Tierheilkunde

Neuraltherapie bei Tieren


Dozent
HP Karl Thomas Langer
Teilnahmegebühr
135,00 EUR

Veranstaltungsort
Kempten
Tel.: 0831-51 15 71
Unterrichtstermine
  • So., 22.10.2023, 10:00-17:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Die Neuraltherapie stellt ein wichtiges Werkzeug in der Hand des/der ganzheitlich heilenden Therapeuten/in, auch in der Tierheilkunde, dar.
Die Behandlungsmethode hat sich inzwischen zu einer klinischen Methode entwickelt, die in der ganzen Welt Anwendung findet.

Die Basis der Neuraltherapie bildet die Wissenschaft der Kybernetik – ein Forschungsbereich, der sich mit der Untersuchung der Vernetzung innerhalb aller lebenden Systeme untereinander befasst. Viele auf dem Gebiet der Kybernetik Forschende betrachten den menschlichen (und tierischen) Körper als ein System, bei dem selbst der kleinste Reiz im oder am Körper mit einer Reaktion aller Systeme des Körpers beantwortet wird.

Jede Stelle des Körpers, die in ihrer Funktion gestört ist, kann zur Quelle solcher pathologischen Reize werden und dann als `Störfeld` permanent Störsignale in das gesamte Körpersystem einspeisen. Durch diese energetische Beeinträchtigung können sich latente Krankheitsherde letztlich klinisch manifestieren oder genetisch disponierte Schwachstellen erkranken. Durch die Injektion unterschiedlicher Substanzen schafft man dem störenden Feld ein Milieu, in dem es heilen kann und somit als Krankheitsursache ausgeschaltet wird. Die Heilung kann manchmal sofort zum Zeitpunkt der Injektion stattfinden (Sekundenphänomen).

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse und Therapiekonzepte dieser äußerst wirkungsvollen Heilmethode. Er wendet sich an Tierheilpraktikeranwärter/innen und auch andere Berufsgruppen ohne Kenntnisse oder mit geringen Grundkenntnissen.

Dieser Kurs ist Bestandteil der zurzeit laufenden Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in, bietet Ihnen eine Einführung ins Thema und kann von Interessenten/innen separat gebucht werden.

Die Neuraltherapie stellt ein wichtiges Werkzeug in der Hand des/der ganzheitlich heilenden Therapeuten/in, auch in der Tierheilkunde, dar.
Die Behandlungsmethode hat sich inzwischen zu einer klinischen Methode entwickelt, die in der ganzen Welt Anwendung findet.

Die Basis der Neuraltherapie bildet die Wissenschaft der Kybernetik – ein Forschungsbereich, der sich mit der Untersuchung der Vernetzung innerhalb aller lebenden Systeme untereinander befasst. Viele auf dem Gebiet der Kybernetik Forschende betrachten den menschlichen (und tierischen) Körper als ein System, bei dem selbst der kleinste Reiz im oder am Körper mit einer Reaktion aller Systeme des Körpers beantwortet wird.

Jede Stelle des Körpers, die in ihrer Funktion gestört ist, kann zur Quelle solcher pathologischen Reize werden und dann als `Störfeld` permanent Störsignale in das gesamte Körpersystem einspeisen. Durch diese energetische Beeinträchtigung können sich latente Krankheitsherde letztlich klinisch manifestieren oder genetisch disponierte Schwachstellen erkranken. Durch die Injektion unterschiedlicher Substanzen schafft man dem störenden Feld ein Milieu, in dem es heilen kann und somit als Krankheitsursache ausgeschaltet wird. Die Heilung kann manchmal sofort zum Zeitpunkt der Injektion stattfinden (Sekundenphänomen).

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse und Therapiekonzepte dieser äußerst wirkungsvollen Heilmethode. Er wendet sich an Tierheilpraktikeranwärter/innen und auch andere Berufsgruppen ohne Kenntnisse oder mit geringen Grundkenntnissen.

Dieser Kurs ist Bestandteil der zurzeit laufenden Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in, bietet Ihnen eine Einführung ins Thema und kann von Interessenten/innen separat gebucht werden.

Dozent

HP Karl Thomas Langer

Teilnahmegebühr
135,00 EUR

Veranstaltungsort
Kempten
Tel.: 0831-51 15 71

Unterrichtstermine

  • So., 22.10.2023, 10:00-17:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Kempten, Frau Carmen Weisshaupt berät Sie gerne telefonisch unter 0831-51 15 71, per E-Mail an kempten@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Albert-Ott-Str. 4 (Im Forum Allgäu, 2. OG)
87435 Kempten
Neuraltherapie bei Tieren


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3361798122102023/Nummer: SSC81221023R

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü