Psychotherapie

Suchtberater/in - Online Seminar + Präsenzblock


Dozent
HP Psy Kati Kumschlies
Teilnahmegebühr
1.200,00 EUR

Veranstaltungsort
Regensburg
Tel.: 0941-599 92 11
Unterrichtstermine
  • Sa., 14.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 15.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • Sa., 28.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 29.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • Sa., 18.11.2023, 09:00-18:30
    (in Regensburg)
  • So., 19.11.2023, 09:00-18:30
    (in Regensburg)
  • Sa., 02.12.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 03.12.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Krankhaftes Suchtverhalten und seine unterschiedlichen Vorstufen sind in allen Gesellschaftsschichten vorzufinden – die Tendenz ist weltweit steigend. Die Entwicklung zeigt sich in der heutigen Zeit überproportional, besonders besorgniserregend bei Kindern und Jugendlichen.

Neben Alkohol, Tabak, Drogen und Medikamenten treten neue Formen des Suchtverhaltens auf; es gibt Abhängigkeiten von Spielen, Internet, Konsum, Essen, Arbeit, Sexualität u.v.m. Sie führen die Betroffenen in schwere gesundheitliche, seelische und/oder soziale Probleme, aus denen sie ohne professionelle Hilfe nicht mehr herausfinden.

In diesem Lehrgang mit 84 UST beschäftigen Sie sich mit individuell unterschiedlichen Umständen, Formen und Folgen von Abhängigkeit und Sucht sowie psychotherapeutischen Beratungs- und Therapieansätzen zur Überwindung fehlgeleiteter Einstellungen und Verhaltensweisen und außerdem damit, wie das soziale Umfeld zur Stabilisierung aktiviert und eingebunden werden kann.

Aus dem Inhalt:

Block 1
- Definition Sucht
- Stoffliche und nichtstoffliche Abhängigkeiten

Block 2
- Co-Abhängigkeit
- Rechtliche Aspekte

Block 3
- Motivierende Gesprächsführung und Tools aus der Verhaltenstherapie
- Beratungs- und Therapieansätze mit Fokus auf der lösungsorientierten Arbeit

Block 4
- Prävention
- Arbeitsfelder

Die Fachfortbildung bietet hervorragende berufliche Perspektiven, da dieses spezielle Beratungsangebot immer stärker von Eltern und diversen Einrichtungen genutzt wird.
Diese reine Beratungsfunktion bedarf keiner Heilerlaubnis.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker/innen (anwärter/innen, Heilpraktiker/innen für Psychotherapie (anwärter/innen) sowie an alle am Thema interessierten Berufsgruppen und Personen, die sich als Suchtberater/in ein zweites berufliches Standbein erarbeiten möchten.

Krankhaftes Suchtverhalten und seine unterschiedlichen Vorstufen sind in allen Gesellschaftsschichten vorzufinden – die Tendenz ist weltweit steigend. Die Entwicklung zeigt sich in der heutigen Zeit überproportional, besonders besorgniserregend bei Kindern und Jugendlichen.

Neben Alkohol, Tabak, Drogen und Medikamenten treten neue Formen des Suchtverhaltens auf; es gibt Abhängigkeiten von Spielen, Internet, Konsum, Essen, Arbeit, Sexualität u.v.m. Sie führen die Betroffenen in schwere gesundheitliche, seelische und/oder soziale Probleme, aus denen sie ohne professionelle Hilfe nicht mehr herausfinden.

In diesem Lehrgang mit 84 UST beschäftigen Sie sich mit individuell unterschiedlichen Umständen, Formen und Folgen von Abhängigkeit und Sucht sowie psychotherapeutischen Beratungs- und Therapieansätzen zur Überwindung fehlgeleiteter Einstellungen und Verhaltensweisen und außerdem damit, wie das soziale Umfeld zur Stabilisierung aktiviert und eingebunden werden kann.

Aus dem Inhalt:

Block 1
- Definition Sucht
- Stoffliche und nichtstoffliche Abhängigkeiten

Block 2
- Co-Abhängigkeit
- Rechtliche Aspekte

Block 3
- Motivierende Gesprächsführung und Tools aus der Verhaltenstherapie
- Beratungs- und Therapieansätze mit Fokus auf der lösungsorientierten Arbeit

Block 4
- Prävention
- Arbeitsfelder

Die Fachfortbildung bietet hervorragende berufliche Perspektiven, da dieses spezielle Beratungsangebot immer stärker von Eltern und diversen Einrichtungen genutzt wird.
Diese reine Beratungsfunktion bedarf keiner Heilerlaubnis.

Das Seminarangebot richtet sich an Heilpraktiker/innen (anwärter/innen, Heilpraktiker/innen für Psychotherapie (anwärter/innen) sowie an alle am Thema interessierten Berufsgruppen und Personen, die sich als Suchtberater/in ein zweites berufliches Standbein erarbeiten möchten.

Dozent

HP Psy Kati Kumschlies

Teilnahmegebühr
1.200,00 EUR

Veranstaltungsort
Regensburg
Tel.: 0941-599 92 11

Unterrichtstermine

  • Sa., 14.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 15.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • Sa., 28.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 29.10.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • Sa., 18.11.2023, 09:00-18:30
    (in Regensburg)
  • So., 19.11.2023, 09:00-18:30
    (in Regensburg)
  • Sa., 02.12.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)
  • So., 03.12.2023, 09:00-18:30
    (in WEB)

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Regensburg, Frau Alexandra Pedra Krekel berät Sie gerne telefonisch unter 0941-599 92 11, per E-Mail an regensburg@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Heinkelstr. 1
93049 Regensburg
Suchtberater/in - Online Seminar + Präsenzblock


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3378578414102023/Nummer: SSH84141023

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü