Psychotherapie

Kunst- und Kreativtherapie - Große Fachausbildung


Dozent
Kunsttherapeutin Geru Müsch
HP/Dipl.-Kunsttherap. Andrea Gander-Malin
Teilnahmegebühr
4.450,00 EUR

Veranstaltungsort
Konstanz
Tel.: 07531-91 41 61
zzgl. Materialkosten; Seminarort: Teilweise Atelier in Radolfzell
Unterrichtstermine
  • Sa., 04.02.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 05.02.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 11.03.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 12.03.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 01.04.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 02.04.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 06.05.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 07.05.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 17.06.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 18.06.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 08.07.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 09.07.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 16.09.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 17.09.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 30.09.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 01.10.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 21.10.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 22.10.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 11.11.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 12.11.2023, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 09.12.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 10.12.2023, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 27.01.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 28.01.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 03.02.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 04.02.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 23.03.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 24.03.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 13.04.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 14.04.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 04.05.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 05.05.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 01.06.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • So., 02.06.2024, 10:00-17:00
    (in Konstanz)
  • Sa., 06.07.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 07.07.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 21.09.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • So., 22.09.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
  • Sa., 12.10.2024, 10:00-17:00
    (in Radolfzell-Güttingen)
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen


Literaturempfehlung
338639
  • Lehrbuch der Kunst-Therapie



  • Download Seminarflyer

    Beschreibung

    Gestalterische Prozesse ermöglichen den Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Traumatisches, Belastendes, ebenso wie Kraftquellen und versteckte Potenziale werden sichtbar gemacht und so verändert, dass wir uns ihrer als Ressource bedienen können.

    Farben, Formen, Bewegungen und Gestaltungsabläufe haben eine besondere psychisch und körperlich spürbare Wirkung auf den Menschen.

    In zwei abwechselnden Modulen wird praktischer und theoretischer Zugang zu kunsttherapeutischen Verfahren sowie die Anwendungen im Einsatz mit den Klienten/innen und Patienten/innen vermittelt.

    Die erlernten Arbeitsweisen können in psychologischer und/oder pädagogischer Beratung, Coachings, sozialer Betreuung, med. Begleittherapien, in der Resozialisierung, Geriatrie, Kinder- und Jugendarbeit, Ergänzung zur pädagogischen Problemfeldarbeit, Burnout-Prophylaxe, Sterbebegleitung etc. eingesetzt werden.

    Die Ausbildungseinheiten mit Dozentin Geru Müsch finden jeweils im Atelier für Kunst und Therapie, Litzelbergstrasse 12, in 78315 Radolfzell-Güttingen statt.

    Frau Gander-Malin Andrea unterrichtet in der Paracelsus Schule in Konstanz.
    Die Kosten für das Unterrichtsmaterial tragen die Teilnehmer/innen.

    Nach jedem Modul ist eine Zusammenfassung und Dokumentation der erarbeiteten Lehrinhalte erwünscht. Nach Beendigung beider Module ist eine Abschlussarbeit (eigene Prozessarbeit) mit Zertifikat geplant.


    Modul 1: Begleitetes und therapeutisches Malen
    Wechselwirkung von Farbe und Form
    Körperbilder
    Traumatherapie
    Trauerarbeit, Verabschiedung, Trennung
    Arbeit mit Träumen
    Stress, emotionale Belastung und Erschöpfung
    Symptombilder
    validierende Gesprächsführung

    Es wird ausschließlich mit Gouachefarben von Lascoux, mit heilsamem Kräuterduft sowie Papier in einer Größe gearbeitet.

    Modul 2:
    Therapeutisches Malen und Modellieren
    Intuitives Malen und Arbeiten
    Evokatives Malen und Modellieren
    Therapeutisches Arbeiten mit Kindern, Trauerarbeit
    Krisenbewältigung bei Trauer, Trennung, Tod
    Kunst- und Therapie im Hospiz, betreutem Wohnen, Plegeheimen
    Kunst, Musik und Tanz im Alter und/oder bei Demenz
    Märchenarbeit
    Maskenbau
    Tiere als Symbole
    Land-Art
    Speckstein, Ytong- und Holzbildhauerei
    Tanz- und Körperausdruck in der kunsttherapeutischen Praxis

    Gestalterische Prozesse ermöglichen den Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Traumatisches, Belastendes, ebenso wie Kraftquellen und versteckte Potenziale werden sichtbar gemacht und so verändert, dass wir uns ihrer als Ressource bedienen können.

    Farben, Formen, Bewegungen und Gestaltungsabläufe haben eine besondere psychisch und körperlich spürbare Wirkung auf den Menschen.

    In zwei abwechselnden Modulen wird praktischer und theoretischer Zugang zu kunsttherapeutischen Verfahren sowie die Anwendungen im Einsatz mit den Klienten/innen und Patienten/innen vermittelt.

    Die erlernten Arbeitsweisen können in psychologischer und/oder pädagogischer Beratung, Coachings, sozialer Betreuung, med. Begleittherapien, in der Resozialisierung, Geriatrie, Kinder- und Jugendarbeit, Ergänzung zur pädagogischen Problemfeldarbeit, Burnout-Prophylaxe, Sterbebegleitung etc. eingesetzt werden.

    Die Ausbildungseinheiten mit Dozentin Geru Müsch finden jeweils im Atelier für Kunst und Therapie, Litzelbergstrasse 12, in 78315 Radolfzell-Güttingen statt.

    Frau Gander-Malin Andrea unterrichtet in der Paracelsus Schule in Konstanz.
    Die Kosten für das Unterrichtsmaterial tragen die Teilnehmer/innen.

    Nach jedem Modul ist eine Zusammenfassung und Dokumentation der erarbeiteten Lehrinhalte erwünscht. Nach Beendigung beider Module ist eine Abschlussarbeit (eigene Prozessarbeit) mit Zertifikat geplant.

    Modul 1: Begleitetes und therapeutisches Malen
    Wechselwirkung von Farbe und Form
    Körperbilder
    Traumatherapie
    Trauerarbeit, Verabschiedung, Trennung
    Arbeit mit Träumen
    Stress, emotionale Belastung und Erschöpfung
    Symptombilder
    validierende Gesprächsführung

    Es wird ausschließlich mit Gouachefarben von Lascoux, mit heilsamem Kräuterduft sowie Papier in einer Größe gearbeitet.

    Modul 2:
    Therapeutisches Malen und Modellieren
    Intuitives Malen und Arbeiten
    Evokatives Malen und Modellieren
    Therapeutisches Arbeiten mit Kindern, Trauerarbeit
    Krisenbewältigung bei Trauer, Trennung, Tod
    Kunst- und Therapie im Hospiz, betreutem Wohnen, Plegeheimen
    Kunst, Musik und Tanz im Alter und/oder bei Demenz
    Märchenarbeit
    Maskenbau
    Tiere als Symbole
    Land-Art
    Speckstein, Ytong- und Holzbildhauerei
    Tanz- und Körperausdruck in der kunsttherapeutischen Praxis

    Dozent

    Kunsttherapeutin Geru Müsch

    HP/Dipl.-Kunsttherap. Andrea Gander-Malin

    Teilnahmegebühr
    4.450,00 EUR

    Veranstaltungsort
    Konstanz
    Tel.: 07531-91 41 61

    zzgl. Materialkosten; Seminarort: Teilweise Atelier in Radolfzell

    Unterrichtstermine

    • Sa., 04.02.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 05.02.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 11.03.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 12.03.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 01.04.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 02.04.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 06.05.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 07.05.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 17.06.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 18.06.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 08.07.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 09.07.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 16.09.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 17.09.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 30.09.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 01.10.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 21.10.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 22.10.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 11.11.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 12.11.2023, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 09.12.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 10.12.2023, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 27.01.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 28.01.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 03.02.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 04.02.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 23.03.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 24.03.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 13.04.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 14.04.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 04.05.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 05.05.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 01.06.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • So., 02.06.2024, 10:00-17:00
      (in Konstanz)
    • Sa., 06.07.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 07.07.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 21.09.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • So., 22.09.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)
    • Sa., 12.10.2024, 10:00-17:00
      (in Radolfzell-Güttingen)

    Literaturempfehlung

    338639
  • Lehrbuch der Kunst-Therapie
  • Jetzt anmelden

    Download Seminarflyer




    Haben Sie Fragen?

    Unsere Studienleitung in Konstanz, Frau Heidi Bulut berät Sie gerne telefonisch unter 07531-91 41 61, per E-Mail an konstanz@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
    Rufen Sie uns jetzt an unter 089-25542370, schreiben Sie uns eine E-Mail oder lassen Sie sich direkt von der Studienberatung Ihrer Paracelsus Schule beraten. Eine Übersicht aller Schulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Seite alle Schulen.
    Deutsche Paracelsus Schule
    Salmannsweilergasse 1
    78462 Konstanz
    Kunst- und Kreativtherapie - Große Fachausbildung


    Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



    SeminarIdInternet: 3386397704022023/Nummer: SSH77040223V

    Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
    Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
    Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



    Menü