Tierheilkunde

EMS, Cushing, Kryptopyrrolurie – Wohlstandskrankheiten beim Pferd? - Online Seminar


Dozent
THP Stephanie Maike Palkowski
Teilnahmegebühr
90,00 EUR

Veranstaltungsort
Onlineunterricht
Tel.: 0711-615 91 91
Unterrichtstermine
  • Sa., 14.01.2023, 10:00-15:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit den in der Veterinärmedizin als sogenannte Wohlstandskrankheiten abgetanen Stoffwechselerkrankungen bei Pferden oder auch den nicht-existierenden Krankheiten.

Wir schauen uns Symptom und Diagnose der Krankheiten näher an, betrachten genauer, was im Organismus des Pferdes genau passiert, bevor wir zur Ursachenforschung kommen. Oft ist festzustellen, dass es mit Sicherheit fett gefütterte Pferde gibt, deren Organismus einfach irgendwann überfordert ist, dieses aber nicht die Regel ist, und bei einem Großteil der EMS diagnostizierten Tiere viel mehr dahinter steckt.

Pathologische Faktoren gibt es viele, diese zu finden ist im Einzelfall nicht immer einfach, eine Behandlung deshalb auch häufig schwierig und immer individuell auf den Auslöser abgestimmt.
Wir betrachten kurz eine artgerechte Fütterung und Haltung, durch die schon präventiv die meisten Pferdekrankheiten vermieden werden können.

Je nach Ursache, gibt es verschiedene alternative Therapieansätze zu den Krankheitsbildern, die wir besprechen werden.

Das Seminar richtet sich an Therapeuten und Tierheilpraktiker/innen, an alle interessierten Berufsgruppen und Pferdehalter/innen.

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit den in der Veterinärmedizin als sogenannte Wohlstandskrankheiten abgetanen Stoffwechselerkrankungen bei Pferden oder auch den nicht-existierenden Krankheiten.

Wir schauen uns Symptom und Diagnose der Krankheiten näher an, betrachten genauer, was im Organismus des Pferdes genau passiert, bevor wir zur Ursachenforschung kommen. Oft ist festzustellen, dass es mit Sicherheit fett gefütterte Pferde gibt, deren Organismus einfach irgendwann überfordert ist, dieses aber nicht die Regel ist, und bei einem Großteil der EMS diagnostizierten Tiere viel mehr dahinter steckt.

Pathologische Faktoren gibt es viele, diese zu finden ist im Einzelfall nicht immer einfach, eine Behandlung deshalb auch häufig schwierig und immer individuell auf den Auslöser abgestimmt.
Wir betrachten kurz eine artgerechte Fütterung und Haltung, durch die schon präventiv die meisten Pferdekrankheiten vermieden werden können.

Je nach Ursache, gibt es verschiedene alternative Therapieansätze zu den Krankheitsbildern, die wir besprechen werden.

Das Seminar richtet sich an Therapeuten und Tierheilpraktiker/innen, an alle interessierten Berufsgruppen und Pferdehalter/innen.

Dozent

THP Stephanie Maike Palkowski

Teilnahmegebühr
90,00 EUR

Veranstaltungsort
Onlineunterricht
Tel.: 0711-615 91 91

Unterrichtstermine

  • Sa., 14.01.2023, 10:00-15:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Stuttgart, Frau Uta Schiel berät Sie gerne telefonisch unter 0711-615 91 91, per E-Mail an stuttgart@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
Deutsche Paracelsus Schule
Calwer Str. 28
70173 Stuttgart
EMS, Cushing, Kryptopyrrolurie – Wohlstandskrankheiten beim Pferd? - Online Seminar


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3385177014012023/Nummer: SSC111140123

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü