Psychotherapie

Kunsttherapeut/in, Art Coach und Sensitivitätstrainer/in


Dozent
HP Anita Ranzan
Teilnahmegebühr
1.190,00 EUR

Veranstaltungsort
Aachen
Tel.: 0241-901 94 94
Unterrichtstermine
  • Sa., 07.10.2023, 09:00-18:00
  • So., 08.10.2023, 09:00-18:00
  • Mo., 23.10.2023, 09:00-18:00
  • Di., 24.10.2023, 09:00-18:00
  • Mi., 25.10.2023, 09:00-18:00
  • Mo., 13.11.2023, 09:00-18:00
  • Di., 14.11.2023, 09:00-18:00
  • Mi., 15.11.2023, 09:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

In dieser hochwertigen und lebendigen Qualifizierung erlernen Sie das kunsttherapeutische Handwerk auf der Basis moderner Techniken und mit dem Anspruch an psychotherapeutische UND kreative Coaching-Expertise.

Als besonderen Effekt stellt Ihnen die Dozentin Kreativitäts- und Coachingmethoden vor, bei der die ursprüngliche physische Materialität einer Person, in vielen Ebenen der künstlerischen Spiegelung, erfasst wird und somit zum seelischen und körperlichen Heilungsprozess beiträgt. Gönnen Sie sich diesen spannenden und qualifizierenden Blick in neue Dimensionen der Art Therapy.

Das Art Coaching können Sie zusätzlich im Business Bereich verwenden und somit Ihr berufliches Portfolio erweitern. Alle Themen werden theoretisch und praktisch vermittelt.

Seminarinhalt:
• aktive Zeitreise durch die Kunstgeschichte
• Methode und Material in der Kunsttherapie
• praktische Einführungen
• Farben, Muster und Formen als symbolische Fixierung
• Genres und Themen der künstlerischen Exposition
• Methoden und Instrumente des Art Coaching
• Abgrenzung der Therapie vom Art Coaching (Anwendungsfelder)
• das Prinzip der Spiegelung in der Kunst, Darstellung der Schatten
• Talent als Ressource
• das doppelte Bühnenbild (Arbeit mit „Kellerkindern“)
• Trauma-Arbeit (der sichere Ort im Bild)
• künstlerische Arbeit bei verschiedenen Diagnosebildern
• Kunst und Psychosomatik, Sensualitätstraining
• der individuelle Stil und die Evidenz für Heilungsprozesse
• Marketing für Kunsttherapeuten und Art Coachs
• Wunschthemen der Teilnehmer/ -innen
• praktische Abschlussarbeit

Die Fortbildung eignet sich für alle im psychotherapeutischen und künstlerischen Kontext Tätigen sowie für Personaler, Berater, Coaches ,Trainer etc.

Die Qualifikation kann zur Beratung in der Gesundheitsprophylaxe und Prävention eingesetzt werden (Abschluss: Art Coach/ Sensitivitätstrainer/in) oder zur therapeutischen Intervention, wenn Sie Heilpraktiker/in sind (Abschluss: Kunsttherapeut/in).

Ein Abschlusszertifikat bestätigt Ihnen Ihr vielschichtiges Können.

In dieser hochwertigen und lebendigen Qualifizierung erlernen Sie das kunsttherapeutische Handwerk auf der Basis moderner Techniken und mit dem Anspruch an psychotherapeutische UND kreative Coaching-Expertise.

Als besonderen Effekt stellt Ihnen die Dozentin Kreativitäts- und Coachingmethoden vor, bei der die ursprüngliche physische Materialität einer Person, in vielen Ebenen der künstlerischen Spiegelung, erfasst wird und somit zum seelischen und körperlichen Heilungsprozess beiträgt. Gönnen Sie sich diesen spannenden und qualifizierenden Blick in neue Dimensionen der Art Therapy.

Das Art Coaching können Sie zusätzlich im Business Bereich verwenden und somit Ihr berufliches Portfolio erweitern. Alle Themen werden theoretisch und praktisch vermittelt.

Seminarinhalt:
• aktive Zeitreise durch die Kunstgeschichte
• Methode und Material in der Kunsttherapie
• praktische Einführungen
• Farben, Muster und Formen als symbolische Fixierung
• Genres und Themen der künstlerischen Exposition
• Methoden und Instrumente des Art Coaching
• Abgrenzung der Therapie vom Art Coaching (Anwendungsfelder)
• das Prinzip der Spiegelung in der Kunst, Darstellung der Schatten
• Talent als Ressource
• das doppelte Bühnenbild (Arbeit mit „Kellerkindern“)
• Trauma-Arbeit (der sichere Ort im Bild)
• künstlerische Arbeit bei verschiedenen Diagnosebildern
• Kunst und Psychosomatik, Sensualitätstraining
• der individuelle Stil und die Evidenz für Heilungsprozesse
• Marketing für Kunsttherapeuten und Art Coachs
• Wunschthemen der Teilnehmer/ -innen
• praktische Abschlussarbeit

Die Fortbildung eignet sich für alle im psychotherapeutischen und künstlerischen Kontext Tätigen sowie für Personaler, Berater, Coaches ,Trainer etc.

Die Qualifikation kann zur Beratung in der Gesundheitsprophylaxe und Prävention eingesetzt werden (Abschluss: Art Coach/ Sensitivitätstrainer/in) oder zur therapeutischen Intervention, wenn Sie Heilpraktiker/in sind (Abschluss: Kunsttherapeut/in).

Ein Abschlusszertifikat bestätigt Ihnen Ihr vielschichtiges Können.

Dozent

HP Anita Ranzan

Teilnahmegebühr
1.190,00 EUR

Veranstaltungsort
Aachen
Tel.: 0241-901 94 94

Unterrichtstermine

  • Sa., 07.10.2023, 09:00-18:00
  • So., 08.10.2023, 09:00-18:00
  • Mo., 23.10.2023, 09:00-18:00
  • Di., 24.10.2023, 09:00-18:00
  • Mi., 25.10.2023, 09:00-18:00
  • Mo., 13.11.2023, 09:00-18:00
  • Di., 14.11.2023, 09:00-18:00
  • Mi., 15.11.2023, 09:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Aachen, Frau Elke-Anna Hauseur-Schuster berät Sie gerne telefonisch unter 0241-901 94 94, per E-Mail an aachen@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Promenadenstr. 7-9
52062 Aachen
Kunsttherapeut/in, Art Coach und Sensitivitätstrainer/in


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3377715107102023/Nummer: SSH51071023

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü