Psychotherapie

Stressbewältigung durch Hypnose


Dozent
Prof. Dr. Arno Müller
Teilnahmegebühr
240,00 EUR

Veranstaltungsort
Freiburg
Tel.: 0761-70 28 71
Unterrichtstermine
  • Di., 27.09.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 28.09.2022, 10:00-16:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Stress stellt ein Phänomen dar, das auf mannigfaltige Weise störend in das Leben eingreift. Es belastet den Organismus auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene und bildet die Grundlage vielfältiger Störungen und Krankheiten.

Die durch Stress hervorgerufenen Belastungen sind nicht einfach das Ergebnis der Einwirkungen von belastenden Faktoren, die als Stressoren von außen die körperlichen und seelischen Funktionen stören. In vielen Fällen erlangen Situationsbedingungen die Qualität von Störfaktoren durch den zusätzlichen Einfluss von mentalen Prozessen. Erst die Interpretation bzw. Bewertung von Erfahrungen, d. h. diese als störend und belastend zu empfinden, lässt sie zu Stressfaktoren werden. Diese psychologischen Bedingungen bilden eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Stressbewältigung mittels Einflussnahme auf die Psyche.

Die Hypnose stellt ein außerordentlich wirksames Instrument dar, über die Beeinflussung seelischer und körperlicher Vorgänge die Wirkung von Stress abzubauen bzw. seine Entstehung zu verhindern.

Im hypnotischen Zustand der Trance wird eine tiefe Entspannung aufgebaut und somit werden Spannungen, die mit der Belastung durch Stressoren einhergehen, reduziert. In diesem veränderten Bewusstseinszustand gelingt es uns, den Kontakt mit jenen Bereichen des Unterbewussten herzustellen, in welchen die mentalen Programme und Handlungsdispositionen verankert sind, die zur Entwicklung der Stressreaktionen beitragen. Damit ist die Möglichkeit gegeben, diese Muster gezielt zu verändern, so dass bestehende Belastungen beseitigt und die Entstehung neuer Störungen verhindert wird.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

Stress stellt ein Phänomen dar, das auf mannigfaltige Weise störend in das Leben eingreift. Es belastet den Organismus auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene und bildet die Grundlage vielfältiger Störungen und Krankheiten.

Die durch Stress hervorgerufenen Belastungen sind nicht einfach das Ergebnis der Einwirkungen von belastenden Faktoren, die als Stressoren von außen die körperlichen und seelischen Funktionen stören. In vielen Fällen erlangen Situationsbedingungen die Qualität von Störfaktoren durch den zusätzlichen Einfluss von mentalen Prozessen. Erst die Interpretation bzw. Bewertung von Erfahrungen, d. h. diese als störend und belastend zu empfinden, lässt sie zu Stressfaktoren werden. Diese psychologischen Bedingungen bilden eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Stressbewältigung mittels Einflussnahme auf die Psyche.

Die Hypnose stellt ein außerordentlich wirksames Instrument dar, über die Beeinflussung seelischer und körperlicher Vorgänge die Wirkung von Stress abzubauen bzw. seine Entstehung zu verhindern.

Im hypnotischen Zustand der Trance wird eine tiefe Entspannung aufgebaut und somit werden Spannungen, die mit der Belastung durch Stressoren einhergehen, reduziert. In diesem veränderten Bewusstseinszustand gelingt es uns, den Kontakt mit jenen Bereichen des Unterbewussten herzustellen, in welchen die mentalen Programme und Handlungsdispositionen verankert sind, die zur Entwicklung der Stressreaktionen beitragen. Damit ist die Möglichkeit gegeben, diese Muster gezielt zu verändern, so dass bestehende Belastungen beseitigt und die Entstehung neuer Störungen verhindert wird.

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

Dozent

Prof. Dr. Arno Müller

Teilnahmegebühr
240,00 EUR

Veranstaltungsort
Freiburg
Tel.: 0761-70 28 71

Unterrichtstermine

  • Di., 27.09.2022, 10:00-16:00
  • Mi., 28.09.2022, 10:00-16:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Freiburg, Herr Jochen Thomas berät Sie gerne telefonisch unter 0761-70 28 71, per E-Mail an freiburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Bertoldstr. 65 (1. OG)
79098 Freiburg
Stressbewältigung durch Hypnose


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3342567827092022/Nummer: SSH78270922

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü