periodenblutungen, unregelmäßige Zyklen, Hitzewallungen, chronische Vaginalentzündungen, Myome – es gibt viele Frauenleiden, für die die Schulmedizin oftmals keine effektive Lösung anbietet, sondern nur die Unterdrückung der Symptome oder sogar die Entfernung des Organs.

Immer mehr Frauen sind sich bewusst, dass diese Methoden die Probleme nur kurzfristig beseitigen, so wirksam sie zunächst erscheinen mögen. Eine ganzheitliche Betrachtung von Frauenkrankheiten schließt auch seelische und soziale Faktoren bei der Krankheitsentstehung mit ein.

Zudem ist die Frau durch ihre wechselnden Lebensphasen enger in natürliche Rhythmen eingebunden, die oft mit großen psychischen und körperlichen Veränderungen einhergehen. So wundert es kaum, dass gerade Frauen sich eine sanftere und nebenwirkungsarme Medizin wünschen und sich vertrauensvoll naturheilkundlichen Verfahren zuwenden.

Die Fortbildung umfasst schwerpunktmäßig homöopathische und andere bewährte Behandlungsmethoden und Konzepte aus dem gesamten Spektrum der Naturheilkunde, u.a. Phytotherapie, Akupunktur, Spagyrik und Biochemie.
Besonderes Augenmerk erhalten die verschiedenen Phasen im Leben einer Frau, die oft mit einer hormonellen Umstellungsphase einhergehen - angefangen mit der Pubertät, über Partnerschaft, Kindererziehung bis hin zu den Wechseljahren.

Das Ziel der Fortbildung soll sein, Frauen in ihren individuellen Lebensabschnitten besser zu verstehen, ihre Selbstheilungskräfte zu stärken und so einen dauerhaften Heilungsprozess anzuregen und damit die Lebensqualität und Lebensfreude erheblich zu verbessern.

Ein Seminarangebot für Heilpraktiker/innen(-anwärter) und an der Thematik interessierte Ärzte/Ärztinnen.

Schmerzhafte Periodenblutungen, unregelmäßige Zyklen, Hitzewallungen, chronische Vaginalentzündungen, Myome – es gibt viele Frauenleiden, für die die Schulmedizin oftmals keine effektive Lösung anbietet, sondern nur die Unterdrückung der Symptome oder sogar die Entfernung des Organs.

Immer mehr Frauen sind sich bewusst, dass diese Methoden die Probleme nur kurzfristig beseitigen, so wirksam sie zunächst erscheinen mögen. Eine ganzheitliche Betrachtung von Frauenkrankheiten schließt auch seelische und soziale Faktoren bei der Krankheitsentstehung mit ein.

Zudem ist die Frau durch ihre wechselnden Lebensphasen enger in natürliche Rhythmen eingebunden, die oft mit großen psychischen und körperlichen Veränderungen einhergehen. So wundert es kaum, dass gerade Frauen sich eine sanftere und nebenwirkungsarme Medizin wünschen und sich vertrauensvoll naturheilkundlichen Verfahren zuwenden.

Die Fortbildung umfasst schwerpunktmäßig homöopathische und andere bewährte Behandlungsmethoden und Konzepte aus dem gesamten Spektrum der Naturheilkunde, u.a. Phytotherapie, Akupunktur, Spagyrik und Biochemie.
Besonderes Augenmerk erhalten die verschiedenen Phasen im Leben einer Frau, die oft mit einer hormonellen Umstellungsphase einhergehen - angefangen mit der Pubertät, über Partnerschaft, Kindererziehung bis hin zu den Wechseljahren.

Das Ziel der Fortbildung soll sein, Frauen in ihren individuellen Lebensabschnitten besser zu verstehen, ihre Selbstheilungskräfte zu stärken und so einen dauerhaften Heilungsprozess anzuregen und damit die Lebensqualität und Lebensfreude erheblich zu verbessern.

Ein Seminarangebot für Heilpraktiker/innen(-anwärter) und an der Thematik interessierte Ärzte/Ärztinnen.

Dozent

HP Petra Lidl

Teilnahmegebühr
1.090,00 EUR

Veranstaltungsort
Onlineunterricht
Tel.: 0711-615 91 91

Unterrichtstermine

  • Di., 28.02.2023, 09:00-15:00
  • Di., 21.03.2023, 09:00-15:00
  • Di., 25.04.2023, 09:00-15:00
  • Di., 23.05.2023, 09:00-15:00
  • Di., 20.06.2023, 09:00-15:00
  • Di., 25.07.2023, 09:00-15:00
  • Di., 19.09.2023, 09:00-15:00
  • Di., 24.10.2023, 09:00-15:00
  • Di., 28.11.2023, 09:00-15:00
  • Di., 19.12.2023, 09:00-15:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Stuttgart, Frau Uta Schiel berät Sie gerne telefonisch unter 0711-615 91 91, per E-Mail an stuttgart@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Calwer Str. 28
70173 Stuttgart
Frauenheilkunde - Online Fachfortbildung


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3272137028022023/Nummer: SSH111280223

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü