Beauty- und Wellness

Ästhetiktherapeut/in


Dozent
HP Annegret Franke
HP Lothar Satzek
Teilnahmegebühr
2.470,00 EUR
Veranstaltungsort
Düsseldorf
Tel.: 0211-137 37 41
Es fallen zusätzliche Materialkosten an.
Unterrichtstermine
  • Sa., 30.01.2021, 10:00-18:00
  • So., 31.01.2021, 10:00-19:00
  • Sa., 27.02.2021, 10:00-18:00
  • So., 28.02.2021, 10:00-19:00
  • Sa., 13.03.2021, 10:00-18:00
  • So., 14.03.2021, 10:00-18:00
  • So., 28.03.2021, 10:00-18:00
  • Fr., 16.04.2021, 10:00-18:00
  • Sa., 24.04.2021, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

In der Fortbildung sollen die wichtigsten Techniken der biologisch–medizinischen Ästhetik vermittelt werden. Wir legen Wert darauf, auf der Basis der ganzheitlichen Medizin zu agieren.

Das bedeutet: saubere, innovative und sichere Produkte, Methoden nach neuesten Standards, fundierte Ausbildung.

Das Seminar folgt einem Baukastensystem. Die Module ergänzen einander, so dass sie in Kombination oder einzeln absolviert werden können. Das Zertifikat bietet mehrere Vorteile. Es dient als ein wertvoller Nachweis der Vertrauensbildung gegenüber Kundinnen und Kunden, indem es auf die umfassende Ausbildung der Behandelnden verweist.

Wir arbeiten mit Dozenten und Dozentinnen zusammen, die über langjährige Erfahrungen in der biologisch–medizinischen Ästhetik verfügen und sich auch selbst immer wieder fortbilden und damit die neuesten Techniken und Erkenntnisse in die Ausbildung einbringen.

Pro Modul werden komplette Behandlungen mit Vorgespräch, Aufklärung, Dokumentation und Nachbehandlung durchgeführt.
Die Teilnehmer sollten Modelle mitbringen oder sich gegenseitig für die geplanten Behandlungen zur Verfügung stellen.

Aus dem Inhalt:
– Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €150,–pro Spritze an)
– Aufbaukurs: Arbeit mit der stumpfen Kanüle (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 150,–pro Spritze an)
– Microneedling ( Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 120,– an)
– Mesotherapie (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €100,00 an)
– Lipolyse „(Fett–weg–Spritze“) (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten, je nach Verbrauch, ab €150,– an)
– Fadenlifting – Liften ohne Skalpell (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €120,– an, darin sind 10 Fäden enthalten)
– Lippen intensiv – (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €150,–pro Spritze an)
– Fadenlifting Aufbaukurs (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 150,– an)
– Viscoderm – (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten von €150,– an pro 1,1ml Spritze Viscoderm)

Die praktische Anwendung am/an der Patienten/in ist nur Personen mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde, also Ärzten/Ärztinnen und Heilpraktiker/innen gestattet!

Der Nachweis der Heilerlaubnis als Heilpraktiker/in oder Arzt/Ärztin für den Humanbereich ist dem Institut unbedingt vorzulegen, um am Unterricht teilnehmen und ein Zertifikat erhalten zu können.

Heilpraktiker–Anwärter erhalten nach bestandener Prüfung – mit Vorlage des entsprechenden Nachweises der Heilerlaubnis – ein Zertifikat.

Die Materialkosten in Höhe von 1240 Euro werden direkt an die Dozenten gezahlt.

Beschreibung

In der Fortbildung sollen die wichtigsten Techniken der biologisch–medizinischen Ästhetik vermittelt werden. Wir legen Wert darauf, auf der Basis der ganzheitlichen Medizin zu agieren.

Das bedeutet: saubere, innovative und sichere Produkte, Methoden nach neuesten Standards, fundierte Ausbildung.

Das Seminar folgt einem Baukastensystem. Die Module ergänzen einander, so dass sie in Kombination oder einzeln absolviert werden können. Das Zertifikat bietet mehrere Vorteile. Es dient als ein wertvoller Nachweis der Vertrauensbildung gegenüber Kundinnen und Kunden, indem es auf die umfassende Ausbildung der Behandelnden verweist.

Wir arbeiten mit Dozenten und Dozentinnen zusammen, die über langjährige Erfahrungen in der biologisch–medizinischen Ästhetik verfügen und sich auch selbst immer wieder fortbilden und damit die neuesten Techniken und Erkenntnisse in die Ausbildung einbringen.

Pro Modul werden komplette Behandlungen mit Vorgespräch, Aufklärung, Dokumentation und Nachbehandlung durchgeführt.
Die Teilnehmer sollten Modelle mitbringen oder sich gegenseitig für die geplanten Behandlungen zur Verfügung stellen.

Aus dem Inhalt:
– Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €150,–pro Spritze an)
– Aufbaukurs: Arbeit mit der stumpfen Kanüle (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 150,–pro Spritze an)
– Microneedling ( Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 120,– an)
– Mesotherapie (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €100,00 an)
– Lipolyse „(Fett–weg–Spritze“) (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten, je nach Verbrauch, ab €150,– an)
– Fadenlifting – Liften ohne Skalpell (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €120,– an, darin sind 10 Fäden enthalten)
– Lippen intensiv – (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von €150,–pro Spritze an)
– Fadenlifting Aufbaukurs (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten in Höhe von € 150,– an)
– Viscoderm – (Pro Teilnehmer fallen Materialkosten von €150,– an pro 1,1ml Spritze Viscoderm)

Die praktische Anwendung am/an der Patienten/in ist nur Personen mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde, also Ärzten/Ärztinnen und Heilpraktiker/innen gestattet!

Der Nachweis der Heilerlaubnis als Heilpraktiker/in oder Arzt/Ärztin für den Humanbereich ist dem Institut unbedingt vorzulegen, um am Unterricht teilnehmen und ein Zertifikat erhalten zu können.

Heilpraktiker–Anwärter erhalten nach bestandener Prüfung – mit Vorlage des entsprechenden Nachweises der Heilerlaubnis – ein Zertifikat.

Die Materialkosten in Höhe von 1240 Euro werden direkt an die Dozenten gezahlt.

Termine, Gebühren, Dozenten

Dozent

HP Annegret Franke

HP Lothar Satzek

Teilnahmegebühr
2.470,00 EUR

Veranstaltungsort
Düsseldorf
Tel.: 0211-137 37 41

Es fallen zusätzliche Materialkosten an.

Unterrichtstermine

  • Sa., 30.01.2021, 10:00-18:00
  • So., 31.01.2021, 10:00-19:00
  • Sa., 27.02.2021, 10:00-18:00
  • So., 28.02.2021, 10:00-19:00
  • Sa., 13.03.2021, 10:00-18:00
  • So., 14.03.2021, 10:00-18:00
  • So., 28.03.2021, 10:00-18:00
  • Fr., 16.04.2021, 10:00-18:00
  • Sa., 24.04.2021, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Düsseldorf, Frau Sabine Wagner berät Sie gerne telefonisch unter 0211-137 37 41, per E-Mail an duesseldorf@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Hüttenstr. 4
40215 Düsseldorf
Ästhetiktherapeut/in


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3005864030012021/Nummer: SSA40300121V

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü