Psychotherapie

Systemisch-Konstrutivistisches Coaching – Modul 2: Coaching Advanced – Der Werkzeugkoffer für die Praxis - Online Seminar + Präsenztage Standort Dortmund


Dozent
Dr. rer. nat. Knut Menzel
Teilnahmegebühr
490,00 EUR

Veranstaltungsort
Dortmund
Tel.: 0231-914 31 21
Unterrichtstermine
  • Di., 20.08.2024, 19:00-21:30
    (in Dortmund)
  • Di., 27.08.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 03.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 10.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 17.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 24.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 05.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 12.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 19.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 26.11.2024, 19:00-21:30
    (in Dortmund)
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Systemisch Konstruktivistisches Coaching (SKC) ermöglicht es, eingefahrene Gleise im Denken und Handeln zu verlassen und neue Wege zu gehen. Das zugrundeliegende Modell beschreibt, dass jeder Mensch aufgrund seiner Sozialisation seine eigene Wahrheit von der Welt hat. Hypothesenbildung und Fragetechniken sind sowohl für den Coach, als auch den Therapeuten das Werkzeug der Wahl, um Perspektivänderungen anzubieten, die für den Klienten einen Unterschied ausmachen und ihm erlauben, andere Handlungsoptionen als die bisher bekannten, auszuprobieren.

SKC kann somit im Beratungsumfeld, als auch in Ergänzung zu nahezu allen psychotherapeutischen Verfahren eingesetzt werden. Der Einsatz umfasst alle Bereiche des privaten, familiären, unternehmerischen und auch psychotherapeutischen Umfeldes.

Diese Fortbildung ist in zwei Module aufgeteilt:

Modul II: Coaching Advanced – Der Werkzeugkoffer für die Praxis
- Die Disney-Methode
- Das Mentorenmodell
- Der leere Stuhl
- Dissoziationstechniken
- Archetypische Modelle
- Nutzung des Systembretts
- Das Tetralemma
- Die Bedeutung von Konflikten
- Live Coachings im Kursplenum

Ziel: Professionelles Arbeiten mit Klienten und Patienten.

Die Fortbildung ist eine Ergänzung zur Ausbildung z. Psychologischen Berater/in bzw. z. Heilpraktiker/in für Psychotherapie oder Heilpraktiker/in und setzt das Verständnis von Klienten- bzw. Patientenanliegen, Empathie, Wertschätzung sowie hinreichend Lebenserfahrung voraus.

Modul I (oder eine vergleichbare Fortbildung) ist Voraussetzung, um an Modul II teilnehmen zu können!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitung in Dortmund, unter 0231-9143121 oder dortmund@paracelsus.de

Systemisch Konstruktivistisches Coaching (SKC) ermöglicht es, eingefahrene Gleise im Denken und Handeln zu verlassen und neue Wege zu gehen. Das zugrundeliegende Modell beschreibt, dass jeder Mensch aufgrund seiner Sozialisation seine eigene Wahrheit von der Welt hat. Hypothesenbildung und Fragetechniken sind sowohl für den Coach, als auch den Therapeuten das Werkzeug der Wahl, um Perspektivänderungen anzubieten, die für den Klienten einen Unterschied ausmachen und ihm erlauben, andere Handlungsoptionen als die bisher bekannten, auszuprobieren.

SKC kann somit im Beratungsumfeld, als auch in Ergänzung zu nahezu allen psychotherapeutischen Verfahren eingesetzt werden. Der Einsatz umfasst alle Bereiche des privaten, familiären, unternehmerischen und auch psychotherapeutischen Umfeldes.

Diese Fortbildung ist in zwei Module aufgeteilt:

Modul II: Coaching Advanced – Der Werkzeugkoffer für die Praxis
- Die Disney-Methode
- Das Mentorenmodell
- Der leere Stuhl
- Dissoziationstechniken
- Archetypische Modelle
- Nutzung des Systembretts
- Das Tetralemma
- Die Bedeutung von Konflikten
- Live Coachings im Kursplenum

Ziel: Professionelles Arbeiten mit Klienten und Patienten.

Die Fortbildung ist eine Ergänzung zur Ausbildung z. Psychologischen Berater/in bzw. z. Heilpraktiker/in für Psychotherapie oder Heilpraktiker/in und setzt das Verständnis von Klienten- bzw. Patientenanliegen, Empathie, Wertschätzung sowie hinreichend Lebenserfahrung voraus.

Modul I (oder eine vergleichbare Fortbildung) ist Voraussetzung, um an Modul II teilnehmen zu können!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitung in Dortmund, unter 0231-9143121 oder dortmund@paracelsus.de

Dozent

Dr. rer. nat. Knut Menzel

Teilnahmegebühr
490,00 EUR

Veranstaltungsort
Dortmund
Tel.: 0231-914 31 21

Unterrichtstermine

  • Di., 20.08.2024, 19:00-21:30
    (in Dortmund)
  • Di., 27.08.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 03.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 10.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 17.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 24.09.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 05.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 12.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 19.11.2024, 19:00-21:30
    (in WEB)
  • Di., 26.11.2024, 19:00-21:30
    (in Dortmund)

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Dortmund, Frau Stefanie Alfa berät Sie gerne telefonisch unter 0231-914 31 21, per E-Mail an dortmund@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paraclesus Schule
Hansastraße 7-11
44137 Dortmund
Systemisch-Konstrutivistisches Coaching – Modul 2: Coaching Advanced – Der Werkzeugkoffer für die Praxis - Online Seminar + Präsenztage Standort Dortmund


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3360724620082024/Nummer: SSH46160124V2

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü