Psychotherapie

Kompaktseminar: Lenormand Karten


Dozent
Iris Maria Nowak
Teilnahmegebühr
450,00 EUR
Veranstaltungsort
Mönchengladbach
Tel.: 02161-20 40 51
Unterrichtstermine
  • Mo., 14.10.2019, 10:00-16:00
  • Di., 15.10.2019, 10:00-18:00
  • Mo., 21.10.2019, 10:00-16:00
  • Di., 22.10.2019, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

In einer Welt, die sich ständig wandelt und entwickelt, gelten Orakelkarten immer mehr als Begleiter und Wegweiser sowie als Mittel der Selbstreflexion – eine Orientierungshilfe für Herz und Verstand.
Eine moderne spirituell-psychologische Sichtweise im Umgang mit Orakeln verweist auf neue Alternativen im Umgang mit unseren Gedanken, Hoffnungen, Wünschen und Zielen.

Die insgesamt 36 Karten des Lenormand Orakels sind in ihrer Bild- und Symbolsprache einfach und sich selbsterklärend. Ähnlich der Bilder- und Symbolsprache von Träumen, die uns Einblick in unser Unbewusstes zu geben vermag, funktioniert die Bildsprache des Lenormand Orakels. Im Seminar nähern wir uns den Kartenbildern über den intuitiven Deutungszugang und entfalten so das größtmögliche Potential im Umgang mit den Orakelkarten nach Madmoiselle Lenormand.

Aus dem Inhalt:
- Eine kurze Reise durch die Geschichte und Anwendungsgebiete der Orakel-Vergangenheit versus Zukunft
- Die traditionelle Bedeutung der einzelnen Lenormand Orakelkarten

Sie lernen spezielle Methoden kennen, die Ihnen einen vertieften Zugang zu der Bildsymbolik ermöglichen, den Sie jederzeit ergänzen können:

- Wie funktionieren mediale Sinne? Was bedeutet Medialität?
- Praktische Übungen zur Förderung der Intuition, Sensivität und der Medialität
- Einsatz weiterer Hilfsmittel, wie Engelorakel, mediales Schreiben, Heilsteine oder Pendel
- Wie funktioniert das intuitive Deuten von Bildern und Symbolen - aus moderner spirituell-psychologischer Sicht?
- Themenaufstellungen mit den Lenormandkarten
- Wie funktioniert das Pendeln?
- Wie können Sie Ihr eigenes Lenormand – Workbook erstellen?

Dieses Kompaktseminar richtet sich an Interessenten, die in heilenden und beratenden Berufen tätig sind und dieses `Medium` z.B. als projektives Verfahren mit in ihre Arbeit einbeziehen möchten sowie an Privatpersonen, die den Umgang mit Orakelkarten als Instrument zur vertieften Selbsterkenntnis nutzen möchten.

Einfache Vorkenntnisse im Umgang mit den Lenormandkarten sind Voraussetzung zur Teilnahme.

Bitte bringen Sie mit:
Ein Lenormand Kartendeck Ihrer Wahl (z.B. blaue Eule, Piatnik), Schreibzeug, Lineal, (am besten ein Notizbuch ähnlich einem Bullet Journal), ein Pendel - wenn vorhanden.

Beschreibung

In einer Welt, die sich ständig wandelt und entwickelt, gelten Orakelkarten immer mehr als Begleiter und Wegweiser sowie als Mittel der Selbstreflexion – eine Orientierungshilfe für Herz und Verstand.
Eine moderne spirituell-psychologische Sichtweise im Umgang mit Orakeln verweist auf neue Alternativen im Umgang mit unseren Gedanken, Hoffnungen, Wünschen und Zielen.

Die insgesamt 36 Karten des Lenormand Orakels sind in ihrer Bild- und Symbolsprache einfach und sich selbsterklärend. Ähnlich der Bilder- und Symbolsprache von Träumen, die uns Einblick in unser Unbewusstes zu geben vermag, funktioniert die Bildsprache des Lenormand Orakels. Im Seminar nähern wir uns den Kartenbildern über den intuitiven Deutungszugang und entfalten so das größtmögliche Potential im Umgang mit den Orakelkarten nach Madmoiselle Lenormand.

Aus dem Inhalt:
- Eine kurze Reise durch die Geschichte und Anwendungsgebiete der Orakel-Vergangenheit versus Zukunft
- Die traditionelle Bedeutung der einzelnen Lenormand Orakelkarten

Sie lernen spezielle Methoden kennen, die Ihnen einen vertieften Zugang zu der Bildsymbolik ermöglichen, den Sie jederzeit ergänzen können:

- Wie funktionieren mediale Sinne? Was bedeutet Medialität?
- Praktische Übungen zur Förderung der Intuition, Sensivität und der Medialität
- Einsatz weiterer Hilfsmittel, wie Engelorakel, mediales Schreiben, Heilsteine oder Pendel
- Wie funktioniert das intuitive Deuten von Bildern und Symbolen - aus moderner spirituell-psychologischer Sicht?
- Themenaufstellungen mit den Lenormandkarten
- Wie funktioniert das Pendeln?
- Wie können Sie Ihr eigenes Lenormand – Workbook erstellen?

Dieses Kompaktseminar richtet sich an Interessenten, die in heilenden und beratenden Berufen tätig sind und dieses `Medium` z.B. als projektives Verfahren mit in ihre Arbeit einbeziehen möchten sowie an Privatpersonen, die den Umgang mit Orakelkarten als Instrument zur vertieften Selbsterkenntnis nutzen möchten.

Einfache Vorkenntnisse im Umgang mit den Lenormandkarten sind Voraussetzung zur Teilnahme.

Bitte bringen Sie mit:
Ein Lenormand Kartendeck Ihrer Wahl (z.B. blaue Eule, Piatnik), Schreibzeug, Lineal, (am besten ein Notizbuch ähnlich einem Bullet Journal), ein Pendel - wenn vorhanden.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

Iris Maria Nowak

Teilnahmegebühr
450,00 EUR

Veranstaltungsort
Mönchengladbach
Tel.: 02161-20 40 51

Unterrichtstermine

  • Mo., 14.10.2019, 10:00-16:00
  • Di., 15.10.2019, 10:00-18:00
  • Mo., 21.10.2019, 10:00-16:00
  • Di., 22.10.2019, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Mönchengladbach, Frau Elke-Anna Hauseur-Schuster berät Sie gerne telefonisch unter 02161-20 40 51, per E-Mail an moenchengladbach@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Hindenburgstr. 34/Ecke Krichelstr. 21
41061 Mönchengladbach
Kompaktseminar: Lenormand Karten


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 2730164114102019/Nummer: SSA41141019

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü